Jaimees Februar in Bildern

Hallo Ihr Lieben,

obwohl der Februar in diesem Jahr sogar einen Tag länger war als gewöhnlich, kam er uns besonders kurz vor. Euch auch? Der März steht vor der Tür und somit auch der Frühling, auf den wir uns schon ganz besonders freuen! Trotz all der kalten und grauen Tage des Februars haben wir es erneut geschafft, viele bunte Erlebnisse zu sammeln. Wir durften wieder ein paar neue Produkte testen (nicht alle davon haben es auf den Blog geschafft), haben einiges gebastelt und aus Wolle entstehen lassen und wir durften Geburtstag feiern! Jaimees Welt ist Mitte des Monats genau 2 Jahre alt geworden! Jetzt sind wir sozusagen aus den Windeln raus und hoffen, dass uns auch die nächsten Monate/Jahre soviel Freude bereiten werden! Heute gibt es erst einmal unseren gewohnten Monatsrückblick. Wie immer gilt, wenn wir auf unserem Blog darüber berichtet haben, findet Ihr unter der Bilderreihe, den passenden Link zum Beitrag! Viel Spaß beim Durchklicken!


* Wir machen wieder etwas draus ... diesmal entsteht eine Valentins Love-Box
* Wir dürfen eine neue Gesichtspflege testen - Kennt Ihr Physiogel? 
* Prost! Im kalten Winter gibt es die Heiße Havel in rot und weiß! Lecker!


* Auch beim Gillette Venus-Swirl-Test dürfen wir dabei sein!
* Maya genießt die wenigen warmen Sonnenstunden in unserem Garten
* Und noch ein Produkttest außerhalb des Blogs: NIVEA Reparatur


* Dazugelernt: Dank einer neuen Häkeltechnik ensteht ein Hairpin Lace-Loom-Schal


* Mein neues Häkelprojekt macht total Spaß! Ende März gibt es vielleicht schon die Auflösung!
* Wir dürfen uns über ein riesiges Überraschungspaket von artboxONE freuen! 
* Auf nach Berlin zur Kreativmesse ... Ein Bericht dazu folgt ganz bald!




* Schreibfaul? Wir nicht ... unsere amerikanischen Brieffreunde dürfen sich auf Antwort freuen!
* Eine Vorschau auf den März! Wir durften leckeren Tee probieren und zeigen bald mehr!


* Ostern ist nicht mehr weit ... wir basteln mit den tollen Sets von Baker Ross



* Daran konnten wir nicht vorbei ... neues Bastelmaterial! Und so schön bunt!
* Die Februar-Brandnooz Box ist da und enthält u.a. leckere neue Kekse
* Wir durften wieder Spieletester für ClevereFrauen.de sein ... 



* Warum Aimee hier mit "Schutzbrille" bastelt, zeigen wir bestimmt bald mal :)
* Maya zieht in ihr neues Einfamilien-T-Shirt-Haus :) 
* Unser Blog wird noch bunter, 72 neue Farben von Rixow kommen dazu! 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Das war unser Februar, wie war Euer?




Jaimee testet: die 72 öligen Farbstifte von Rixow


Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Wochen hatten wir das Glück über einen Produkttest zu stolpern, der wie für uns geschneidert war. Auf testberichte.reviews wurden mehrere Tester für 72 ölige Buntstifte gesucht und noch am selben Tag war unsere Bewerbung bestätigt worden. Die Buntstifte der Marke Rixow erreichten uns ein paar Tage später gut verpackt und unbeschadet und wir hatten mittlerweile genug Zeit, sie auszuprobieren. Jaimees Welt war ja von Anfang an schon sehr bunt und ist es immer wieder, aber Achtung, nun kommen 72 neue Farben dazu! Mögt Ihr es auch so gerne bunt und farbenfroh wie wir? Dann solltet Ihr Euch diese Stifte mal anschauen!


