Jaimees Mai in Bildern

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr auch das Gefühl, dass der Mai besonders schnell vergangen ist? Vielleicht kommt es uns auch nur so vor, weil wir uns schon seit einiger Zeit speziell auf die letzten Tage dieses Monats freuen durften! Ein paar von Euch haben es bestimmt auf Instagram mitbekommen, dass wir am vergangenen Wochenende in Hamburg waren! Warum es uns dort hin verschlagen hat und was wir dort gemacht haben, erzählen wir Euch bestimmt ganz bald. Es war auf jeden Fall ein besonderes und bisher einmaliges Erlebnis für uns! Aber auch sonst hatte der Monat Mai wieder viel für uns zu bieten. Wir hatten wieder Zeit und Freude daran, kreativ zu sein, durften uns auch über ein paar Überraschungsboxen und über zwei Gewinne freuen, haben ein großes Volksfest in unserer Gegend besucht, haben leckere Pilzrezepte in unserer Küche ausprobiert, haben unseren Blumen beim Wachsen zugeschaut und und und ... Alles was wir vergessen haben, aufzuzählen, könnt Ihr auf den folgenden Bildern sehen! Wie immer gilt, wenn wir auf unserem Blog darüber berichtet haben, findet Ihr unter der Bilderreihe einen Link zum Beitrag! Viel Spaß beim Durchklicken! 


* Anfang Mai war es Zeit für Mach was draus ... unser Thema Muttertag
* Nie wieder Couchkartoffel ... time for sports! Wir testen Fitnessbänder
* Wir stellen die My little flower box vor und sind etwas enttäuscht


* In unserer Gegend war Baumblütenfest und wir genossen den Ausflug dorthin


* Der Sommer und die Hitze sind nah ... Zeit für einen Eiswürfel-Produkttest
* Und schon kam auch die neue My little Box an! Welches Thema? Erfahrt Ihr im Juni!
* Aimee ist happy über ihren tollen bunten Ball ... wenig später ist schon die Luft raus :(


* Jetzt wird's tierisch: Aimee häkelt eine kleine pummlige, zuckersüße Honigbiene
* Wir haben tierischen Nachwuchs im Lindenbaum nebenan! Hallo Vogelbaby!
* Maya spielt Verstecken im hohen Gras, wird aber schnell gefunden :) 


* Der Mai brachte nicht nur kalte Tage sondern auch eine Brandnooz COOL Box vorbei!


* Was aus der Zeichnung geworden ist, zeigen wir demnächst mal ...
* Ein Dankeschön an Jasmin vom Blog Himbeertraum für den Gewinn
* Wir probieren ein Rezept aus: Schoko-Bananeneis mit Früchten (links)! So lecker!


* Aimee darf ein Püppchen malen und bekommt dieses fertig genäht aus Indonesien


* Und noch ein paar Produkttests im Mai: Ein Kristallarmband! Wie das funkelt!
* ... ein japanisches Cuttermesser zum Basteln! Sehr praktisch für uns!
* ... und ein paar tolle exotische Anstecker! Uns erinnern sie an Hawaii!



* Schöne Blumen MUSS man fotografieren: Diese Storchenblume wächst wild in unserem Garten
* Wie verdient Ihr Eure Brötchen? Im Mai erzähle ich über What's my job!
* Das neue Mach was draus ist fertig ... was könnte das denn sein? Morgen zeigen wir's!


* Und es wird weitergetestet: Eine neue bunte Handytasche
* ... zwei Touchpens und ...
* ... eine Tablettasche im bunten Eulenmuster


* Juchu wir durften ein Fertig-Pilzzuchtset testen! Und es war ein Erfolg und so lecker!


* Ein paar aktuelle Eindrücke aus unserem kleinen Traumgarten! Gärtnern macht Spaß!


* Zum Monatsende kam noch eine Brandnooz-Box und brachte süße Smarties-Pralinen mit
* Was wächst denn da bloß in unserem Garten? Haben wir die gepflanzt? 
* Und noch ein letzter Produkttest im Mai: Ein glänzendes Schüsselset ... 


