Ein fast ganz normaler Tag im April ... unser Beitrag für 12 von 12


Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, könnt Ihr es auch kaum noch erwarten, bis endlich Ostern ist? Obwohl sich die Zeit bis Karfreitag momentan wie Kaugummi zu ziehen scheint, sind es nun tatsächlich nur noch wenige Tage bis es (auch für uns) endlich wieder heißt: Eier färben, Eier trudeln und Eier vernaschen plus ein geschenktes langes Wochenende verbunden mit Ferien und Urlaub ... herrlicher könnte die Osterzeit fast gar nicht sein! Fast, wenn ich nicht seit ein paar Tagen nur am Schniefen wäre und mit juckenden Augen durch die Welt laufen würde... pünktlich vor Ostern rumkränkeln ist gar nicht toll, aber ich hoffe, das wird sich bis morgen wieder legen! Denn während Aimee - die Glückliche - schon seit 3 Tagen ihre Osterferien genießen kann, heißt es für mich morgen vormittag noch einmal mit möglichst viel Elan zur Arbeit zu gehen, bevor auch ich mich am Abend über den Start meines lang ersehnten Osterurlaubs freuen kann. Aber bevor wir überhaupt an Urlaub und Ostern denken konnten, stand heute noch ein wichtiger Termin auf unserem Kalenderblatt! Der 12. April! Na, macht's klick? Genau, es ist wieder mal Zeit für "12 von 12"! Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten hatten wir heute wieder jede freie Minute eine Kamera in der Hand, um für Euch 12 Fotos unseres Tagesablaufs zu knipsen. Und was uns dabei vor die Linse gehüpft ist, seht Ihr, wenn Ihr runterscrollt!



Morgenstund hat Gold im Mund?

Dank Aimees Osterferien dürfen wir momentan etwas länger schlafen ...

... genau das dachte ich mir gestern Abend, als ich mir den Wecker für den heutigen Morgen 
stellte! Der Wille war da, die Schlummertaste jedoch mal wieder mächtiger und so verging
 der halbe Vormittag bereits im Bett ... gegen 9:30 war ich dann endlich so wach, dass mir ein-
fiel, dass ich heute an irgendetwas denken wollte! Ein Blick auf den Fotoapparat neben 
meinen Hausschuhen verriet es: "Ach stimmt ja, heute ist wieder '12 von 12' dran!"

"Schnief und Hatschi" zur Osterzeit? ... da hilft nur ein warmer, wohltuender Tee 

Während Aimee, die kleine Langschläferin, noch Ihren Osterferienschlaf genoss, machte
 ich mich erstmal auf in die Küche, um mir einen wohltuenden Tee aufzukochen. Kurz da-
nach saß ich mit noch müden Augen aber ganz gespannt vor meinem Laptop, um mir die 
allerneueste Folge von "Prison Break" aus der letzten Nacht anzuschauen, bevor ich bei 
Facebook & Co. über die Handlung gespoilert werde! Bin ich happy, dass Michael wieder da ist!!!

Klein Maya machte es sich mal wieder auf der Gartenbank gemütlich ... 

Den restlichen Vormittag verbrachten Aimee und ich heute mit Mittag essen, Maya strei-
cheln und im Garten nach dem Rechten sehen! Wir freuen uns jeden Tag riesig, dass die 
Muscari so schön blühen, unsere Blumenzwiebeln alle prächtig wachsen und dass unsere
 rote Johannisbeere in diesem Jahr so viele Rispen bekommen hat! Ich kann es nicht erwarten,
 die kleinen Babys in ein paar Wochen in meinen Mund wandern zu lassen


An einem fast ganz normalen Tag durfte die Arbeit natürlich nicht fehlen. Heute ging es 
per Rad erstmal zum Hausbesuch in den Nachbarort ... vorbei an Wiesen und Wäldern ...

Aimee begleitete mich heute auf meinem Weg ...

... an leeren Grundstücken und Feldern... Unterwegs sind uns so einige wunderschön 
blühende Bäumchen begegnet, so wie dieses Mini-Exemplar, das womöglich bald ein
 paar köstliche Pfirsiche tragen wird ... Ich werde es definitiv beobachten!!!

Die Natur bahnt sich immer ihren Weg ... einfach wunderschön anzusehen!

Nach dem Hausbesuch ging es dann erstmal wieder zurück nach Hause, um eine Stunde 
später mit dem Bus zur Arbeit aufzubrechen! Auch im Bus leistete mir Aimee heute Gesell-
schaft. IGepäck hatte sie ihr neuestes Buch, das sie gestern zum Schnäppchenpreis im Mäc-
Geiz gefunden hatte! Wir haben vor kurzem den Film dazu entdeckt! Kennt Ihr den auch?

Aimees neuester Schmöker ... der Film dazu hat uns gut gefallen

Da ich heute vor der Arbeit noch knapp eine Stunde Zeit hatte, nutzten wir die Gelegen-
heit, unseren "Großeinkauf" vor Ostern zu erledigen! Ihr wisst ja, man kann über die Feier-
tage nie genug zu Hause haben! Das dachten sich auch andere Leute, denn der Laden war 
rappelvoll! Aimee schaffte gerade so ihren Bus nach Hause und für mich ging es weiter zur Arbeit!