Wir haben eine Leidenschaft ... nein eigentlich haben wir ja mehrere ... aber Stifte 
gehören definitiv auch dazu! Wenn wir durch die Läden bummeln und schöne Stifte oder ganze 
Packungen sehen, kommen wir nur schwer daran vorbei! Auch beruflich habe ich fast täglich 
einen Buntstift in der Hand und male mit "meinen" Kinderlein munter drauf los. Wir wissen
also, dass Stifte nicht gleich Stifte sind! Die Qualität lässt da manches Mal schon ganz schön zu 
wünschen übrig! Abgebrochene Spitzen und viel zu schwache Farben, da machen das Zeichnen
und Ausmalen einfach keinen Spaß! Erfreulicherweise zählen die Rixow-Farbstifte nicht dazu!


Kennt Ihr schon den neuesten Trend? 

Die Auswahl ist groß - 72 Farben für jeden Geschmack

Malen ist das neue Meditieren!

Seit einiger Zeit wird der Büchermarkt von Ausmalbüchern überschwemmt! Und damit sind nicht
die Ausmalbücher für kleine Kinder gemeint! Nein! Das Ausmalen unter Erwachsenen und 
Teenies wird immer beliebter! Ob Garten- oder Fantasybilder! Mittlerweile gibt es - so glaube ich -
 zu beinahe jedem Thema das passende Ausmalbuch! Und wer malen will, braucht gute Farben!
Deckend, farbintensiv und möglichst auch noch in verschiedenen Nuancen! Dann
 kann aus den ehemals weißen Bildern ein farbenreiches Kunstwerk entstehen! 


72 Farben, so viel Auswahl hatten wir bei Buntstiften noch nie! Die Farben der Rixow-Stifte
sind sehr kräftig und lassen sich gut verblenden. Jede Farbe gibt es in unterschiedlich vielen
 Nuancen, ob hell oder dunkel oder ein Farbton dazwischen, die Wahl fällt manchmal gar 
nicht so leicht. Aber gerade das ist auch das Schöne! Man hat die Auswahl und nicht nur
die altbekannten Farben in je einem Farbton! 


Das Einzige, was uns nicht so gut gefällt, ist der Pappkarton, in dem die Stifte verkauft 
werden. Die dreireihige Anordnung spart zwar Platz, aber man erkennt die Farben auf den
 ersten Blick schlechter, da alle Stifte übereinander gestapelt sind. Uns hätte es mehr gefallen,
wenn sie in einer übersichtlichen Metallbox angeboten werden würden. Aber davon mal 
abgesehen, sind wir von den Stiften auf jeden Fall begeistert.

Wovon der Mond wohl träumen mag?

Wenn Ihr also auf der Suche nach tollen Buntstiften seid, dann empfehlen wir Euch die
72 öligen Farbstifte von Rixow! Sie kosten zwar mit momentan 29,99 € 
(bei einem bekannten Onlineshop) "ein wenig" mehr, als man vielleicht für Buntstifte 
ausgeben mag, aber sie sind ihr Geld auch Wert. Die große Farbauswahl und die tolle
Deckkraft haben uns überzeugt und wir empfehlen diese Stifte deswegen gerne weiter!


Falls Ihr Euch nun fragt, worin wir denn ausgemalt haben
geben wir Euch hier noch eine kleine Auflistung:

* Der Mond stammt aus dem Ausmalbuch "Doodle Invasion" von Kerby Rosanes
* Die bunten Kreise sind aus der Zeitschrift "Gute Laune mit Ausmalen" (Jan/Febr 2016)
* Die Paisley-Blumenmuster sind aus der neuen Sammelreihe "Farbenfroh" (Ausgabe 1) 

Aimee kreativ: Selbstgemalt und ausgemalt in ihren Lieblingsfarben


Kurz bevor der Beitrag online ging, hatte uns noch ein Päckchen erreicht! Wir dachten uns,
es ist doch viel schöner, wenn die Stifte übersichtlich nebeneinander liegen! Und deshalb
möchten wir Euch noch unsere neue Aufbewahrungsart zeigen! Auf Amazon.de haben 
wir diese tolle Rollentasche gefunden, die es dort in mehreren Varianten zu kaufen gibt. 
Nun haben wir alle Farben im Blick und müssen nicht mehr lange nach dem richtigen Stift 
suchen! Um sie aufzubewahren, rollt man sie einfach zusammen! 



