Jaimees Dezember in Bildern plus Jahresrückblick


Hallo Ihr Lieben,

das Jahr ist rum, 2015 verabschiedet sich auf leisen Schritten von uns und während dieser Post heute online geht, befinden wir uns in England, genauer gesagt in London, um dort heute Abend auf das neue Jahr anzustoßen! Trotzdem haben wir im Vorfeld schon mal fleißig alle Höhepunkte im Monat Dezember herausgesucht, um Euch auch am Jahresende einen Monatsüberblick zu zeigen! Diesmal soll es aber nicht nur beim Dezember bleiben, zum Anlass des Jahreswechsels möchten wir auch noch mal unsere persönlichen Highlights 2015 Revue passieren lassen. Wie immer gilt, wenn wir auf dem Blog darüber berichtet haben, findet Ihr unter den Fotos den passenden Link dazu! Viel Spaß beim Angucken und Durchklicken.


Das war unser Dezember 2015


* Adventskalender-Zeit: Maya und Aimee öffnen ihre Türchen
* Auf zu den Krippenspiel-Proben ... Aimee und ihre Cousine üben für Heiligabend
* Es hieß wieder: Mach was draus ... wir basteln ein Dekoschildchen


* Dezemberzeit ist Weihnachtsmarktzeit: Hmm lecker Pilzpfanne
* Sind die Lichter angezündet, Freude zieht in jeden Raum .. 
* Maya testet mit uns die Brandnooz Cool Box Dezember 2015


* Die Stiefel waren geputzt: Aimee freut sich über ihre Nikolausgeschenke ... 
* Wir verkaufen ein paar kreative Sachen auf dem Adventsmarkt in unserem Ort
* Mit Baker Ross durch die Weihnachtsbastelzeit ... wir stempeln
mit den Fingern



* Aimee überrascht mich mit tollen Adventskalendergeschenken: Hier ein Glühbirnen-Pinguin 
* Wir gewinnen ein Weihnachtsdekoset bei Christine vom Blog "Christinchens Welt"
* Reden ist Silber, malen ist Gold: Wir testen einen golden Sharpie-Stift für duo schreib & spiel


* Zauberfolien neu entdeckt ... wir gestalten Gläser, Vasen und Weihnachtskugeln damit
* Kreativ sein mit Ferrero ... wir basteln mit den Raffaelo-Kugeln
* Wir gewinnen bei trnd 5 Tafeln "Die gute Schokolade" und pflanzen damit Bäume


* Wir sind Türchen Nummer 14 im Blogger Adventskalender und zeigen Fimogläser


* Unser Weihnachtsbaum erhellt unser Zuhause und wird auch mit Christines Deko geschmückt
* Auf nach Berlin zur Kinderrevue "Keinschneechaos" im Friedrichstadtpalast! So schön!
* Wir testen die letzte Brandnooz Box des Jahres und Maya schaut neugierig zu


* Ein süßer Weihnachtsgeschenketipp: Die Weihnachtstäfelchen von Feodora
* Wir sind Spieletester und stellen für ClevereFrauen.de "Knätsel" vor
* Es wird wieder fleißig gehäkelt, mehr dazu in ein paar Wochen


* Ich bastel an einem Überraschungsgeschenk für Aimee ... klein Yarni aus Draht
* Danke an meine Brieffreundin für den süßen gehäkelten Weihnachtsbaumschmuck
* Unser Kristallbäumchen steht in voller Blüte 


* Danke an unsere Bloggerkollegin Myriam für die nette Weihnachtskarte
* Merry Christmas to all of you ... wir reimen und zeigen unseren Weihnachtsbaum
* Juchu, wenigstens ein Adventskalendergewinn! Danke an Raumideen.org

.
* Ein neues Häkeltuch wird fertig ... als Geburtstagsgeschenk zum 80.
* Maya überrascht uns mit einem Superschnappschuss
* Wir wünschen Euch einen guten Rutsch und verbringen den Tag heute in London

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Unsere Highlights 2015

2015 war für uns wieder ein aufregendes Jahr! Sowohl privat, als auf auf dem Blog haben 
wir viele schöne Momente erlebt! Aimee und ich haben zusammen überlegt, was
unsere Highlights in diesem Jahr waren und hier könnt Ihr ein paar davon sehen!
Falls wir darüber berichtet haben, findet Ihr einen Link unter der Collage!



