Jaimee knipst: Rosa Blüten auf der Gänseblümchenwiese

Welch schöner Anblick, der unseren Fotoapparat magisch anzog! Die schönsten Blüten kann man hier sehen!


Jaimee kreativ: Fimo-Anhänger und Häkelschüssel


Die Häkelschüssel entstand nach einer Anleitung aus dem Buch "Meine gehäkelte Puppenküche". Die beiden Fimo-Figürchen sollen uns beide darstellen. Fragt sich nur, wer wer ist!



Jaimee testet: Lichtenauer Mineralwasser

27. März 2014


TRND hat 3000 Tester für "Lichtenauer Mineralwasser" gesucht und WIR SIND DABEI! Juchu! Die Pakete werden derzeit verpackt und sollten uns Anfang nächster Woche erreichen! Dann folgen mehr Infos! Wir freuen uns auf den Test!



28. März 2014


Nun ging alles schneller, als gedacht! Als wir heute nach Hause kamen, stand das erste Paket von Lichtenauer schon bereit! Im Inneren wartete ein Kasten voller "spritzigem" Mineralwasser und einige einzelne Flaschen auf uns. Seht selbst: 


Das war wohl nur die erste Lieferung, eine zweite soll noch folgen! Ab nun stellt sich die Frage:


"Kann Lichtenauer Mineralwasser Dein Wohlbefinden beeinflussen? 


14 Tage lang mildes Lichtenauer Mineralwasser trinken und sich wohler fühlen"



Die Lichtenauer Testwochen können starten!

Die Aufgabe: 

Zwei Wochen lang täglich zwei Liter Lichtenauer Mineralwasser trinken.
Ob wir das schaffen?

Ein Trinktagebuch soll helfen, den Überblick zu behalten!
Das wird eine Herausforderung!

29. März 2014


Heute kam nun auch die letzte Lieferung bei uns an. Die arme Postfrau hatte schwer zu schleppen! Ohje! Beim Transport vom Absendeort bis zu uns ging der Karton scheinbar kaputt, denn er war rundum mit Klebeband der Deutschen Post geflickt. Aber so wie wir es beurteilen können, war nichts vom Inhalt verloren gegangen! Im Paket war wieder ein Kasten mit 12 großen spritzigen Mineralwasserflaschen (den wir nicht noch mal extra fotografiert haben) und der folgende Inhalt:



Wie so oft, war das Fotografieren unter freiem Himmel nicht so einfach, denn unsere Katze Maya liebt  PHOTOBOMBING



Ab nun wird fleißig Lichtenauer getrunken!



01. April 2014


Erster Zwischenbericht: 

Aimee hält sich tapfer und versucht ihre zwei Liter am Tag zu schaffen. Bisher mit gutem Erfolg. Jana dagegen schwächelt schon nach Flasche eins und schafft Flasche zwei nicht auszutrinken. Vielleicht sollte Jana sich die "Kleinen Tipps für den großen Erfolg" noch mal durchlesen:


TIPP 1: TRINKRITUALE - DAMIT ES AUCH KLAPPT.

Damit es Ihnen möglichst leicht fällt, sich an den vielleicht ungewohnten, regelmäßigen Mineralwasserkonsum zu gewöhnen, helfen schon ein paar kleine Regeln. Trinken Sie beispielsweise Ihr erstes Glas direkt nach dem Aufstehen. Vor jeder Mahlzeit ein weiteres Glas, nach dem Sport, vor den Nachrichten oder, oder, oder. Ein Glas Mineralwasser fördert nicht nur den Genuss, sondern lässt uns auch vieles einfach besser vertragen.


TIPP 2: STÄNDIGER BEGLEITER - ALLZEIT BEREIT.

Wenn Sie immer eine Flasche Mineralwasser dabei haben, zu Hause, am Arbeitsplatz, in der Handtasche oder beispielsweise beim Sport, fällt es besonders leicht, regelmäßig etwas zu trinken.


TIPP 3: TAG FÜR TAG - NICHT VERGESSEN.

Stellen Sie schon morgens Ihre tägliche Mineralwasserration bereit. Natürlich dorthin, wo Sie sie auch nicht übersehen können. Am besten zusammen mit einem Glas, zum besseren Portionieren. Und ist das Glas ausgetrunken, schenken Sie am besten gleich wieder nach, damit das Trinken nicht in Vergessenheit gerät.


TIPP 4:SCHLUMMERTRUNK - TRAUMHAFT SCHLAFEN.

Trinken Sie vor dem Schlafengehen mindestens ein Glas Mineralwasser, denn auch während des Schlafens verbraucht unser Körper Energie für wichtige Körperfunktionen. Und dabei wird Wasser verbraucht.