Zusammengerollt und gut aufgewahrt!



Wie gefallen Euch die Farbstifte von Rixow?
Malt Ihr auch gerne?
Habt Ihr Euch eines dieser Erwachsenen-Malbücher gekauft?
Wie findet Ihr die Rollentasche, die wir uns besorgt haben?




Jaimee testet die Brandnooz Box Februar 2016

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr auch so langsam genug vom ewigen Wetter-hin-und-her? Während ich diese Zeilen tippe, hagelt es draußen wie verrückt. Regen, Sonne, Hagel, Schnee, ... zum Glück sagt uns der Winter bald ade! Aber nun zum eigentlichen Thema: Wie fast jeden letzten Donnerstag im Monat haben wir auch an diesem wieder sehnsüchtig auf unsere Brandnooz Box gewartet ... die große grüne Box mit dem überraschenden Inhalt! Wir sind nun schon lange Zeit Abonnenten ... auch bevor unser Blog existierte ... und finden es immer wieder spannend, was die Leute von Brandnooz diesmal mit hineingepackt haben! Meist sind es Lebensmittel, die wir selbst im Landen noch nicht entdeckten ... und so auch heute! Brandnooz möchte dem Winter auch ade sagen und mit der aktuellen Box beim Dahinschmelzen helfen. In diesem Sinne ...


Auf Wintersehen!


Glücklicherweise hat mir Aimee heute wieder beim Fotografieren geholfen! 
Sonst könnten wir Euch heute nämlich noch nicht zeigen, was alles in der Box enthalten war!
Werfen wir mal einen Blick hinein ... was hilft denn beim Dahinschmelzen?

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Prinzenrolle Milchschatz Mini


Der kultige Doppelkeks hält seit neustem einen besonderen Schatz versteckt. Zwischen knackigen
 Kakao-Keksen verbirgt sich eine feine Milchcreme-Füllung, die sowohl kleine als auch große 
Naschkatzen begeistert. Die praktischen Rollen mit jeweils fünf unverpackten Mini-Keksen 
sind die perfekte, prinzliche Stärkung für zwischendurch und unterwegs. Besonders gut 
schmeckt die schwarz-weiße Leckerei auch in Milch getunkt.

Eine Packung mit 187,5g kostet 1,59€


Unsere Meinung zu den Milchschatz-Keksen

Aimee findet die Kekse total lecker! Sie hat schon nach den ersten Fotos angefangen,
zu Naschen und mir per Whatsapp vorgeschwärmt, was ich verpasse. Bevor ich zu Hause war,
war schon das erste Päckchen aufgefuttert. Die Kekse sind schön knackig und haben eine leckere
Füllung! Und der Traumprinz auf dem Keks gefällt Aimee auch gut :)



Kölln Müsli Knusper Schoko-Karamell



Das Schoko-Karamell-Müsli von Kölln ist jetzt noch schokoladiger. Bislang enthielt es 4% mit 
Karamell gefüllte Schokoladentrapeze. Nun präsentiert es sich mit 6% knackigen Schoko-
ladenstückchen und 4% Karamellstückchen. Die leckere Kombination aus dunkler Schokolade
 und Karamell punktet zudem mit Schokofleks, die in die Knusperstückchen eingebacken 
wurden, sowie einem natürlichen Aroma. In dem Kölln Müsli Knusper Schoko-Karamell ist ein 
dunkelbrauner Karamell-Sirup in die Knusperstückchen eingebacken. Er verleiht ihnen das typische
 Karamellbraun und trägt zusammen mit den Karamell- und Schokostückchen zu dem tollen Geschmack 
dieses Müslis bei, der es zu einem besonderen Frühstückserlebnis für Groß und Klein macht.