* Aimee häkelt ihr erstes kleines Püppchen und freute sich über ganz viele Klicks
* Wir feiern unseren 1. Bloggeburtstag im Februar und bald ist schon der zweite nah
* Wunderschön ... wir gewinnen einen riesigen Blumenstrauß auf Twitter ... ein Traum 

* Auf nach Italien ... Aimee genießt die Sonne am Gardasee und in Venedig

* Wir dürfen ein Kleid aus dem Onlineshop 1.dress testen - Für Aimee ein riesen Highlight
* Noch unbekannt, aber so schöne Stimmen ... Aimee liebte das Konzert in der Nachbardorfkirche
* Jetzt wird gespielt ... Aimee freut sich über eine Playstation zu Weihnachten :)



Hier sind unsere Top 3 der lustigsten Suchbegriffe in diesem Jahr:

Es ist doch immer lustig, zu sehen, mit welchen Suchbegriffen Leute auf unseren Blog finden! 
Bei einigen muss man schmunzeln, bei anderen kann man nur den Kopf schütteln!


(1) "kann man Popp Eiersalat überbacken"
Wir hoffen, der User hat seine Antwort gefunden! Bei uns gab's die nicht!

(2) "obi -kenobi -kimono -yoda -star -wars"
Stimmt, zum Thema Star Wars findet man bei uns nichts :)

(3) Totenkopf häkeln
Jetzt wird es gruselig, aber ja, bei uns wird man fündig! 


Und zum Schluss gibt es noch ein paar Zahlen

Wir danken Euch für mittlerweile über 138.000 Klicks
Ebenfalls für über 550 Follower (auf allen Kanälen zusammen)
Nicht zu vergessen für über 3250 Kommentare
Und für viele alte und neue Blogger-Freunde, die wir in den letzten
 12 Monaten kennen lernen durften.


Das war unser Dezember-Rückblick! Wir wünschen Euch heute Abend ganz 
viel Spaß und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Wir hoffen, wir werden eine schöne Zeit in London haben und können
 danach hier lesen wie Ihr den Silvesterabend verbracht habt!

Ganz liebe Grüße von Jana und Aimee




Jaimee loves CatSiMo - Danke für die Mini-Maya


Hallo Ihr Lieben,

schaut doch mal, was wir für ein süßes Fellknäuel vor kurzem in unserem Zuhause Willkommen heißen durften. Maya hat vierpfötige Gesellschaft bekommen und nicht nur irgendeine ... nein sich selbst im Mini-Format! Und bevor ihr denkt, dass wir selbst so kreativ waren, danken wir an dieser Stelle Nadine vom Katzenshop CatSiMo, die unsere Maya in klein und als Filz-Double erstellt hat. Bei der Gelegenheit möchten wir Euch auch den Shop und die liebe Besitzerin gleich mal etwas näher vorstellen und Euch die beiden Mayas noch ein paarmal zeigen. Viel Spaß beim Betrachten und Schmökern!

Mayas kleines Double fühlt sich schon sichtbar wohl bei uns 

Vor ein paar Wochen bin ich durch Zufall auf den Katzenshop CatSiMo aufmerksam 
geworden. Kurz vorm Schlafengehen war ich noch auf Facebook unterwegs, als mir ein 
weitergeleiteter Post ins Auge fiel. "Deine Katze aus Filz" hieß es da und dabei waren
ein paar Fotos, die definitiv mein Interesse weckten! Unsere kleine Maya aus Filz? Klar, 
die müssen wir haben! Und noch am selben Abend kam der Kontakt mit Nadine zustande!


Und dann ging alles ganz einfach, wir hatten die Wahl zwischen drei verschiedenen Größen
(12, 20 oder 30 cm) und ob unsere Katze sitzen oder liegen soll. Nachdem wir unser 
Wunschkätzchen auf der Shopseite bestellt hatten, schickten wir Nadine noch einige 
Fotos von Mayadie ihre Fellzeichnung von allen Seiten aus zeigten. So kann
Nadine ein Double der Katze filzen, welches dem Originalkätzchen fast bis aufs Haar gleicht.

Zum Schluss bekommt das Filzkätzchen einen silberfarbenen Herzanhänger, dessen Aufschrift man aussuchen kann

Während man auf sein Kätzchen wartet, wird man per E-Mail immer auf dem Laufenden 
gehalten. So wussten wir genau, wann unsere Maya in Arbeit war, wann zur Lieferung 
bereit und zum Schluss, mit welcher Sendungsnummer sie unterwegs zu uns war.
Und die Neugier, wie unser Double-Kätzchen aussehen würde, war riesengroß!

Unsere Maya ist noch skeptisch ... Wer ist denn die da?