TIPP 5: SPORT FREI - AUSREICHEND TRINKEN

Wenn Sie zum Beispiel viel in Bewegung sind, ausgiebig Sport treiben oder die Sonne es mit Ihnen besonders gut meint, benötigt Ihr Körper selbstverständlich mehr Flüssigkeit. Aber wie viel mehr muss man dann trinken? Die Faustregel spricht hier von 1/2 – 1 Liter pro Stunde. Und wenn Sie es genauer wissen möchten, hilft die Waage. Wiegen Sie sich vor und nach dem Sport. Die Differenz stellt den Wasserbedarf dar (1 Kilo = 1 Liter).

Diese und weitere Tipps gibt es auf www.lichtenauer.com


Trotz intensiven Federballspielens an den letzten Abenden ist mein Durstgefühl bisher nicht stärker geworden. Mal schauen, was wir zur Halbzeit am 04. April berichten können. 


04. April 2014


Zwischenbericht zur Halbzeit

Bisher hat Aimee den Test ganz gut bewältigt. Sie trinkt nach eigener Einschätzung zwischen 1,5 bis 2,0 Liter am Tag. Da sie zur Zeit keinen Sport machen darf, beruhen diese Angaben alle auf Tage ohne zusätzliche körperliche Anstrengung. Sie vermisst mittlerweile Getränke mit Geschmack, hält aber tapfer noch eine Woche durch.

PS: Die kleinen Lichtenauer Medium-Flaschen haben ihr besser geschmeckt, da sie eher weniger Kohlensäure bevorzugt. 

Jana konnte ihren Trinkkonsum ein klein wenig steigern, erreicht aber noch immer keine 2 Liter am Tag. Bis auf heute habe ich gut durchgehalten und nur Mineralwasser getrunken. Da ich aber vergessen hatte, eine Flasche mit zur Arbeit zu nehmen, musste ich heute ersatzweise etwas Tee trinken. Dafür gibt es ab morgen wieder nur Mineralwasser. Aber auch ich vermisse mehr und mehr warme Getränke in meinem Alltag!



11. April 2014


14 Tage geschafft ...

Nun sind 14 Tage rum und wir ziehen unser Fazit. Das Lichtenauer Mineralwasser war sehr lecker. Die spritzige Variante hat Jana am besten geschmeckt, die Medium fand Aimee gut. Wir haben uns bemüht, die Vorgabe "Trink 14 Tage lang NUR Mineralwasser" zu erfüllen und Aimee hat sich besser geschlagen als Jana. Da wir beide getestet haben, mussten wir einige Flaschen nachkaufen, was kein Problem war, da unser Getränkehandel des Vertrauens diese Marke auch führt. 

Aimee hat in den letzten 14 Tagen ausschließlich Lichtenauer getrunken und fühlt sich gut, aber nicht anders als sonst. Sie hat beinahe jeden Tag ihre 2 Liter geschafft und ist nun stolz auf sich.

Jana hat versucht, Aimee nachzueifern. Obwohl sie Mineralwasser viel lieber mag als Aimee, hatte sie aber ihre Schwierigkeiten, 2 Liter am Tag zu trinken. Nicht, weil es nicht schmeckte, sondern weil der Durst einfach fehlte. Zu allem Übel wurde sie auch noch zwischenzeitlich krank und musste doch ab und an mal zu einer warmen Tasse Tee greifen, um dem Hals etwas Gutes zu tun.

Trotzdem war die Aktion sehr interessant und wir würden jederzeit wieder mitmachen! 
Danke TRND und Lichtenauer für die Erfahrung!

PS: Aimee sagt:"Seitdem trinke ich viel lieber Mineralwasser:"


Jaimee testet: Brandnooz Box März 2014

Juchu, die neue Brandnooz Box ist da! Und was diesmal darin auf uns wartete, seht ihr hier:



Auf den ersten Blick kamen uns leider einige Sachen schon bekannt vor ... in früheren Boxen war nämlich schon mal  Ähnliches dabei. Aber schauen wir uns mal näher an, was die Leute von Brandnooz dieses Mal in die Box gepackt haben:


Sanpellegrino Aranciata Rossa


Spritziger Blutorangengenuss ...

Dies ist schon gleich das erste Produkt, das uns sehr bekannt vorkam, denn wie ich gerade recherchiert habe, gab es in der Brandnooz-Box August 2012 bereits zwei andere Sorten dieser Limonade. Na gut, dann probieren wir noch mal Sanpellegrino. Diesmal überrascht uns die italienische Marke mit der neuen Sorte "Aranciata Rossa" hergestellt aus "Sanguinello-Blutorangen". Der 16%-Fruchtanteil soll "der neuen Sorte einen unverwechselbaren Charakter" geben. Im Handel gibt es laut Beipackzettel noch drei andere Sorten. 