* Und das war unser Monatsende ... ein Wochenende in Hamburg und es war toll!
Mehr dazu im Juni! 


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Das war unser Mai, wie war Euer so? 

Hat Euch ein Beitrag vielleicht besonders gefallen? 


Jaimee testet die Brandnooz Box Mai 2016

Hallo Ihr Lieben,

wisst Ihr, was das Schönste am Monatsende ist? Für uns ist es die Tatsache, dass wir uns jeweils kurz vorm Kalenderblattwechsel noch einmal über eine große, grüne Überraschungsbox freuen dürfen! Die Brandnooz Box bekommen wir mittlerweile schon einige Jahre im Abonnement und als Dankeschön dafür gab es heute sogar ein kleines Extraprodukt in der Box! Das Thema der Mai-Box ist übrigens Mai, oh Mai und sie soll eine familienfreundliche Auswahl enthalten. Etwas für alle Mamas, Papas und auch für die Kleinen. Ob Brandnooz hält, was es verspricht, seht Ihr heute bei uns:

Maya schaut ganz gespannt, ob auch etwas für sie dabei ist.

Wie gewohnt gibt es auch heute wieder einen kurzen Blick in einige Verpackungen und
 Schächtelchen. Sehen die Produkte in Natura so interessant aus, wie auf den Produktbildern?
Wir haben für Euch nachgeschaut und zumindest die Produkte geöffnet, die wir vorm
 Wochenende noch verspeisen oder austrinken können! 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


SMARTIES FamilyFun




SMARTIES FamilyFun sind leckere Pralinen für die ganze Familie, die man wunderbar teilen oder
verschenken kann. Die lustigen Pralinen in Tierform überraschen mit einer leckeren Milchcreme-
füllung und sind verziert mit knusprigen, bunten SMARTIES mini Schokolinsen. Die fantasievoll
gestaltete Verpackung mit spielerischen Lerninhalten auf der Innenseite bringt zusätzlichen Spiel-
spaß für Groß und Klein. SMARTIES FamilyFun kommen ohne künstliche Farbstoffe, künstliche 
Aromen und Konservierungsstoffe aus – da macht das Naschen doch gleich noch mehr Spaß.


Eine Packung mit 90g kostet 2,09€


Unsere Meinung zum Produkt

Die SMARTIES-Family-Pralinenpackung soll schon seit September letzten Jahres auf dem Markt
sein, aber ganz ehrlich, die ging bisher unentdeckt an uns vorbei! Als ich die Packung öffnete 
und die süßen kleinen Pralinchen sah, dachte ich gleich "Na da ist genau das Richtige für Kinder!". 
Bunt und süß! Die Pralinchen haben übrigens von der Vorderseite verschiedene Gesichter. Hab ich 
beim Fotografieren gar nicht gemerkt :) Sonst hätte ich auch ein Foto von vorn geknipst!
Uns schmecken sie gut und wir werden sie uns merken!



 Dr. Oetker Cookies & Crumbs


Mit diesem Dessert kann jeder Cremiges und Knuspriges zugleich erleben. Der süße Nachtisch
 überzeugt nicht nur durch einen cremig-knusprigen Geschmack mit vielen knackigen Keks- und
Schokoladenstückchen, sondern auch durch eine einfache und schnelle Zubereitung in nur zwei
 Minuten: Das Cremepulver mit kalter Milch aufschlagen und ein unkomplizierter, superleckerer
Genussmoment zu Zweit ist garantiert. Die Dr. Oetker Creme & Crunch Desserts sind auch in den
leckeren Sorten „Triple Chocolate“, „Caramel & Chocolate Chip“ und „Lemon Cheesecake“ erhältlich.

Ein Beutelchen mit 98g kostet 1,29€.

Noch mit ein paar Früchten verfeinert: Ein Traum!!!