Eine Packung mit 500g kostet 2,99€


Unsere Meinung zum Karamell-Müsli

Wir hatten noch keine Gelegenheit, das Müsli mit Milch zu probieren, aber trocken aus der
Packung schmeckt es auch schon mal echt lecker :) Ich war zwar leicht enttäuscht, dass
ich die Sorte "Karamell" abbekommen habe (Minze gab es auch), aber wenigstens
schmeckt sie gut :) 




Schwartau "Pura" Erdbeeren



Schwartau Pura bieten ein pures Fruchterlebnis, denn die Zutaten für den vollfruchtigen 
Erdbeeraufstrich stammen zu 100% aus Früchten. Die angenehme Süße wird durch Fruchtsüßen 
aus Apfel- und Traubensaft ergänzt, das Pektin stammt aus Äpfeln, das Zitronensaft-
konzentrat aus Zitronen und das Aroniasaftkonzentrat aus Aroniabeeren. Dadurch schmeckt 
Schwartau Pura „Erdbeere“ weniger süß als herkömmliche Fruchtaufstriche und wird so zum 
Highlight auf jedem Frühstückstisch. Schwartau Pura wird ohne den Zusatz von Farb-, Aroma- oder 
Konservierungsstoffen zubereitet und ist außerdem in den drei weiteren, leckeren Sorten 
„Himbeere“, „Aprikose“ und „Kirsche“ erhältlich.


Ein Glas mit 200g kostet 2,09€



Unsere Meinung zur Erdbeermarmelade

Das Löffelchenhäppchen auf dem Bild wurde nach dem Foto gleich probiert! Aimee sagt
es waren richtige Erdbeerstückchen darin! Sie fand die Marmelade lecker und nicht zu süß! 




Rauch Happy Day Spritz "Rhabarber"



Weil längst nicht mehr die Schorlen aus Apfel- und Orangensaft das A und O unter den Frischmachern
 sind, sorgt die Happy Day Sprizz Fruchtschorle mit Rhabarber für eine fruchtige und spritzige 
Abwechslung. Mit ihrem absolut eigenständigen Geschmack durch die fein-herbe Note und ihrem
 fröhlich-frischen Design ist sie der perfekte Gute-Laune-Überbringer – auch an kalten Tagen.


Eine Flasche mit 0,5l kostet 0,99€


Aimee hat tapfer probiert, aber sie ist kein Rhabarber-Fan :)

Unsere Meinung zur Rhabarber-Sprizz

Da Aimee kein Rhabarber-Fan ist, darf ich die Flasche austrinken. Ich kenne Rhabarber bisher
nur als Kompott und auf Kuchen und finde den Rhabarbergeschmack in der Sprizz-Flasche
etwas ungewohnt säuerlich! Aber ich werde es mir trotzdem schmecken lassen!



Fazermint


Fazermints einmalige Mischung aus cremiger Pfefferminzfüllung und dunkler Schokolade macht
 diese Praline zum höchsten Genuss für besondere Gelegenheiten. Fazermint eignet sich dank 
seines frischen Designs nicht nur hervorragend als Geschenk, sondern verleiht auch einem 
geselligen Abend mit Familie und Freunden finnische Lebensfreude.


Eine Packung mit 150g kostet 2,59€




Unsere Meinung zu den Finnischen Minzparlinen

Mit Finnland habe ich bisher alles andere als Minzpralinen verbunden. Aber da ich Schokolade
in Kombination mit Minze sehr mag, freue ich mich über diese Leckereien!