Inhalt: 0,33l, Preis: 0,99€

Unsere Meinung zum Produkt:

Kaum ausgepackt, hat Aimee die Dose auch schon geöffnet und probiert. Die Limonade hat die typische Farbe reifer Blutorangen und hat einen leckeren Geschmack. Ein interessantes Getränk für warme Tage! Empfehlenswert!




el Jimador Tequila Margarita


Ein bisschen Alkohol darf's sein ...

Diesen "Klassiker unter den Cocktails" hat die Marke el Jimador in eine kleine Dose gepackt und bringt damit (laut Beipackzettel) "die vibrierende Stimmung Acapulcos nach Deutschland". "Ob für einen Cocktailabend mit Freunden, auf einer Party oder eisgekühlt am Pool, el Jimador Margarita ist der perfekte Begleiter für den Sommer." Was mir spontan auffällt, ist der stolze Preis des kleinen Döschens! 

Inhalt: 0,33l, Preis: 3,84€

Unsere Meinung zum Produkt:

Das war mein erster Tequila und möglicherweise auch mein letzter. Nicht, dass er nicht "gut" wäre, aber er war nicht so wirklich meine Welt. ABER ich habe auch keinen Vergleich, da ich bisher noch nie Tequila getrunken habe!





Dreh und Trink ICE LOLLY


Eis, das erst noch eins werden muss ...

Auch diese Ice Lollys hatten wir schon mal in der Juni Box 2013 - sogar in denselben Geschmackssorten ... Naja, die warmen Tage werden kommen und irgendwann fragt das Kind nach einem Eis und dann haben wir dank Brandnooz eines im Haus. Dieses Eis muss erst eingefroren werden, um ein "leckerer Eislutscher" zu werden. Im gefrorenen Zustand schmeckt er wohl "erfrischend und fruchtig". Man lobt hier noch besonders, dass die Lollys "frei von Konservierungsstoffen und Koffein" sind und "Vitamin C" enthalten. Bei den "drei Sorten Cola, Orange und Erdbeere ist garantiert für jeden in der Familie etwas dabei"!

Inhalt: 5 x 62 ml, Preis: 1,99€

Unsere Meinung zum Produkt:

Aimee kannte diesen Eislutscher schon aus einer anderen Brandnooz Box und meint sich zu erinnern, dass sie ihn "damals" nicht so gern mochte. Aber sie möchte ihre Meinung nun korrigieren. Dieses Mal fand sie ihn sehr lecker, fruchtig und nicht zu süß und würde diese Ice Lollys eventuell wieder kaufen. 



Dr. Oetker Kuchenglasur (Dunkel) im Becher


Wir brauchen einen Kuchen ...

... um die Kuchenglasur ausprobieren zu können. Ich glaube, Oma backt die Woche wieder, dann wird der Kuchen gleich veredelt. Aber schauen wir erstmal, was uns hier versprochen wird: Die Verpackung der Kuchenglasur ist durchdacht. Sowohl Rechts- als auch Linkshänder sollten hiermit ihre Freude haben, denn gleich zwei Tüllen sorgen "für Spaß beim Glasieren und Verzieren von Selbstgebackenem". Dank eines praktischen Griffs, soll auch das "Herausholen des Bechers aus dem heißen Wasserbad" problemlos geschehen. Im Handel gibt es auch die Sorte "Hell", über die ich mich einen Funken mehr gefreut hätte, da ich dunkle Schokolade nicht so gern mag. Aber wir geben ihr eine Chance, wenn der Kuchen fertig ist!

Inhalt: 125g, Preis: 1,59€

Unsere Meinung zum Produkt:

... folgt, wenn verkostet ...


Dr. Oetker Zuckerschrift


Bitte in Schönschrift ...

... wenn der Kuchen dann Glasur drauf hat, wird er noch mit bunter Zuckerschrift veredelt. "Mit der Zuckerschrift in den vier Farben Rot, Gelb, Grün und Blau lassen sich Plätzchen, Muffins, Kuchen und Torten im Handumdrehen liebevoll verzieren und beschriften". Das ist ja genau das Richtige für uns ...

Inhalt: 125g, Preis: 1,59€

Unsere Meinung zum Produkt:

... folgt, wenn benutzt ...








McVitie's HobNobs und Digestive


... knabbern und an London denken ...

Im September 2013 war bereits eine andere Sorte der Marke "McVitie's" in der Box, deshalb kommen uns auch diese beiden Kartons sehr bekannt vor. Keksliebhaber sollen hier auf ihre Kosten kommen, denn dieses britische, beliebte Gebäck gibt es nun auch mit Milchschokolade. "Der hohe Anteil an Haferflocken (in der oberen Packung) sorgt für den typisch nussigen Geschmack. Das Weizenvollkornmehl (in der unteren Packung) sei eine "Quelle für Balaststoffe". 