Unsere Meinung zum Produkt

Superlecker! Mehr brauche ich hierzu eigentlich gar nicht schreiben, denn ein Wort trifft es auf 
den Punkt! Aimee konnte ich zwar nicht vom Probieren überzeugen, aber mir und ihrer Oma hat
die Dessertcreme mit den Keks- und Schokostückchen drin super geschmeckt! Wird nachgekauft
und dann halte ich auch nach Lemon Cheesecake Ausschau! 



Loacker Quadratini Cacao & Milk




Vier Lagen zartschmelzende Milchcreme zwischen fünf knusprigen Waffelblättern sorgen bei
 Loacker Quadratini Cacao & Milk häppchenweise für Genuss. Der traditionell nach Familien-
rezept hergestellte Waffelteig wird vor dem Backen auf dem Waffeleisen mit 7 % Kakao verfeinert.
 Er gibt dem Waffelblatt nicht nur seine dunkle Farbe, sondern auch eine besondere 
Knusprigkeit und einen kräftigen Geschmack. So verbindet sich der intensive Geschmack des
 Kakaos mit der zarten Milchcreme, die einen Anteil von 74 % hat, und sorgt für ein gleichzeitig
 kräftiges und zartes Geschmackserlebnis – ideal als Pausensnack für zwischendurch, 
zu Hause, bei der Arbeit oder beim Sport.


Ein Beutel mit 125g kostet 1,89€


Unsere Meinung zum Produkt

So langsam werde ich Fan von Loacker! Kein Wunder, in den vielen Jahren, die wir schon
Brandnooz-Kunden sind, haben wir schon unendlich viele Waffelsorten von Loacker zugeschickt
bekommen! Ich kann sie gedanklich nicht mehr zusammenzählen, aber es waren viiiiele! 
Auch von den Quadratini hatten wir schon andere Geschmacksrichtungen bekommen und
ich muss sagen, die mit Kakao und Milch sind sehr lecker!



Slendier Bio Konjak Fettuccine Style


Slendier sind vorgekochte Nudelformen, die aus dem asiatischen Wurzelgemüse namens "Konjak" 
hergestellt werden. Die magische Wurzel ist besonders ballaststoffreich, hat aber kaum Kohlen-
hydrate und Kalorien. Mit nur 10 Kalorien im Vergleich zu 200 Kalorien einer Portion herkömmlicher
 Pasta ist Slendier die perfekte und gesunde Alternative für vielfältige, leckere Nudelgerichte in 
Bio-Qualität. Auch Veganer, Diabetiker und Menschen mit Lebensmittel-Allergen wie Zöliakie 
können Slendier ohne Bedenken auf ihren Speiseplan setzen. Slendier Nudeln sind der Geschmacks-
träger für eine leckere Sauce!Die vorgekochten Produkte sind zur Sicherung der Produktqualität 
in einer mineralischen Salzlake mit typischem Eigengeruch eingelegt. Die Lake muss nur abgegossen 
und die Pasta in einem Sieb unter fließendem Wasser abgespült werden. Danach mit heißem Wasser
 übergießen oder in heißem Wasser 1 Minute gar ziehen lassen – einfache Lieblingssauce 
hineinrühren und schon steht dem leichten Pasta-Genuss nichts mehr im Wege. Mehr Infos und 
leckere Rezepte gibt es auf der Homepage von Slendier.


Eine Packung mit 250g kostet 2,99€.


Unsere Meinung zum Produkt

Wir hatten noch keine Zeit, das Produkt auszuprobieren, sind aber sehr gespannt, wie 
Konjak-Wurzelgemüse schmeckt.



Flora Pflanzenmargarine 


Die Pflanzenmargarine von Flora ist jetzt nicht nur laktosefrei, sondern auch vegan und trägt 
das Vegan-Label der European Vegetarian Union. Sie setzt nun auf 100 % geballte Pflanzenkraft,
 wodurch Flora ihren tollen Geschmack erhält. Ihre Öle liefern dem Körper essenzielle Fettsäuren
 und tragen so zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Mit 80 % Fettgehalt ist der leckere Brot-
aufstrich ein echter Allrounder und auch wunderbar zum Kochen, Braten, Backen geeignet.

Ein Becher mit 500g kostet 2,09€



Unsere Meinung zum Produkt

... folgt, wenn verkostet ...