Eine Runde Plappersack macht immer Spaß

Nachdem auch der letzte Patient für heute verabschiedet war, fuhr ich mit dem Rest unseres
 "Großeinkaufs" und großem Hunger im Bauch nach Hause, wo Aimee bereits mit zwei
leckeren Lachsbrötchen auf mich wartete ... 


... und auch für den Nachtisch hatte sie schon eine köstliche Idee! Im Supermarkt unseres
Vertrauens hatten wir heute Nachmittag Frozen Skyr Eis entdeckt und uns - unwissend, dass 
wir sie so kombinieren würden - auch eine Packung Heidelbeeren gekauft! Schade, dass es 
Abends zu regnen begann, so konnten wir unser Eis nicht vollständig draußen genießen!

"Frozen Skyr Eis" mit leckeren Heidelbeeren ... sooooo köstlich!

Nun ist der Abend schon recht weit voran geschritten. Die Sonne ist längst untergegangen 
und der nächste Tag ist auch nur noch eine halbe Stunde entfernt! Eigentlich wollte ich nach 
diesem Beitrag noch eine Rezension zu einem dieser zwei Bücher tippen, aber das werde
ich wohl aufgrund der Uhrzeit auf morgen verschieben müssen! Die Bücher sind übrigens Teil
der "Familienbox zur Osterzeit", die wir vor ein paar Wochen von der Lesejury zugeschickt 
bekommen hatten. Passend zu dieser Box gab es auch eine lustige Bastel-Aufgabe:

Der Inhalt der "Familienbox zur Osterzeit" war drollig anzusehen :)

Grob formuliert: "Gestaltet bunte Ostereierfiguren"! Da wir vor Ostern wahrscheinlich keine
 Zeit mehr haben werden, daraus einen Blogbeitrag entstehen zu lassen, zeigen wir Euch unsere
 Exemplare heute in einem 13. Foto. Wir sind uns sicher, Ihr erkennt, wer das sein soll 😉

Könnt Ihr erkennen, wen wir hier aus hartgekochten Eiern gestaltet haben?

Das war es für heute von uns! Wie immer gibt es auf dem Blog "Draußen nur Kännchen" 
einen Sammellink für all die Blogger, die sich mit ihrer Kamera an der Aktion beteiligt 
haben! Schaut doch mal rein, es gibt mittlerweile schon über 160 Beiträge zu entdecken!
 Und auch unserer kommt nun hinzu!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Was habt ihr am heutigen Tag erlebt?


Kommentare :

  1. Oh 12 von 12! Die habe ich immer sehr gerne bei einer Bloggerin gelesen aber sie macht das nicht mehr 😍 Sehr cool! Vielleicht mache ich auch mal mit 👍
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  2. Da hahbt ihr ja echt einiges erlebt! :)
    Besonders das Bild von eurer Katze ist dir wirklich gut gelungen ;) Sieht toll aus!
    Und was das Buch von Aimee betrifft: Den Film dazu kenne ich auch. Fand ihn sehr toll, aber bin allgemein ein Fan von Nicholas Sparks Geschichten ;) Auch wenn sie mir oft viel zu traurig sind, gefallen sie mir.
    Liebe Grüße! Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein schönes Format :)) Richtig toll! Man hat wirklich das Gefühl, euch den tag über zu begleiten (und das in wenigen Minuten!) Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden!
    Liebe Grüße
    Carmen ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wie lange ich jetzt gebraucht habe um das Bild zu verstehen, wo ihr eure Joghurtschalen in der Hand haltet. Ich hab jetzt echt nicht gecheckt, dass die aus Glas sind! ^^

    Lg aus Österreich
    EmmA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma ;) Wir sind schon so an den Anblick gewöhnt, dass uns das erst auffiel, als du es geschrieben hast! Ja, man kann schon denken, da stimmt was nicht :)

      Löschen
  5. Liebe Jana,
    erst mal gute Besserung - hört sich aber irgendwie nach Heuschnupfen an ;(
    Ja ausschlafen würde ich auch gerne, doch ich habe am Samstag noch Dienst also recht kurze Ostern. Aber dieses Jahr nicht schlimm, sind ja keine Kiddys da.
    Deine Bilder sind wieder richtig cool!
    Maya könnte echt Fotomodell spielen :) - die Uhr ist ja genial!
    Liebe Grüße und euch ein super schönes Osterfest mit der Familie
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Huhu ihr zwei ;)
    Na, scheint doch ein gelungener Tag gewesen zu sein. Das Bild mit den Harry Eiern habe ich schon auf Insta gesehen. Total niedlich ^^.
    Die Uhr finde ich mega. Wäre ja auch was für mich. Ansonsten war mein Tag selber eher ruhig, da ich die Tage Krank im Bett lag.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  7. Oh, den Hatschi-Tee hätte ich auch gut gebrauchen können, bin jetzt seit zwei Wochen erkältet, aber ich bin optimistisch, dass es bis Sonntag/Montag komplett weg ist.
    Und dieses Jahr haben wir gar keine Ostereier gefärbt (vielleicht heute noch?), aber eure sind ja mal komplett süß. Aber auch so aufwändig!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Schöner 12 vor 12 Rückblick. Der Tag war voll ausgefüllt und wohl auch schick.
    Das mit dem vollen Laden kenne ich von hier, als wenn es kein Morgen mehr gibt. Ist zum Glück nicht jeden Tag.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Wir freuen uns über eure Kommentare!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...