Inhalt: HobNobs 300g, Preis: 1,99€, Digestive 200g, Preis 1,29 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Beide Varianten sind sehr lecker. Schön knackig und voll köstlicher Schokolade. Wir würden sie wieder kaufen!



Hengstenberg Cranberry Essig mit Ahornsirup


Klingt fruchtig, süß ...

Die Flasche ist schon mal ein Hingucker! Was ist aber darin? "Auf der Basis von Weißweinessig vereint dieser Delikatess-Essig  mit Cranberry und Ahornsirup zwei nordamerikanische Klassiker." Er soll "dank seines milden, fruchtigen Geschmacks" ein kulinarisches Highlight für Feinschmecker sein und die Herzen von Salatliebhabern höher schlagen lassen. 

Inhalt: 250ml, Preis: 1,99€

Unsere Meinung zum Produkt:

Bisher haben wir noch keine Verwendung für den Essig gefunden, weil wir einfach zu wenig Essig im Alltag verwenden. Unsere Meinung folgt, wenn wir ihn benutzt haben.








Knorr Feurige BBQ-Chili-Grillsauce


Wann wird angegrillt

Es gab zwei Grillsaucen, die in der März-Box hätten sein können. Einmal die "BBQ-Chili"-Grillsauce oder eine sehr interessant aussehende "Würzige Burger"-Sauce mit knackigen Gurkenstückchen. Uns hat (leider) die feurige Variante erreicht und ich stelle jetzt schon mal das Wasser zum Nachspülen bereit! "Die kräftige Rauchnote" und die "Schärfe von Chilis" ist wohl "perfekt für unterwegs oder zum Picknick" und soll "jede Grillparty zu einem Highlight und jedes Steak zu etwas Besonderem" machen. Wir sind gespannt!

Inhalt: 250ml, Preis: 1,59€

Unsere Meinung zum Produkt:

Heute wurde die BBQ-Chilisauce zu Schaschlik und Bratwurst probiert. Feurig ist sie wohl, aber nicht so sehr, dass ich das bereitgestellte Nachspülwasser brauchte. Für Leute, die es scharf mögen, ist diese Sauce sicher empfehlenswert, ich bevorzuge aber eher andere Geschmacksrichtungen zu Gegrilltem.



Das NOOZ-Magazin (Ausgabe 04/2014)


Und auch dieses Magazin kennen wir schon, weil selbiges bereits vor 14 Tagen in der Coolbox war. Ich denke, ich werde es deshalb weiterverschenken!



















Als die Box dann ausgepackt war, zeigte sich noch ein ganz besonders niedlicher Inhalt, der aber nicht verkostet wird! Nur verwöhnt!

Die Brandnooz Cat 




Spaß beiseite ... 

Die Box war wie immer gut gefüllt, nur haben wir dieses Mal leider schon einiges gekannt!  Wie dem auch sei ... die März-Box hat uns 7,99 € gekostet und enthielt Waren im Wert von 18,46€ (inkl. Nooz-Magazin). Wir werden nun fleißig alles durchprobieren und nach und nach unsere Meinung zu den Produkten posten!


Jaimee kritzelt: Wir zwei in lustigen Verkleidungen

Aimee hat wieder gemalt und diese niedlichen, kostümierten "Aimees" und "Janas" kamen dabei heraus! Ich musste schmunzeln, als ich sie das erste Mal sah ... wer noch?


Jaimee knipst: Rosa Pfirsichblüten

Der Frühling ist da! Die Sonne scheint vom Himmel und ... 

... unser Pfirsichbäumchen steht in rosa Blüte in unserem Garten und wir haben schon gedanklich aufgeteilt, wer im Sommer welchen Pfirsich vernaschen darf! 


Jaimee kritzelt: ... einfach mal drauf los


Heute hatten wir mal Lust auf viele bunte Farben und das kam dabei raus!


Einen schönen Frühling euch allen da draußen ...



Das sind Cartoon-Maya, -Aimee und -Jana ...




und hier noch drei Kreationen ganz allein von Aimee







Jaimee macht Werbung: Werde Brandnooz-Tester für Kerrygold


Heute haben wir mal was ganz Neues für euch da draußen! Neuigkeiten vom Brandnooz Blogger-Club!


Du magst Butter? Du magst Irland und seine saftigen grünen Wiesen? 
Dann ist Kerrygold bestimmt genau das richtige für dich! 

Kerrygold - Das Gold der grünen Insel jetzt selbst testen!