Rama Braten wie die Profis


Rama Braten wie die Profis bringt die Sterneküche zu Ihnen nach Hause. Inspiriert von dem
 Trick der Profiköche, mit Öl zu braten und mit Margarine oder Butter zu verfeinern, sind hier
 drei hoch erhitzbare Öle mit dem einzigartigen Geschmack von Rama in einer Flasche vereint – 
für perfekte Bratergebnisse, weniger Spritzer als bei Öl und ohne lästiges Anhaften. Die hohe
 Erhitzbarkeit ist ein Gelinggarant für eine goldbraune Kruste bei Filet, Schnitzel, Steak & Co., 
ohne dass das Fleisch dabei an Saftigkeit und Zartheit verliert.


Eine Flasche mit 500ml kostet 2,49€

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Unsere Meinung zum Öl aus der Sterneküche


... folgt, wenn ausprobiert...




Lätta Original



Mit ihrem typisch frischen und leichten Geschmack sorgt LÄTTA Original jederzeit für einen 
besonders frischen Start in den Tag. Hergestellt mit bestem Rapsöl und Buttermilch enthält
 die Halbfettmargarine 39 % Fett und ist somit ideal für Brot, Brötchen und Co. 

Eine Packung mit 500g kostet 1,59€



Unsere Meinung zum Originalen Lätta

Lätta Original kennen wir schon eine ganze Weile und haben sie auch schon oft gegessen!
Wir mögen sie gerne! 




Garofalo Linguine




Wer träumt nicht davon, sich das italienische Lebensgefühl nach Hause zu holen? Die Linguine
 vom Premium Pasta-Hersteller Garofalo lässt Herzen von Hobbyköchen und Pasta-Fans 
höherschlagen und inspiriert zu neuen Kreationen. Die Rezeptur, beste Zutaten und eine langsame 
Trocknung der frischen Teigware sorgen für ein perfektes Kochergebnis, eine hervorragende 
Konsistenz und einen einzigartigen Geschmack – genau wie in Bella Italia. Abgeleitet ist der 
Name vom italienischen Wort für Zunge. So verrät er nicht nur etwas über die, im Vergleich zu
r runden Spaghetti, leicht abgeflachte Form, sondern verspricht auch einen besonderen Genuss. 

Eine Packung mit 500g kostet 1,89€

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Unsere Meinung zu den italienischen Nudeln

... folgt, wenn ausprobiert...



NOOZ Magazin


Wie immer gab es auch in dieser Box ein Nooz-Magazin, das uns schon auf der Titelseite
 auf Ostern einstimmt!


Das war sie also ... die Box, die beim Auftauen hilft! Vielleicht, weil man ein Produkt 
davon in die heiße Pfanne tut? So richtig warm ums Herz ist mir bei dem Inhalt irgendwie nicht
 geworden! Ich bin nicht enttäuscht, aber irgendwie auch nicht begeistert. Irgendwas dazwischen!
Das Gute ist, wir können mit allen Produkten etwas anfangen! Wir können alles selbst behalten
und müssen nichts weiter verschenken, aber irgendwie fehlt mir ein Highlight! Die Kekse und die
 Pralinen sind für mich noch das Aufregendste in der Box gewesen ... alles andere ist irgendwie
so alltäglich. Nudeln, Margarine, Marmelade ... aber immer noch besser als Kaffee, ne Alex? :)

Die Abo-Box hat uns mal wieder 6,99€ gekostet und enthielt diesmal Waren im Wert von 16,22€.

Maya war ganz verliebt in die Karton-Einzelteile und beobachtet Aimee beim Fotografieren

Wie gefällt Euch der Inhalt der Box?
Worüber hättet Ihr Euch am meisten gefreut?
Kennt Ihr eines der Produkte bereits?