Traut sich dann aber doch langsam immer näher ran!

Wir waren schon ganz gespannt, wie Klein Maya auf ihr Double reagieren würde. Zuerst war 
sie etwas scheu, traute sich dann aber doch näher heran! Dabei sind ein paar schöne Fotos 
entstanden, die wir Euch noch nach und nach zeigen möchten.

"Nanu, die habe ich ja noch nie hier gesehen!"

Natürlich kann man ohne Katze leben, 
es lohnt sich nur nicht!

"Mal dran schnuppern ... "

Gott schuf die Katze, damit der Mensch 
einen Tiger zum Streicheln hat.
(Victor Hugo)

"Ich glaub' die ist nicht echt!"

Der lieblichste Ton auf der Welt ist das Schnurren einer Katze. 

Die Zwillingsschwänzchen ... allerliebst, nicht wahr?

Wir sind so begeistert von unserem Double-Kätzchen, dass wir Nadine um ein kurzes 
Interview gebeten haben! Schaut doch mal, was sie uns auf unsere Fragen geantwortet hat.

Weitere Filz-Kätzchen aus Nadines Katzenshop CatSiMo

Wie lange gibt es CatSiMo schon? 

"Noch gar nicht so lange… seit März 2015. Ich stehe also noch ganz am Anfang." 


Bist du selbst Katzenbesitzerin?

"Selbstverständlich. ;) Mit uns leben die beiden Katzendamen Kimbi & Energy, für die es 
übrigens auch einen kleinen Blog gibt: www.schnurrwelt.de"


Wie kamst du auf die Idee, Katzen aus Filz zu machen? 

"Als langjährige Dosenöffnerin & Tierliebhaberin rief ich im September 2012 meinen eigenen 
Katzen- & Kleintierbetreuungsservice ins Leben. Da dieser jedoch regional abhängig ist 
und es bei uns nur wenige Menschen gibt, die ihren Katzen während ihrer Abwesenheit einen 
seriösen Catsitter gönnen wollen, habe ich mich im März 2015 entschlossen, mein Angebot
 in Bezug auf Samtpfoten zu erweitern. Meine beiden eigenen Fellnasen, Kimbi & Energy sind von 
Haus aus schon sehr "Prinzesschen" (egal ob es sich hierbei um Katzenfutter oder -spielzeuge
 handelt). Die perfekten "Mitarbeiterinnen" und "Testerinnen" waren somit auch gefunden! 


Fehlte noch das "WIE & WAS"... mit welcher Handarbeitstechnik möchte ich arbeiten, welche 
Produkte biete ich an? Da mir speziell das Filzen große Freude bereitet (dabei kann man sooo 
schön entspannen...^^) entstand schnell die Idee eines kleinen aber feinen Onlineshops 
für selbstgemachtes Katzenspielzeug & -zubehör. Also worauf noch warten...? Der Startschuss 
für mein Projekt war gefallen! Doch was wäre ein Katzenshop ohne Dekokätzchen? 
Aus diesem Grund - und weil es mir sehr viel Spaß bereitet – fing ich damit an, auch kleinere
 und größere Samtpfötchen zu filzen. Inzwischen erfreuen sich diese auch schon allgemeiner 
Beliebtheit… was mich selbstverständlich sehr glücklich macht." 


Wie lange brauchst du im Schnitt für eine Katze?

"Zunächst einmal kommt es darauf an, ob ich ein Kätzchen nach Bestellung bzw. Foto-
vorlage filze. Insbesondere „unregelmäßige und spezielle“ Fellzeichnungen benötigen schon 
einen erhöhten Zeitaufwand. Durchschnittlich 3 Nachmittage (von jeweils 3-4 Stunden) muss
 ich aber auch bei Katzen, die „frei nach Kopf“ entstehen, einplanen. Drum würde ich
 sagen: 12-15 Stunden pro Double."


Wie viele Double-Katzen hast du denn schon gestaltet?

"Da muss ich mal überlegen…^^ Große Double-Kätzchen (ab 20 cm) habe ich bisher erst
 4 Katzen gestaltet, aber es werden täglich mehr."


Falls Ihr nun auch so ein tolles Filzkätzchen haben wollt, für Euch selbst oder als 
Geschenk, dann besucht doch den Onlineshop von Nadine und sucht Euch Euer Kätzchen
 aus! Wir haben diesen Post extra nicht mehr vor Weihnachten veröffentlicht, da wir die kleinen
Filzkätzchen als Geschenketipp fürs ganze Jahr sehen und Nadine auch etwas 
Bearbeitungszeit braucht, um jedes Kätzchen zu gestalten. Überrascht doch einen
 Katzenbesitzer mit einen Double seines Lieblings! Alles was Ihr braucht, sind 
ein paar Fotos, nach denen das Filzkätzchen gestaltet werden soll! 