SAVA Fertiggericht "Serbische Bohnensuppe"


Dank traditioneller Rezepturen fangen die leckeren Fertiggerichte von SAVA den vollen Geschmack
 des Balkans ein. Sie werden aus ausgewählten, frischen Zutaten und ohne die Zugabe von 
künstlichen Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen hergestellt. Ob Bohnensuppe, 
Gemüsereis oder Krautwickel – jede Dose ist perfekt, wenn es mal schnell gehen muss und man 
trotzdem nicht auf Qualität und Geschmack verzichten möchte. Die Fertiggerichte eignen
 sich pur für eine vegetarische und vegane Ernährung, können aber auch problemlos mit Fleisch
ergänzt werden. Das Rezept für die „Serbische Bohnensuppe“ stammt aus der Region Semberija
 in der Serbischen Republik von Bosnien und Herzegowina, in der die Fabrik ihren Sitz hat. Sie wird
ohne Fleisch, dafür aber mit ausgesuchtem, frischem Gemüse und viel Hingabe zubereitet. Den Inhalt
einfach unverdünnt in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, gelegentlich umrühren.


Eine Dose mit 425ml kostet 1,99.


Unsere Meinung zum Produkt

Ich habe die Suppe probiert und mein Geschmack war das leider nicht. Irgendwie zu lasch.
Aimee mag keine Bohnen und hat gleich verweigert. Aber insgesamt fand ich die Idee dahinter gut.



Rotkäppchen Fruchtsecco Birne



Rotkäppchen Fruchtsecco „Birne“ bringt den Sommer direkt ins Glas und sorgt für ein überraschend
 anderes Geschmackserlebnis. Ob pur auf Eis oder als leckerer Cocktail – der fruchtige Genuss 
verfeinert mit Birnensaft überzeugt durch seinen harmonisch-natürlichen Geschmack und darf bei
Gartenpartys mit Freunden, beim gemeinsamen Abend auf der Terrasse oder bei einem leckeren
 Picknick im Park nicht fehlen. Den fruchtig-frischen Rotkäppchen Fruchtsecco mit 8 % vol. Alkohol
 gibt es außerdem in den prickelnden Varianten „Mango“, „Erdbeere“, „Holunderblüte“ und 
 „Granatapfel“ – und in der handlichen 200-ml-Kleinflasche für den unkomplizierten Outdoor-Genuss.


Eine Flasche mit 750ml kostet 3,99€


Unsere Meinung zum Produkt

Seit ich das leckere Havelwasser mit Birne probiert hatte, mag ich Birnengeschmack in
Wein und Secco sehr gerne! Die neue Rotkäppchenvariante schmeckt richtig fruchtig und lecker!



Oettinger Malz und Weißbier Naturtrüb


Insbesondere bei Sportlern ist das alkoholfreie Oettinger Malz beliebt, das ab jetzt auch im 
330-ml-Format erhältlich ist. Mit einem geringen Hopfenanteil überzeugt der Malztrunk durch eine 
dezent bittere Geschmacksnote in Kombination mit einer leichten Süße. Die kleineren, handlichen
 Flaschen lassen sich bequem mitnehmen und sorgen so beim Sport, wie etwa auf einer Radtour,
 für die perfekte Erfrischung. - An warmen Tagen sorgt das naturtrübe Weißbier 12 für eine aromatische,
 vollmundige Erfrischung. Seinen Namen verdankt das Bier seinem hohem Stammwürzegehalt. 
Obergärig gebraut und unfiltriert entfaltet diese Weißbier-Spezialität ihr angenehm mildes
 Hefearoma – ideal für alle Biertrinker, die sich einen traditionellen Geschmack wünschen. Oettinger
 Weißbier 12 Naturtrüb ist in der umweltfreundlichen Halbliter-Mehrweg-Glasflasche erhältlich.

Die Malz-Flasche enthält 330ml und kostet 0,42€
Die Weißbier-Flasche enthält 500ml und kostet 0,40€


Unsere Meinung zum Produkt

... da ich weder Malz noch Bier mag, wurden beide Flaschen weiter verschenkt ... 