Brandnooz sucht aktuell 2500 Tester für 4 brandneue 
Buttervarianten von Kerrygold. 

Sei doch selbst dabei und bewirb dich!




Das bieten Dir die Kerrygold Butterspezialitäten



Vielfältiger Buttergenuss für den Alltag - Die vier Buttervarianten von Kerrygold sorgen für Abwechslung in der Küche. Die vier neuen Sorten Meersalz-Butter mit Salzkristallen, Kräuter-Butter, Chili-Paprika-Butter und Pfeffer-Butter werden nur aus natürlichen Zutaten hergestellt – ohne Geschmacksverstärker oder Zusatzstoffe. Im praktischen und zugleich ansprechenden, wiederverschließbaren Stülpbecher passen die vier Sorten zu jedem Anlass – einfach für jeden Tag, zwischendurch oder auf einem schön gedeckten Tisch. Die 150g Becher sind dabei ganz einfach zu öffnen und wieder zu verschließen: An einer kleinen Lasche am Rand lässt sich der gewölbte Deckel abheben und bei Bedarf wieder in den flachen Boden einstecken. So ist die Butter schnell präsentierfähig und bleibt lange frisch.



Irland – unverfälschte Landschaft


Weite grüne Wiesen, sanfte Hügel, rauhe Klippen, klare Luft und saubere Flüsse und ein mildes Klima - das ist Irland.Und genau hier sind die Kerrygold Kühe zuhause...


Beste Qualität und glückliche Kühe


Fast das ganze Jahr über grasen die irischen Kerrygold Kühe auf saftig grünen Weiden – länger als in jedem anderen europäischen Land. Kühe, die in freier Natur leben, ernähren sich gesünder. Tag für Tag fressen sie nährstoffreiches Gras, Kräuter und Blumen. Deshalb ist die Milch dieser Kühe so reich an wertvollen Inhaltsstoffen.

Ich kann mich gar nicht entscheiden, sieht diese hier leckerer aus ....



Butter, die aus dieser reinen Weidemilch hergestellt wird, hat einen wesentlich höheren Gehalt an Vitaminen, Fett- und Linolsäuren als die Butter von Stallkühen. Die essentiellen Fettsäuren sind nicht nur gesund, sondern tragen auch dazu bei, dass die Butter geschmeidiger und besonders streichfähig wird – eben wie die beliebte Kerrygold Butter.


... oder diese ... Hmmm!!!!



Möchtest  Du selbst mal Tester werden?


Dann bewirb dich doch schnell bei Brandnooz. Alles was du dazu tun musst, ist dort einen Fragebogen auszufüllen. Wenn Du als Produkttester von brandnooz bestätigt worden bist, darfst Du die vier Butterspezialitäten von Kerrygold testen. Du kannst bis zu 12 Packungen der Kerrygold-Sorten im Supermarkt kaufen und bekommst das Geld von brandnooz zurückerstattet. Dann kannst Du Kerrygold nach Herzenslust testen und dazu Familie und Freunde einladen, um gemeinsam zu genießen.

Hier kannst Du dich bewerben und vielleicht bist du dann schon bald ein Brandnooz-Tester!

Jaimee knetet: Pretty Little Liars Girls aus dem Ofen

Zur Feier des Tages ... denn heute ist das große Staffelfinale der Serie "Pretty little liars" in den USA ... zeigen wir euch heute noch die vier Hauptdarstellerinnen als Fimo-Backofen-Girls, die wir vor einiger Zeit geknetet haben.

In Deutschland hat die Serie leider noch nicht soviel Beachtung gefunden, aber wir zwei sind schon von Folge 1 (Staffel 1) bis Folge 24 (Staffel 4) dabei und fiebern auch der heutigen Folge sehr entgegen! Wir hoffen auf viele Antworten von Alison (nicht als Knetfigur auf dem Bild), damit die Wartezeit bis zur Fortsetzung im Juni nicht zu lang wird!  

Die Mädels von Pretty Little Liars aus unserem Backofen: v.l,n,r.: Hanna, Spencer, Aria und Emily
 Die Figuren sind alle etwa 3,5 cm groß. 


Jaimee kreativ: Tolle Bilderrahmen selbstgemacht

Bilderrahmen kaufen ist doch langweilig ... selber basteln macht viel mehr Freude! Was braucht man dafür? Nicht viel ... etwas stabileres Papier, Bleistift, Schere und Klebstoff (praktischerweise doppelseitiges Klebeband) und viel Lust, kreativ zu sein. Eine Schablone ist auch sehr hilfreich, damit alle Maße am Ende stimmen. Wir haben unsere Schablone mal wieder von "Ideen mit Herz" und waren überrascht, wie schnell wir mit ein paar Bleistiftstrichen und ein paar einfachen Faltkünsten einen ersten eigenen Bilderrahmen gebastelt haben. Mit buntem Dekoklebeband kann man sie dann noch nach seinen Wünschen gestalten und am Ende kommt sowas Schönes dabei raus:


Und so fügen sich die neuen Bilderrahmen schön in Aimees Regaldeko ein.