(Katzenspielzeug, Dekoration und Accessoires)



Wir danken Nadine für das tolle Double unserer Maya! 

Katzen haben zwar 9 Leben, 
aber Filzkatzen behält man für immer!

Die kleine und die große Maya wünschen Euch noch zwei schöne, restliche Weihnachtsfeiertage

Wie gefällt Euch unsere kleine Filz-Maya?
Ist das nicht ein toller Geschenketipp für einen Katzenliebhaber?
Habt Ihr auch ein Kätzchen zu Hause?




Jaimee wünscht Merry Christmas


Hallo Ihr Lieben, 

schön, dass Ihr heute wieder vorbeischaut! Nun ist er da, wie jedes Jahr: der 24. Dezember! In den letzten Wochen war das Weihnachtsfest schon ein gern gesehenes Thema auf unserem Blog! Wir haben viel gebastelt und viel genascht, um Euch ein paar Geschenketipps mit auf die Einkaufsreise zu geben. Heute ist der große Tag gekommen, Geschenkpapierknistern, strahlende Kinderaugen und leuchtend bunte Tannenbäume hört und sieht man wieder weit und breit. Aus diesem Anlass möchten wir Euch heute eines ganz besonders wünschen: 


Ein glückliches und friedliches Weihnachtsfest


Wie habt Ihr denn Euren Weihnachtsbaum geschmückt?

Klassisch, modern oder ganz schön bunt, wie wir? 

Wir haben im letzten Jahr HIER schon unseren Weihnachtsbaum gezeigt! 
In diesem Jahr könnt Ihr, wenn Ihr neugierig seid, bei unserer lieben Blogger-Kollegin 
Livia vorbeischauen, die nicht nur unseren Baum vom letzten Jahr, sondern auch die 
Weihnachtsbäume verschiedener Blogger und bekannter Leute zeigt. 


Unser Weihnachtsbaum 2015


Im letzten Jahr hatten wir für Euch auch fleißig gereimt. Die meisten Zeilen unseres 
Weihnachtsreims treffen auch in diesem Jahr zu. Deshalb fügen wir ihn gerne nochmal ein!


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Jaimees Weihnachtsreim


Wer heut hier aus dem Fenster schaut, der sicher keinen Schneemann baut!
Der Winter macht sich ganz schön rar, denn Schnee und Eis sind noch nicht da.

Doch Santa macht das gar nichts aus, er kommt mit Rudolph in jedes Haus,
wo Groß und Klein ihn gerne sehn und Milch und Plätzchen für ihn stehn.


Dort hört er Gedichte und lieben Gesang, um ihn zu erfreuen vor seinem Gang.
Dass er dort viele Geschenke mag lassen, die zu jedem Beschenkten gut passen.

Wenn diese bestaunt und ausgepackt sind, und man ein Lächeln sieht bei jedem Kind, 
gibt's noch leckeres Essen und guten Wein, so schön kann es fast nur an Weihnachten sein!

Wir wünschen allen, die heute hier sind, vom großen bis zum kleinen Kind,
dass Ihr gesund und munter bleibt und uns vielleicht auch einmal schreibt, 


wie Ihr das Weihnachtsfest verbringt, ob Ihr dann musiziert und singt, 
ob Euch das Festmahl wohl gelingt oder der Bote eine Pizza bringt.

War alles, was Ihr wolltet haben, auch unter Euren Festtagsgaben?
Habt Ihr geschmückt denn Euren Raum mit einem wunderschönen Baum?


Alle Bildquellen dieser Art: Bitstrip auf Facebook

Das soll schon die letzte Frage sein, schreibt uns doch schnell was ins Kommentarfeld rein!
Es darf auch gern ein Reimlein sein!

Merry Christmas to you!