Jaimee kreativ: Osterbasteleien mit Baker Ross Part 1

Hallo Ihr Lieben,

könnt Ihr es auch kaum erwarten, dass der Frühling erwacht und uns wieder wärmere Temperaturen beschert? Ganz ehrlich, wir haben den Winter in unseren Köpfen schon lange abgehakt und freuen uns schon jetzt über die kleinen Frühlingsboten, die so langsam ihre Köpfchen aus dem Boden strecken! Auch in unserem Garten sehen wir bereits die ersten Schneeglöckchen und Krokusse und wir hoffen sehr, dass sie nicht noch einmal von einer Schneedecke verdeckt werden! Nur noch wenige Tage und der kurze Februar ist auch schon wieder vorbei! Deshalb wird es so langsam Zeit für uns, in die nahe Zukunft zu schauen! Im März steht ein großes Datum vor der Tür: Ostern! Und da viele Leute zu Ostern nicht nur die Ostereier in ihren Verstecken suchen, sondern auch gern kreativ werden, möchten wir Euch heute wieder ein paar Ideen aus dem Onlineshop Baker Ross zeigen. Wir hatten wieder die Freude, verschiedene Produkte ausprobieren zu dürfen und zeigen Euch heute, was in den vergangenen kalten und grauen Wintertagen entstanden ist:





Der Frühling kann kommen ... ein paar Blüten gibt es schon bei uns im Dorf

Was verbindet man neben dem Osterhasen am meisten mit Ostern? Bunte Eier! Die Basteleier,
die uns erreichten, waren zuerst einmal pappbraun, als wir sie aus ihrer Verpackung holten.
Das musste geändert werden! Wir haben uns zuerst an das beiliegende Artepatch-Papier
gewagt. Zum Glück hatten wir noch Decoupage-Kleber zu Hause. Das Papier war schön
bunt, aber wir hatten uns wirklich gefragt, was die weihnachtlichen Glöckchen  darauf suchten.

Mit dem Artepatch-Papier kann man die Eier bunt bekleben

Nach dem Bekleben wollten wir noch eine andere Idee ausprobieren, deshalb holten wir unsere
Deco-Pens und ein paar Deko-Aufkleber aus dem Schrank und malten drauf los. 
Und wer weiß, wie viele tolle Ideen es da draußen noch gibt!

Aber das Arbeiten mit den DecoPens hat uns mehr Spaß gemacht! 


Aimees Meinung zu den Basteleiern und dem Artepatch-Papier

Die Basteleier finde ich eine sehr schöne Idee! Man kann sie schön dekorieren und somit jedes
einzigartig gestalten. Am besten gefiel mir das Anmalen mit den DecoPens. Das Papier 
aufzukleben, fand ich etwas kompliziert auf der kleinen Fläche. 

Maya schaut so süß in die Kamera :)



Zum Glück ließ sich die Sonne für das Foto ein wenig blicken! 

Als wir vor ein paar Wochen unser Osterpaket bekamen, war gerade Aimees Cousine wieder
zu Besuch und hatte neugierig beim Auspacken zugeschaut! Die Kleine hat uns auch schon die
letzten Male beim Basteln geholfen und hatte sich gefreut, dass wieder Suncatcher mit im
Paket waren, denn die malt sie sehr gerne aus! Mit den Glasspens geht das auch super einfach!


Aimees Meinung zu den Sunchatchern

Mir gefallen die Motive immer sehr! Diesmal haben sie gut zum Frühling und zu Ostern ge-
passt! Meine Cousine malt sie sehr gerne aus und sie kann dabei auch nicht übermalen, da die
Ränder besonders hoch sind! Wenn das Licht durchscheint, sieht das immer sehr schön aus!




Klein Maya bewachte unsere Girlanden-Häschen, bevor wir ein Foto davon machen konnten

Unsere liebe Bloggerkollegin Yvonne hatte Anfang Februar eine Linkparty zum Thema
Alles außer Hase gestartet! Schöne Idee, aber wir kommen zu Ostern an Hasen einfach nicht
vorbei! Schon als Kind habe ich zu Ostern gerne Häschen gemalt und deshalb finde ich die 
Osterhasen-Girlande auch eine ganz tolle Idee für kleine Kinder! An unserer Girlande haben 
drei Personen gemalt und auch für Aimees Cousine gab es noch viele Häschen zum Mitnehmen! 