Wer sich fragt, wo bekomme ich so eine Schablone her, hier ist der Link dazu: Design-Schablone "Bilderrahmen"

Jaimee testet: Brandnooz Cool Box März 2014

Wir haben schon sehnsüchtig die Tage bis zur Brandnooz-Cool-Box-Lieferung gezählt und heute war es für uns soweit! Schon im letzten Jahr hatte uns die Cool-Box-Version der Brandnooz-Box begeistert. Mal schauen, ob der heutige Inhalt genauso interessant wird!

Das war alles im durchgekühlten Paket:


Die nächsten Tage vergessen wir dann mal das Kalorienzählen (oder auch nicht) und probieren fleißig die ganzen neuen Produkte, von denen wir bisher noch keins selbst gekauft haben!

Hier ist eine Einzelvorstellung der Lebensmittel, die in der Box waren:


Milram Buttermilch Drink "Ipanema"


"Grüße aus Brasilien"

Passend zur Fußball-WM bringt Milram ein Buttermilchgetränk in limitierter Auflage auf den Markt. Angehaucht mit brasilianischem Flair in Form von "fruchtig-säuerlicher" Limette und Rohrzucker kann sich der Fußballfan schon mal aufs Toreschießen einstimmen. Milram verspricht einen "erfrischend-fruchtigen" Genuss, der nicht nur an heißen Sommertagen die perfekte Begleitung sein soll, sondern auch eine "ideale Basis für leckere Cocktails und Longdrinks". Passend hierzu gibt es auf der Verpackung ein Rezept für einen "Longdrink Brazilian Nut".

Inhalt: 500g, Preis: 0,79 bis 0,85 € UVP

Unsere Meinung zum Produkt:

Zuerst mal: Wir kaufen selten bis nie Getränke dieser Art, weshalb ich das Probieren gern Aimee überließ. Leider hat es ihr nicht gemundet - es war ihr zu säuerlich. Deshalb musste ich dann doch selbst zur "Flasche" greifen, um hier einen Kommentar hinterlassen zu können. Und ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Der Geschmack erinnert mich an Zitronencremedessert, was ich sehr gern mag. Den Rohrzucker schmeckt man etwas raus und er passt gut zum Limettengeschmack. Ein halber Liter wäre mir zuviel für einen Tag, aber in kleinen Portionen lass ich mir diesen Buttermilchdrink ein paar Tage schmecken. Ich würde ihn vielleicht sogar wieder kaufen, auch wenn ich Getränke ohne Kalorien bevorzuge!


Milram SalsaQuark


Und noch mal ab nach Brasilien ...

Wer nach dem Buttermilchgetränk noch nicht genug hat, kann sich das brasilianische Flair auch "als Dip zu Tortilla-Chips, zu Gegrilltem, Kartoffeln und Gemüse. Aber natürlich auch als Brotaufstrich" schmecken lassen. Diesmal sorgen "fruchtige Tomaten, feurige Chilis und würzige Zwiebeln" für den brasilianischen Geschmack. Für alle, die es süßlich und leicht scharf mögen. 


Inhalt: 200g, Preis: 0,89 bis 0,95 € UVP

Unsere Meinung zum Produkt:

Aimee war der Quark etwas zu scharf. Ich fand ihn dagegen ganz interessant. Eine Kombination aus leichter Süße und leichter Schärfe. Passte wunderbar auf frisches Brötchen, aber ich werde ihn noch mal zum Dippen ausprobieren! Dieser Geschmack ist mal was anderes!


Jacobs Latte Macchiato


... kalter Kaffee ... wer's mag! 

Den "Lieblingskaffee von Jacobs" gibt es nun auch aus dem Kühlregal. Bei vier abwechslungsreichen Sorten ("Classico", "Caramel Daim", "Choco Milka" und "Cookie Oreo") fällt die Auswahl dem Kaffeeliebhaber sicher schwer. Den Rest zitiere ich mal: "Mit Alpenmilch aus der Steiermark und Kaffee aus 100% Arabica-Kaffeebohnen sorgen die kleinen Snacks für eine kühle und genussvolle Erfrischung."

Inhalt: 230ml, Preis: 1,39 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Da ich keinen Kaffee trinke, werde ich diesen Becher jemand anderem zum Probieren anbieten und dann seine Meinung posten! 