Schneekoppe Bio Leinöl (Geschenk)


Das Öl schmeckt nicht nur gut - sondern tut es auch! Die kaltgepresste Ölmischung besteht 
zu 50% aus Leinöl und zu 50 % aus Bio Rapsöl. Sie ist reich an Omega-3-Fettsäuren und daher
 besonders wertvoll. Schneekoppe ist die Premium-Marke im Segment natürliche, gesunde 
Ernährung. Kurze Zutatenlisten, die Berücksichtigung veganer Ernährungsbedürfnisse 
und über 85 Jahre Erfahrung bilden die Grundlage für die natürlichen und gesunden Produkt-
entwicklungen. Die vielfältigen Produkte stehen für guten Geschmack und 
höchste Bio-Qualität aus nachhaltigem Anbau.

Eine Flasche mit 250ml kostet 4,49€


Unsere Meinung zum Produkt

Wir hatten noch keine Gelegenheit das geschenkte Öl auszuprobieren, werden das aber 
schnellstmöglich mal nachholen! Die Zutaten klingen interessant!



Und schon sind wir wieder am Ende angekommen. Das war unsere Mai-Box von Brandnooz 
und was sollen wir sagen "Mai, oh Mai", da waren ganz schön unterschiedliche Sachen drin! 
Ein paar, die wir richtig lecker finden, andere, die so gar nicht nach unserem Geschmack waren.
Eine ausgeglichene Mischung aus "Oh ja, kauf ich nach" und "Oh nein, nie wieder"! 
Aber so ist das bei Überraschungsboxen! Man weiß nie was kommt und man kann nicht die
Gesamtheit aller Geschmäcker treffen! Irgendwas ist immer dabei, was weiter verschenkt werden
könnte und so können wir auch anderen Leuten in der Familie eine Freude machen

Wir haben für die Box 6,99€ bezahlt und sie enthält diesmal Waren im Wert von 21,64€


Klein Maya hatte ihre Freude mit dem Brandnooz-Karton!

Wie gefällt Euch die Mai-Box von Brandnooz? 
Habt Ihr ein Lieblingsprodukt daraus?
Welches Produkt habt Ihr selbst schon mal gekauft? 




Jaimee empfiehlt Pilzmännchen - Die Pilzzuchtsets fürs Zuhause und den Garten

Hallo Ihr Lieben,

wisst Ihr, worauf wir uns jedes Jahre aufs Neue freuen? Auf die Zeit, wenn es im Wald losgeht, dass die Pilze sprießen! Schon seit Kindertagen gehe ich gerne in die Pilze ... damals mit meinem Opa, heute mit Aimee, die mittlerweile fast mehr Pilze findet als ich. Wir lieben Pilze. Punkt! Wir sammeln sie gerne, wir essen sie noch lieber und man könnte sagen, Pilze sind unsere absolute Lieblingsspeise. Zum Glück muss man heutzutage nicht mehr für jede Pilzmahlzeit in den Wald oder auf die Wiese gehen. Pilze gibt es überall zu kaufen, aber was haltet Ihr davon, sie mal selbst zu züchten? Den Pilzen beim Wachsen zuschauen und sie selbst ernten zu können, das ist ein ganz besonderes Erlebnis! Und dies geht auch ganz einfach in Euren heimischen vier Wänden, denn Dank Pilzmännchen war Waldpilzzucht für jedermann noch nie so einfach

Im Fertig-Pilzzuchtset ist alles enthalten, was man fürs Ernten und Genießen benötigt

Eine meiner frühsten Kindheitserinnerungen ist ein Besuch bei meinen Großeltern in
Thüringen. Dort in der Nachbarschaft gab es damals eine Familie, die eine große Scheune besaß.
 Und in dieser Scheune wuchsen damals hunderte kleine Champignonköpfchen Kopf an
Kopf nebeneinander. Dieses Bild sehe ich bis heute vor meinem inneren Auge und ich war schon
als Kind fasziniert davon! Seit damals wollte ich das schon immer mal selbst ausprobieren.