Und wie haben wir unser Weihnachten verbracht? Eine liebe Leserin 
hat uns gebeten diese Info noch nachzutragen: 

Für uns ging es wie jedes Jahr an Heiligabend in die Kirche. Aimee ist seit
ihrem 5. Lebensjahr bei den Krippenspielern dabei und hatte in diesem Jahr
wieder eine Hauptrolle. Nach der Aufführung ging es mit Tante und Cousine,
und Oma und Opa nach Hause, wo die Kinder ihre Geschenke unterm Weih-
nachtsbaum gefunden und schnell ausgepackt haben. Zum Abend gab es bei
uns lecker Lasagne (kein typisches Weihnachtsessen, aber ein Genuss!)
und den Rest des Abends haben wir im Dunkeln unterm Weihnachtsbaum
gesessen und Aimees Weihnachtsgeschenk ausprobiert. :)




Jaimee testet: Feodora Sternenzauber-Weihnachts-Täfelchen


Hallo Ihr Lieben,

nur noch 4 Türchen am Adventskalender öffnen und schon steht das diesjährige Weihnachtsfest vor der Tür! Die Zeit, noch Weihnachtsgeschenke einzukaufen, wird langsam knapp! Zum Glück haben wir mittlerweile alles beisammen, was in diesem Jahr verschenkt werden soll. Aber vielleicht können wir Euch mit unserem heutigen Post noch einen kleinen, leckeren Weihnachtsgeschenketipp mit auf den Weg durch die überfüllten Kaufhäuser und Einkaufsstraßen geben. Mit süßen Köstlichkeiten kann man ja fast immer punkten und deshalb empfehlen wir Euch heute die kleinen Sternenzauber Weihnachts-Täfelchen von Feodora. Darf es zu Weihnachten etwas Süßes sein?

Unter dem großen Stern wartet die eigentliche Überraschung

Wir bekamen vor ein paar Wochen die Möglichkeit, die Feodora-Sternenzauber-Packung 
zu testen. Das gofeminin Testlabor hatte dazu aufgerufen, sich für eine Testpackung zu 
bewerben und da wir an leckerer Schokolade nur schwer vorbeikommen und Feodora auch 
noch nicht kannten, haben wir unser Glück versucht. Wenig später kam unsere Testpackung in 
dieser tollen Schachtel bei uns an! Schade, dass man sie so nicht im Handel kaufen kann ... 
zumindest habe ich die Schokolade nicht mit dieser Umverpackung finden können ... falls 
doch, lasse ich mich gerne eines besseren belehren.

Wir fanden den Karton zauberhaft schön!

Feodora Weihnachtstäfelchen Vollmilch Hochfein 

Woher kommt eigentlich der schöne Name "Feodora"? Da wir die Marke selbst noch nicht 
kannten oder je gekauft hatten, fanden wir die Zusatzinfo auf dem Karton ganz spannend! 


Prinzessin Feodora - Ein Traum von Chocolade!


Und so sieht nun die eigentliche Testpackung aus! Die sechseckige Schachtel enthält
 viele kleine, einzeln abgepackte Täfelchen und insgesamt 225g davon. 
Genug Inhalt, dass man mehrmals oder mit mehreren Personen zugreifen kann!

Mit Feodora Weihnachten versüßen ... so einfach geht's

Lauter bunte Weihnachtsmotive strahlen uns an

Von den Täfelchen gibt es sieben tolle, weihnachtliche Motive zu entdecken! 
Der Vintage-Stil gefällt uns sehr und wir finden die Bildauswahl sehr schön!
Die Schokolade im Inneren besteht aus Vollmilch, im Handel sind weitere Sorten erhältlich.

Welches Täfelchen darf es denn zuerst sein?

Ausgepackt tragen sie den Schriftzug "Feodora" und das kleine Siegel

Geschmacklich können wir unseren Mittestern nur zustimmen. Sie sind sehr lecker,
 zartschmelzend und machen Lust auf mehr! Der Vollmilchgeschmack ist nicht zu süß, eher
herb und kakaoig. Ein Genuss für zwischendurch oder zum Kaffee oder Tee!

Hmm lecker, die schmeckt uns gut

Zusätzlich zu den kleinen Weihnachtstäfelchen, gab es im Testpaket noch drei Pralinchen zu 
entdecken! Die kleinen Köstlichkeiten haben die Fotoaktion gerade noch überlebt, 
danach haben wir sie uns zusammen schmecken lassen!

Schwuppdiwupp aufgenascht!

Wir danken gofeminin, dass wir beim Feodora-Test dabei sein durften und wünschen
Euch süße und köstliche Weihnachten ... vielleicht ja sogar mit Feodora selbst! 
Lasst es Euch schmecken! 


Kanntet Ihr die Schokoladenmarke Feodora zuvor?
Habt ihr die Weihnachts-Täfelchen schon mal probiert?
Verschenkt Ihr an Weihnachten viel Süßes?