Nun sind ein paar Tage vergangen und ich kann die Meinung meiner männlichen Testperson nachtragen. Er sagte, ihm hätte das Getränk sehr gut geschmeckt und man könnte es auch öfter kaufen. Es war genau der richtige gekühlte Schluck an einem warmen Frühlingstag! Das lasse ich dann mal so stehen! Ich selbst bin keine Kaffeetrinker und kann das nicht beurteilen.


GAZi Grill- und Pfannenkäse


Hmm, käsig! 

Wer Käse nicht nur auf Brot mag, kann ihn sich nun auch auf dem Grill oder in der Pfanne zubereiten. Laut Beipackzettel ist dieses Produkt von GAZi "der erste Käse zum Grillen und Braten" (mich dünkt, ich hätte Ähnliches aber schon mal irgendwo gesehen). Wie dem auch sei ... der Käse wäre wohl "ein echtes Highlight bei jeder Grillparty" und "eine fleischlose Alternative nicht nur für Vegetarier". Im Handel gibt es diesen Käse in drei Sorten: "Mediterrane Kräuter", "Chili" und "Natur".

Inhalt: 2 x 100g, Preis: 1,99€

Unsere Meinung zum Produkt:

Der Grillkäse war wirklich lecker. Hat geschmeckt wie zerlaufener Käse auf einer Lasagne, nur etwas fester. Was uns aber störte, war das merkwürdige Gefühl beim Kauen im Mund. Bei jedem Bissen quietschte die Masse an den Zähnen, als würde man auf Gummi beißen. Lecker, aber unangenehm beim Kauen!



Aoste L'Original 


 Gereift in der klaren Luft der Rhône-Alpes Region

Mit dieser luftgetrockneten Baguette-Salami bringt Aoste "jetzt scheibchenweise original französischen Genuss nach Deutschland". Die Salamischeiben sind hauchfein geschnitten und eignen sich "perfekt zum Belegen und Verfeinern jeder Brotmahlzeit". Es wären wohl noch 4 weitere Sorten im Handel erhältlich, leider gibt es auf dem Beipackzettel aber keine näheren Infos. 

Inhalt: 80g, Preis: 1,99€ UVP

Unsere Meinung zum Produkt:

Hier scheiden sich die Geschmäcker. Aimee findet die Salami "superlecker" und hat sich gleich ihr Pausenbrot für die Schule damit belegt. Sie findet die Wurst "lustig" geschnitten, wie kleine "Wölkchen" und ist ganz begeistert von der Würzung. Ich esse selbst auch gern Salami, aber diese war nicht die Meine. Aimee wird's freuen, dann ist mehr für sie da. 




Homann Kartoffelsalat mit Hirtenkäse und Oliven


Homannomann ... hoffentlich ist der gut

Aus der Reihe "Mediterrane Salatküche" stammt diese neue Kreation von Homann. "Große Kartoffelwürfel, Hirtenkäse und schmackhafte Oliven in einem würzigen Kräuter-Dressing bringen das mediterrane Mittelmeerflair nach Deutschland." Diese neue Sorte wäre wohl "eine ideale Beilage zu Fleisch und Fisch" und eignet sich wohl ebenso bestens "als Snack für zwischendurch". Auch hier gibt es wohl noch zwei weitere Sorten, leider aber keine Infos dazu auf dem Beipackzettel.

Inhalt: 250g, Preis: 1,89€ 

Unsere Meinung zum Produkt:

Zuerst haben wir den Kartoffelsalat frisch aus dem Kühlschrank probiert und fanden ihn im kalten Zustand nicht ganz so ansprechend. Danach kam Aimee auf die Idee, ihn etwas in der Mikrowelle zu erwärmen (etwa 30 Sekunden) und dann schmeckte der griechisch angehauchte Kartoffelsalat schon wesentlich angenehmer. Die Olivenstückchen und die Menge an Öl waren nicht unsere Welt, aber die restlichen Zutaten passten ganz gut in diesen Salat. Insgesamt eine nette Idee, aber an Muttis Salat kommt er nicht ran. 


Petrella Frischerkäse


Hmm Schnittlauch ...

"Als Brotbelag zum Frühstück, mittags als Dip zur Folienkartoffel oder zum Verfeinern von Suppen und Saucen" ... der Petrella Frischerkäse (ja die schreiben das wirklich so *wunder*) ist vielseitig einsetzbar. Den frischen und leichten Geschmack "verdankt er erlesenen, natürlichen Zutaten und der besonderen, traditionellen Herstellungsweise". 