Dank Pilzmännchen wurde dieser Wunsch nun wahr 


Wir bekamen nämlich vor einigen Wochen die Möglichkeit, ein Champignon-Pilzzuchtset 
zu testen und haben uns riesig darüber gefreut. Der Karton des Fertig-Pilzzuchtsets kam
sehr schnell bei uns an und musste dann nur noch vorbereitet werden. Dank der 
beiliegenden, bebilderten Anleitung war das aber kinderleicht


Die feuchte Deckerde wird einfach auf das freiliegende Pilzsubstrat geschüttet und
gleichmäßig locker verteilt. So hat das Champignonmyzel immer genug Sauerstoff, um in
die Deckerde hineinzuwachsen. Um die Feuchtigkeit längst möglich zu halten, wird der Karton
 mit einer Folienabdeckung verschlossen. Stellt man den Karton nun bei 18 bis 24 Grad 
an einem hellen oder dunklen Platz auf, geht das Wachstum des Myzels los. 


Aufstellen - Ernten - Genießen

Das klingt so einfach ... und ist es auch! Nachdem der Karton einige Tage an seinem Platz stand,
konnten wir die ersten weißen Fäden des Champignonmyzels beobachten. Wann
würden wohl die ersten Mini-Pilzköpfchen zu sehen sein? Unsere Ungeduld war groß,
aber es hat sich gelohnt, denn bis zum heutigen Tag wurden wir schon mit zwei Erntewellen
belohnt. Insgesamt soll man aus einem Karton bis zu viermal ernten können. 


Wenn man erstmal die ersten kleinen weißen Köpfchen sieht, ist es nur noch eine Frage 
von ein paar Tagen, bis man ernten kann. Die Pilze wachsen zusehends und jedes Mal,
wenn man in den Karton hineinschaut, sind sie unübersehbar größer geworden! 


Je nachdem, wie schnell man erntet, kann man viele kleine, aber auch richtig große Pilze 
bekommen. Wir haben einen Pilz mal einige Tage länger im Karton gelassen und siehe da, 
der Gute wurde von Tag zu Tag größer und größer! Ein richtiges Prachtexemplar
der ganz alleine nach dem Ernten 185,7g auf die Waage brachte. 


Wow, so ein tolles Gewicht für unser Prachtexemplar

Nur ein Teil unserer bisher größten Ernte

Nun geht es ans Genießen ... 

... denn wer Pilze erntet, darf auch welche essen! Wollt Ihr wissen, was wir aus unserer Ernte 
gezaubert haben, dann scrollt mal weiter runter und Ihr findet unsere Rezeptideen

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Champignon-Eier-Muffins mit Brokkoli

Lecker zum Frühstück oder auch mal zwischendurch


Zutaten und Zubereitung (für 12 Muffins)

250g Champignons

ca. 100g Mozzarella
2 EL Rama Cremefine
5 Eier
1 Brokkoli
 100g Tomberrys
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz und Pfeffer



Wir haben zuerst die Champignons in Scheiben geschnitten und in einer Pfanne angebraten. 
Danach werden die Eier in eine große Schüssel geschlagen und zusammen mit dem geriebenen
 Mozzarella, dem Brokkoli, ein paar Knoblauchstückchen und der Menge Cremefine 
vermischt. Anschließend gibt man die leicht angebratenen Pilze dazu und verrührt alles.
Die Masse wird noch gesalzen und gepfeffert, bevor sie in die Muffinform kommt. 


Bevor Ihr die Masse in den kleinen Förmchen verteilt, solltet Ihr sie mit etwas Öl ausstreichen, 
so dass sich die kleinen Muffins später besser lösen lassen. Zu der Masse können beispielsweise
noch kleine Tomberrys (Mini-Tomaten) hinzugegeben werden. Zum Schluss gebt Ihr den
 Rest des Mozzarellas über die einzelnen kleinen Förmchen. Die Muffinform kommt danach
 in einen vorgeheizten Backofen (190 Grad). Die Backzeit beträgt ca. 20 Minuten.  