Jaimee testet die Brandnooz Box Dezember 2015

Hallo Ihr Lieben,


nun ist sie da, die letzte Brandnooz Box in diesem Jahr! Wie wunderbar! Jeden Monat klingelt es einmal an unserer Tür und wir wissen schon vorher, was uns erwartet: Die große, grüne Überraschungsbox von Brandnooz! Normalerweise erreicht sie uns immer zum Monatsende, aufgrund der baldigen Festtage jedoch diesmal etwas früher als gewöhnlich. Zum Fest der Liebe hat Brandnooz noch einmal sorgsam selektierte Leckereien auf die Reise geschickt und uns uns auf die Folter gespannt, was sich wohl diesmal im grünen Pappkarton befindet. Aimee war gestern die Erste, die einen Blick hineinwerfen konnte und war freudig überrascht über ein kleines Rudolf-Schlitten-Bastelset, das sich im Karton befand. Noch bevor ich von meinem langen Arbeitstag nach Hause kam, stand Rudolf fertig gebastelt auf dem Karton und lächelte mich an. Ein Hauch von Weihnachten ... aber schaut doch mal selbst:

Da läuft nicht nur unserer Maya das Wasser im Munde zusammen


Herzhafte Weihnachten überall

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des leckeren Essens! An jeder Ecke und bald auch auf 
jeder Festtafel gibt es wieder köstliche Leckereien zu finden, die die kleinen Kalorien dazu 
anstiften, nachts unsere Klamotten enger zu nähen! Schauen wir doch mal, was uns Brandnooz 
diesmal in die Box gepackt hat! Weihnachtet es sehr?

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Göbber 100Frucht "Sauerkirsche"


"Der Fruchtaufstrich von Göbber mit einem besonders hohen Fruchtanteil überzeugt durch 
einzigartig fruchtigen Geschmack. 100g Fruchtaufstrich werden aus 100g erlesenen Kirschen 
hergestellt. Dazu kommen Zucker, Pektin und Citronensäure (entspricht Gelierzucker) – mit 
rund 30g. Während des schonenden Einkochens verdampfen etwas 30g Wasser. So entsteht 
der besonders natürliche und fruchtige Geschmack, der Göbber 100Frucht zu einem unwider- 
stehlichen Frühstücksgenuss macht. Das Produkt ist frei von Farb- und Konservierungs- 
stoffen sowie Süßungsmitteln und erhältlich in 12 abwechslungsreichen Sorten."

310g kosten 1,99€


Unsere Meinung zum Produkt

Lecker Marmelade! Laut Beipackzettel hätten wir im Paket auch stattdessen eine Erdbeer-
Marmelade finden können - auch ein netter Gedanke, aber Kirsche mögen wir mindestens
genauso gerne! Als wir den Deckel abgedreht hatten, staunten wir erst einmal über die riesigen
und vielen Kirschen im Glas! Was für ein leckerer Anblick! Danke an Brandnooz
dass Ihr eine unserer Lieblingssorten erwischt habt! 



Rotkäppchen Alkoholfrei "Weiß"


"Es gibt viele Anlässe im Leben, zu denen man gerne mit dem Partner, den Freunden oder 
der Familie mit einem Glas Sekt anstößt. Für alle, die eine alkoholfreie Alternative im
 Sektglas suchen, ist Rotkäppchen Alkoholfrei „Weiß“ der perfekte Begleiter. Er ist besonders 
schonend entalkoholisiert und sorgt für einen intensiv fruchtigen Geschmack und einen prickelnden
 Genuss voller Leichtigkeit. Die fruchtig-frische Alternative im Sektglas eignet sich wunderbar
 zum Anbieten, zum Mitnehmen und zum Genießen und ist ebenfalls in der 0,2-l-Flasche erhältlich."

0,75l kosten 3,99€


Unsere Meinung zum Produkt

Der Rotkäppchen-Sekt "Alkoholfrei" war das Ersatzprodukt für alle, die "ohne Alkohol" in
ihrem Brandnooz-Profil angegeben haben. Ich freue mich über das Fläschchen, das wir auch
schon aus der Oktoberbox kennen und werde damit mit mir selbst auf meinen Weihnachts-
urlaub anstoßen! "Prost Mädel!"