Aimees Meinung zu der Osterhasen-Girlande

Die Häschen haben mir gut gefallen. Sie haben 5 verschiedene Farben und 2 verschiedene
Formen und man kann sie trotzdem sehr individuell gestalten. Wir haben alle zusammen
 gemalt und sie beklebt und am Ende sah jeder Hase anders aus! 



Osterkörbchen & Seidenschnitzelpapier



Im Folgenden stellen wir Euch gleich vier Sets auf einmal vor, da man sie so wunderbar mit 
einander kombinieren konnte. Die Osterkörbchen waren vorgestanzt und konnten ganz 
einfach zusammengebastelt werden. Das Seidenschnitzelpapier, oder wie wir es nennen würden: 
das Ostergras, kam in 4 verschiedenen Farben. Von trendig bunt bis klassisch grün!


Und damit man gleich etwas zum Hineinlegen und Verzieren hatte, bekamen wir auch noch kleine
Schoko-Küken und ein riesiges Aufkleberset zugeschickt. Das Verzieren mit den
Aufklebern hat uns riesig Spaß gemacht! Speziell die 3D-Sticker sind ein toller Hingucker!


Zum Anbeißen :) 

Aimees Meinung zu allen vier Bastelsets

Mir gefällt, dass es das Ostergras in 4 verschiedenen Farben gab! Ich habe diesmal auch extra 
blau gewählt. Die Körbchen ließen sich sehr leicht zusammenstecken, aber man brauchte noch
zusätzlich Kleber, so dass sie nicht gleich wieder auseinander gehen. Das Papierdesign gefällt
mir gut und sie sind auch relativ stabil. Die Auswahl der Aufkleber ist riesig! Am besten gefällt
 mir, dass es verschiedene Aufkleberarten gibt, normale, 3D oder mit Glitzer! Da fällt die Auswahl
 gar nicht so leicht. Die Schoko-Küken habe ich zwar noch nicht probiert, aber ich finde sie
 sehr niedlich gestaltet und sie sind eine schöne, süße Geschenkidee zum Osterfest.

Aimee mit ihrem Osterkörbchen in unserem Garten ... zum Glück musste sie die Mini-Eier nicht suchen!

Maya will sich heimlich ein Küken aus dem Körbchen klauen!




Auch bei dem letzten Set, das wir Euch heute zeigen wollen, kamen die Aufkleber noch einmal
 zur Verwendung. Die Osterkarten in Ostereiform konnte man ganz toll damit verzieren. Man hatte
die Auswahl zwischen Häschen und Küken und verschiedenen Farben! Auch hierbei
hat uns wieder Aimees kleine Cousine geholfen! Schaut mal die süße kleine gelbe Karte an!


Aimees Meinung zu den Pop-up-Karten

Die Form der Karten gefällt mir! Die passt natürlich super zu Ostern! Ich finde die Farb-
auswahl auch sehr gelungen. Durch das Pop-up-Tierchen in der Mitte sind die Karten 
schon etwas Besonderes! Sowas bekommt man nicht alle Tage! Und dank der großen übrigen
 freien Flächen, hat man noch genug Platz, die Karte zu verzieren. 


Das war der erste Teil unserer Osterbasteleien mit Baker Ross! In ein paar Tagen
 werden wir Euch noch ein paar andere Ideen zeigen! Lasst Euch wie immer inspirieren! 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Und wenn Euch ein Set besonders gut gefallen hat, dann schaut doch im 
vorbei. Dort gibt es diese und noch viele andere Ostersets
zum Teil zu heruntergesetzen Preisen! 


Bastelt Ihr auch für die Osterzeit?
Welches Set gefällt Euch am besten? 
Kommt Ihr an Ostern auch nicht ohne Osterdeko aus?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...