Nach der Backzeit heißt es nur noch, die kleinen Champignon-Ei-Muffins vorsichtig
 aus den Förmchen zu heben und zu genießen! Uns hat es geschmeckt, Euch vielleicht auch?



Das war aber nicht unser einziges Rezept! Was macht man am besten aus sehr großen 
Champignonköpfchen? Man füllt sie ... zerschneiden ist zu schade!  Als nächstes seht
Ihr deshalb, was aus unserem großen Prachtexemplar geworden ist.



Gefüllter Riesenchampignon mit Knobi-Käsecreme



Zutaten und Zubereitung (für 1 Riesenchampignon)


1 Riesenchampignon
etwas Champignon-Schmelzkäse
etwas Frischkäse
etwas geriebenen Mozzarella
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Kresse oder Schnittlauch



Zuerst entfernt Ihr die Lamellen des Champignons mit einem Löffel. Dann wird der Stiel 
des Pilzes in kleine Stückchen geschnitten. Diese Stückchen bratet Ihr zusammen mit einer
klein geschnittenen Knoblauchzehe in einer Pfanne an. Zu den Stückchen gebt Ihr etwas
 Champignonschmelzkäse, etwas Frischkäse und etwas geriebenen MozzarellaDie
jeweilige Menge hängt natürlich von der Größe Eures Riesenchampignons ab! Da müsst
Ihr einfach ein bisschen Augenmaß walten lassen. Dementsprechend auch salzen und pfeffern. 



Nachdem die Knobi-Käsemasse in der Pfanne etwas eingedickt ist, füllt Ihr sie in den 
großen Champignonkopf. Den Rest des geriebenen Mozzarellas gebt Ihr nun 
noch über die Knobi-Käsemasse und danach wandert der gefüllte Champignonkopf für
 ca. 10 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Auch diese Angaben sind natürlich abhängig
von der Größe Eures Pilzes, also habt den "Kleinen" währenddessen im Auge!


Danach heißt es wieder genießen! Wir haben uns diesen leckeren Pilz geteilt, aber glaubt
uns, davon hätten wir am liebsten noch ein paar mehr gefuttert!



Aber wisst Ihr, wie wir Champignons fast am allerliebsten essen? Ganz schnell und einfach 
 in einer Champignon-Sahnesauce und dazu ein paar leckere Ofenpommes!



Wie das geht? Einfach die Pilzköpfe klein schneiden, in einer Pfanne anbraten, salzen 
und pfeffern, und die entstandene Flüssigkeit mit Sahne andicken. Ein Traum und
immer wieder lecker! 



Wir freuen uns nun auf die nächste Erntewelle und überlegen uns schon mal, was wir aus den
 neuen Pilzen zaubern werden. Habt Ihr eine tolle Rezeptidee?


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Wenn Ihr nun auch gerne mal Pilze selber züchten möchtet, dann legen wir Euch den 
Onlineshop Pilzmännchen ans Herz. Dort gibt es nicht nur fertige Pilzzuchtsets 
und Pilzzuchtkulturen, sondern auch Heilpilze und Trüffelbäumchen für den Garten.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

 Wenn das mal nichte eine tolle Geschenkidee für alle Pilzliebhaber ist 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~



Ganzjährig frische und leckere Speisepilze züchten 
... ganz einfach mit Pilzmännchen

Die Pilzsets sind Made in Germany, Bio zertifiziert und schon ab 30 Euro versandkostenfrei.
Die Regellaufzeit per Post beträgt ab Lager 24h.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Hier findet Ihr den Link zum Onlineshop

Pilzmännchen - Edelpilze aus Deutschland

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Wir bedanken uns bei Pilzmännchen, dass wir ein Set kostenlos testen durften. 
Es hat uns riesig Spaß gemacht, unseren Pilzen beim Wachsen zuzuschauen!



Mögt Ihr Pilze auch so gerne wie wir? 
Wie gefällt Euch die Idee hinter Pilzmännchen?
Habt Ihr auch schon mal selber Pilze gezüchtet?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...