Lorenz Snack World Hofchips "Butter & Salz"


"Kartoffeln mit Butter und Salz, wer liebt das nicht? Knabberfans können die köstliche Mahlzeit 
nun auch zwischendurch genießen. HofChips „Butter & Salz“ überzeugen mit dem Geschmack 
feiner Butter und der leichten Würze von Salz. Das harmonische Zusammenspiel dieser ursprünglichen 
Zutaten macht den Knabberspaß zu einem ländlich-rustikalen Genuss. Für die HofChips werden 
nur ausgewählte Kartoffeln von höchster Qualität aus den besten deutschen Anbauregionen 
verwendet. Die hochwertigen Kartoffeln werden in feine Scheiben geschnitten, portionsweise im 
Kessel geröstet und mit ausgewählten Gewürzen verfeinert – so werden HofChips nicht 
nur einzigartig knusprig, sondern auch einmalig lecker."

110g kosten 1,99€


Unsere Meinung zum Produkt

Auf diese Chips hatten wir uns wirklich gefreut! Was gibt es leckereres als Butter (mit Salz!), wie
Julie aus "Julie & Julia" bereits sagte. Leider sind die Chips nicht wirklich unser Geschmack.
In diesem Fall ist uns der Buttergeschmack einfach zu intensiv! Schade!



Lorenz Snack World FunPop's "Salt & Pepper"


"Ob beim ausgelassenen Mädelstreff, nächsten Shoppingtrip oder spaßigen Spieleabend –
 FunPop’s ist der unbeschwerte Chips-Genuss, den man sich auch tagsüber gönnen und 
hemmungslos genießen darf. Er wird aus Kichererbsen und Kartoffeln hergestellt und dabei nicht 
frittiert, sondern mittels einer innovativen Airpop Technologie mit Hitze und Druck gepoppt. 
So erhalten sie ihre luftig-leichte Form und kommen mit 55 % weniger Fett als herkömmliche 
Kartoffelchips aus. Ein unwiderstehliches Snack-Vergnügen mit vollem Geschmack 
– ganz ohne Reue."

85g kosten 1,99€


Unsere Meinung zum Produkt

Vor einiger Zeit hatten wir das Vergnügen, ganz leckere Pfeffer-Cracker probieren zu können. 
Aimee sagt die FunPop's erinnern sie daran! Ich habe einen probiert und fand den Geschmack
nach Pfeffer viel viel viel zu intensiv! Da wird Aimee wohl alleine knabbern müssen!



Wasa Sesam Gourmet



"Bei den neuen Knäckebrot-Variationen von Wasa ist jede Scheibe extra reich mit köstlichen 
Zutaten bestreut – für noch mehr Geschmack! Wasa Sesam Gourmet ist mit einer Selektion 
gerösteter weißer und schwarzer Sesamkörner verfeinert und Wasa Müsli Gourmet überrascht
 mit knusprigen Zerealien und Getreideflocken sowie einer feinen Prise Zimt."

220g kosten 1,79€


Unsere Meinung zum Produkt

Das Knäckebrot duftet herrlich nach Sesam, sobald man die Packung öffnet! Mit dem richtigen
Belag ist das Sesam-Knäckebrot bestimmt ein Gaumenschmaus! Wir persönlich sind eher
keine Knäckebrot-Fans, aber Aimees Oma wird sich darüber freuen!



Deli Reform Das Original 


"Deli Reform ist der Klassiker unter den rein pflanzlichen Margarinen und für die vegane Ernährung
 geeignet. Dank des hochwertigen Rapsöls ist sie eine natürliche Omega-3-Quelle, enthält 
natürliches Vitamin E und ist außerdem frei von Salz, Konservierungsstoffen, Laktose sowie 
Gluten. Deli Reform kann vielseitig verwendet werden – zum Beispiel zum Backen, Braten
 und Kochen oder als leckerer Brotaufstrich."

555g kosten 1,39€


Unsere Meinung zum Produkt

Die Deli Reform werden wir bestimmt zum Plätzchenbacken verwenden. Die Plätzchen von
vor ein paar Wochen sind schon aufgenascht, es wird Zeit für etwas Nachschub :)


Hengstenberg Mildessa Genießer Rotkohl



"Der Mildessa Genießer Rotkohl ist bereits fertig gewürzt und schonend vorgekocht und 
sorgt so für 100% Genuss in nur 3 Minuten – ganz ohne den Zusatz von Geschmacksverstärkern. 
Ob als Beilage zu Wild, Fisch oder Geflügel, mit seinem leckeren Geschmack passt die leckere 
Kohlspezialität auf jede weihnachtlich gedeckte Tafel."


400g kosten 1,49

~*~*~*~*~*~*~*~*~

Unsere Meinung zum Produkt

Den Rotkohl werden wir morgen zum Mittag essen. Wir mögen Rotkohl sehr gerne und
freuen uns schon aufs Probieren! Rotkohl passt auch gut zu Weihnachten, findet Ihr nicht auch?