Inhalt: 125g, Preis: 1,59€ 

Unsere Meinung zum Produkt:

Den "Frischerkäse" habe ich mir heute auf Zwiebelbrot schmecken lassen und ich muss sagen: "Der schmeckt fantastisch"! Ich bin froh, dass ich die Schnittlauchvariante im Paket hatte, denn ich mag Schnittlauch total gern. Man schmeckt ihn auch wirklich gut heraus, so dass dieses Produkt für mich ein Volltreffer war! Aimee nutzt ihn als Butterersatz für ihr Schulpausenbrot. Auch sie mag den Geschmack dieses Frischkäses. Auf der Internetpräsenz des Herstellers habe ich gerade noch einige andere interessante Varianten entdeckt. Ich werde mal Ausschau halten, ob ich "Peppasweet" und "Wildlachs" im Kühlregal finde. 


ELINAS Joghurt nach griechischer Art


Urlaubsgenuss für Zuhause

Hier ist sie ... "die neue Jahres-Edition 2014". ELINAS zeigt uns, wie Griechenland schmeckt ... mit "frischen, knackigen Pfirsichstückchen und Naturjoghurt nach griechischer Art". Im Handel wären bereits 7 weitere abwechslungsreiche Sorten erhältlich. Wir sind gespannt auf diese!

Inhalt: 4 x 150g, Preis: 1,89€ 

Unsere Meinung zum Produkt:

Dieser Joghurt hat uns recht gut geschmeckt. Er ist sehr cremig, nicht zu süß und hat schöne Pfirsichstückchen und viel Pfirsichsoße am Boden des Bechers. Mich stört jedoch daran, dass er wohl etwa 10 g Fett pro 100 g Joghurt in sich hat. 



HILCONA Pfannen-Pasta


Nicht eins, nicht zwei, gleich drei!

Das war ja überraschend! Da waren gleich drei verschiedene Sorten der Hilcona Pfannen-Pasta im Paket. Die Sorten "Rahmspinat & Käse", "Pilze & Ricotta" sowie "Getrocknete Tomaten und gegrillte Aubergine" müssen nicht im Wasserbad vorgekocht werden, sondern können wohl direkt in der Pfanne gebraten werden. Das Geheimnis dahinter ist ein "spezieller Pasta-Kartoffel-Teig", der sie besonders knusprig gelingen lässt. Die Füllung verspricht "zart-cremig" zu sein und "mit dem stückigen Gemüse" im Inneren "wird das Genusserlebnis perfekt". "Außen knusprig, innen zart cremig". 

Inhalt: jeweils 350g, Preis pro Tüte: 2,99€ 

Unsere Meinung zum Produkt:

Nach etwa 24 Stunden Krankenhausaufenthalt und nicht so leckerem Krankenhausessen gab es gestern Abend für uns zwei Tüten der Pfannenpasta. Drei auf einmal wären zuviel des Guten gewesen, deshalb haben wir zuerst "Rahmspinat & Käse" sowie "Pilze & Ricotta" probiert. Die Zubereitung war einfach und ging schnell. Man konnte die gefüllten Pasta-Täschchen danach gut auf dem Teller auseinander halten, weil die mit Spinat im Inneren etwas dicker waren als die Pilzgefüllten. Als Pilzliebhaber hat uns diese Sorte auch am besten geschmeckt, auch wenn wir uns mehr Inhalt in den Pasta-Täschchen gewünscht hätten. Wir hatten keine Beilage zu diesem Gericht, da das Verspeisen schon genug sättigte.

Mittlerweile haben wir auch die Variante mit den Tomaten und den Auberginen probiert und sind uns einig, dass uns diese Sorte am besten geschmeckt hat. 

Das NOOZ-Magazin (Ausgabe 04/2014)


Als kleines Schmankerl zum Schmökern gibt es in jeder Box auch noch ein NOOZ-Magazin voller Rezepte, Tipps und Tricks, Interviews und einem Gewinnspiel! 

Preis pro Heft: 1,00€ 



Puh ... ganz schön viel zum Ausprobieren und wie es aussieht auch einiges - nicht alles - nach unserem Geschmack. Die Bewertungen der Produkte folgt in den nächsten Tagen und Wochen ... je nach Appetitslage! Die Cool Box hat uns 9,99€ gekostet und enthält Produkte (inkl. NOOZ-Magazin) für 22,51€ (jeweils die teurere Variante berechnet). Guten Appetit!






Jaimee kreativ: viele bunte Geishas

Wir lieben Sticker, wir lieben Asien und was kommt da gelegener als diese tollen Sticker, 
mit denen man ohne viel Aufwand viele individuelle, kleine Geishas gestalten kann. 
Diese Vier sind zuerst fertig geworden.

Sind sie nicht toll?


Und hier noch ein paar Freundinnen! 



Diese Sticker bekommt man unter anderem bei Ideen mit Herz oder HSE24.
Uns hat das Klebefieber gepackt! 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...