Hengstenberg Mildessa Sauerkraut "... für Suppen & Eintöpfe"


„Mildessa für…“ von Hengstenberg bietet neue Genussideen für die Sauerkrautküche. Ob 
für Aufläufe und Quiche, für Suppen und Eintöpfe oder für Salate und Wraps: Mit den drei 
raffinierten Varianten ist eine leckere Abwechslung garantiert. Fertig gewürzt lässt sich mit 
dem Sauerkraut aus nur wenigen Zutaten in kurzer Zeit ein schmackhaftes Gericht zaubern.
Das milde Sauerkraut für Aufläufe und Quiche ist bereits ofenfertig und mit Kräutern verfeinert.
 Für Suppen und Eintöpfe ist das Kraut sorgfältig abgeschmeckt und sorgt für ein herzhaftes 
Geschmackserlebnis. Eine pfiffige Rezeptvariante verspricht die Variante für Salate und Wraps.
 Für den knackig-frischen Genuss kommt das servierfertige Sauerkraut hier in 
einer sehr fruchtigen Variation auf den Teller."


400g kosten 1,49€

~*~*~*~*~*~*~*~*~

Unsere Meinung zum Produkt

Hmm, Sauerkraut haben wir bisher nicht in Suppen oder Eintöpfen verwendet. Kann man das
auch normal verwerten? Wird ausprobiert! Oder wir verschenken es weiter an die Uroma!



Müller’s Mühle Quinoa


"Müller’s Mühle Quinoa bietet eine leckere Alternative zu den klassischen Getreidesorten und
ist ideal für eine bewusste und vegetarische oder vegane Ernährung. Es wird dem sogenannten
Pseudogetreide zugeordnet. Diese sind von Natur aus glutenfrei und haben daher keine 
Eigenbackfähigkeit, finden aber ansonsten Verwendung wie normale Getreidearten. Quinoa 
lässt sich wie Reis verwenden, schmeckt aber auch als Salat, Suppeneinlage, Dessert oder 
in Aufläufen. Es ist ideal geeignet für Menschen mit Glutenverträglichkeit und hat daneben 
einen hohen Anteil an Vitaminen und Antioxidantien."

250g kosten 2,49€


Unsere Meinung zum Produkt

Das letzte Produkt im Karton ist eher was für Aimee, da sie gerne Reis mag und sicher auch
Gefallen an dem Reisersatzprodukt findet. Ich werde das baldige Verkosten deshalb auch
ihr überlassen, denn um Reis mache ich meist einen riesigen Bogen :) Es sei denn er
schwimmt in Milch, damit kann ich mich gerade noch anfreunden! Trotzdem ein interessantes
neues Produkt! Bin gespannt, wie sich Quinoa zubereiten lässt!



NOOZ Magazin


Auch ein NOOZ Magazin durfte wieder nicht in unserer Box fehlen! Ich werde in meinem Urlaub
mal darin schmökern! Es gibt wieder viele interessante Artikel und Rezeptideen darin zu finden!


Wie findet Ihr die Dezemberbox? 

Es ist Dezember, es ist kurz vor Weihnachten ... ein kleines bisschen haben wir gehofft, auch 
ein paar weihnachtliche Produkte darin zu finden. Leider ist der Rudolf-Bastelbogen das 
einzig wirklich weihnachtliche in der Box! Mit dem Rotkohl kann man auch noch liebäugeln, aber
wo ist der Rest? Die übrigen Produkte sind zum Glück fast alle nach unserem Geschmack!
Das Quinoa wird Aimee zwar alleine probieren dürfen und das Sauerkraut sowie das Knäckebrot 
verschenken wir wahrscheinlich an die Oma und Uroma, aber den Rest werden wir mit Freude
 probieren, auch wenn uns der weihnachtliche Touch ein kleines bisschen fehlt! 


Die Dezember-Abo-Box hat uns wie immer 6,99€ gekostet und enthielt diesmal Produkte im 
Wert von 18,61€. Wie immer eine schöne Ersparnis, auch wenn ich einige Produkte 
davon nicht selbst gekauft hätte!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Zum Schluss fanden wir wie fast immer eine flauschige Katze im Karton :)

Wie gefällt Euch der Inhalt der Dezemberbox?
Habt Ihr ein Lieblingsprodukt daraus?
Hättet Ihr Euch auch das ein oder andere Weihnachtsprodukt gewünscht?



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...