Posts mit dem Label Überraschungsboxen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Überraschungsboxen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

"Jetzt wird's warm ums Herz" mit der Brandnooz Box des Monats Dezember

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr wieder vorbeischaut, denn auch heute möchten wir mit Euch noch einmal einen gedanklichen Sprung ins Jahr 2017 unternehmen! Schon wieder und bestimmt auch noch ein weiteres Mal in dieser Woche - so lange, bis alles auf unserer "2017-Liste" abgehakt ist! Und auf dieser sind im Moment noch genau zwei Punkte übrig. Einer davon ist die berühmt-berüchtigte große, geheimnisvolle, grüne Box, die uns seit mehreren Jahren einmal im Monat von unserer Postfrau überreicht wird und das normalerweise kurz vor Monatsende! Im Dezember kam sie jedoch wie jedes Jahr aufgrund der weihnachtlichen Paketeflut ein wenig früher und überraschte uns auch diesmal mit einigen interessanten Produkten, die wir am liebsten sofort vernascht hätten ... 


... aber dazu kamen wir diesmal tatsächlich erst in der vergangenen Woche, als ich 
während meiner Urlaubszeit mal Zeit fand, alle Tütchen zu öffnen und in die Packungen
 zu schauen, um Euch auch in diesem Beitrag einen Blick hinter das oftmals geschönte
 Bildchen auf der Verpackung bieten zu können. Und als diese Fotos im Kasten waren, konn-
ten wir auch endlich mit dem Naschen loslegen! Was genau? Schaut selbst ...  

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Reber Fascination - Pralinen zum Träumen


"Reber Fascination®, das sind edel gefüllte Chocoladen-Pralinés in 4 hochfeinen Sorten, die zum 
Träumen verleiten. Luftig leichte Zabaione mit einer Note von Marsala-Likör, während Tiramisu 
mit feinem Biskuit, Mascarpone und kräftigem Robusta Mocca verführt. Crème Brûlée überzeugt 
mit einer zarten Karamellcreme und feinster Vanille. Mit herber Zartbitter-Chocolade und frischer
 Alpensahne punktet die Sorte Mousse au Chocolat."

Eine Packung kostet im Handel 5,99 €


Unsere Meinung zum Produkt

Hmm, ich liebe Pralinen und leckere Schokolade! Deshalb war die Freude auch groß,
 als ich diese tolle Zusammenstellung feinster Pralinen aus dem Hause Reber in unserer 
Brandnooz Box entdeckte! Wir bekommen die Box ja schon viele, viele Jahre, aber ich kann 
mich nicht daran erinnern, dass wir jemals solch edle Pralinen in der Box fanden! Bis auf
 eine Sorte, die nach Kaffee schmecken sollte, fanden wir alle Kreationen sehr lecker! 👍



Loacker Chocolat Fondente Dark Noir


"Doppelter Genuss für Schokoladenliebhaber: Die drei knusprigen Waffelblättchen enthalten nicht
 nur zwei Schichten zartbitterer Schokoladencrème, sondern sind obendrein von feinster Zartbitter-
schokolade umhüllt. Im praktischen Format (59 g) ist der feinherbe Genuss perfekt zum Mitnehmen
 und Teilen, ob bei der Arbeit, in der Freizeit, auf Reisen, zu zweit oder mit Freunden.

Eine Tafel kostet im Handel 1,09 €


Unsere Meinung zum Produkt

Loacker hat einige interessante Produkte zu bieten, von denen wir viele in den letzten 
Jahren durch diverse Brandnooz Boxen kennen lernen durften. Aber diese durch und durch
 zartbittere Variante war leider so gar nicht nach meinem Geschmack! Auch Aimee mag 
es eher süßer und deshalb hatten wir die angebrochene Tafel weiter verschenkt.



Dr. Oetker - 4 kleine Marzipankuchen


"Einfach lecker und perfekt für unterwegs! Die kleinen Marzipankuchen von Dr. Oetker sorgen 
mit einem saftigen Marzipanrührteig sowie einer feinen Schokoladenglasur für eine raffinierte 
Kuchen-Komposition und kleine Genussmomente. Die Kleinen Marzipankuchen von Dr. Oetker
 schmecken wie selbstgebacken und sind aufgrund ihrer Größe und Verpackung der ideale 
Kuchensnack zum Mitnehmen!"

Eine Packung mit 4 Küchlein kostet 1,79 €


Unsere Meinung zum Produkt

Als Aimee die kleinen Küchlein von Dr. Oetker in der Brandnooz Box entdeckte, ertönte 
spontan ein kleiner Freudenschrei. Denn diese Küchlein durften wir vor vielen Monaten mal 
in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen testen und Aimee mag sie immer noch sehr
gerne! Zumindest so lange nicht groß und breit "Marzipan" drauf steht, denn von der süßen
Mandelmasse ist sie leider kein großer Fan! Schade, denn auch meinen Geschmack hat 
die neue Variante leider nicht so wirklich getroffen



kinder Country


"kinder Country ist der leckere Schokoladen-Snack, der knusprig und cremig zugleich schmeckt. 
Der Riegel besteht aus goldgelb gerösteten Cerealien in einer Füllung aus Milchcreme, umhüllt 
von Vollmilchschokolade. Besonders knusprig und lecker sind die Cerealien, weil sie jeden Tag 
frisch geröstet und verarbeitet werden. Zusammen mit der zartschmelzenden Milchcreme und 
der Vollmilch-Schokolade entsteht der ganz besondere kinder-Geschmack."

Eine Packung kostet im Handel 1,95 €


Unsere Meinung zum Produkt

Zugegeben, wir kaufen dieses Produkt eher selten bis gar nicht selbst, aber an dieser Stelle 
kann ich nur schreiben, was ich schon immer darüber gedacht habe: Die Kombination 
aus Schokolade, gerösteten Cerealien und Milchcremefüllung ist einfach nur lecker! Schauen 
wir mal, vielleicht landet demnächst doch mal eine Packung in unserem Einkaufswagen!



Buitoni Crostino Vollkorn


"Die Buitoni Crostino sind genau das Richtige für alle, die Lust auf ein schnelles Knusperver-
gnügen haben. Die chrunchigen, extra dünnen Brotscheiben aus ausgewählten Zutaten werden
 nach toskanischer Traditionsrezeptur langsam gebacken, bis sie ihre charakteristische Knusprig-
keit erreicht haben. Ihr herzhaft-kerniger Geschmack harmoniert hervorragend mit Mozzarella 
und Prosciutto. Neben Vollkorn gibt es das mediterrane Knusperbrot auch in der Sorte Klassik –
 besonders lecker als original italienische Bruschetta mit fruchtigen Tomaten, würzigem 
Knoblauch, Zwiebeln und frischem Basilikum."

Eine Tüte kostet im Handel 1,99 €


Unsere Meinung zum Produkt

"Ohje, trocken Brot" war unser erster Gedanke, als wir die riesige Tüte voll dünner Brot-
scheiben in unserer Box entdeckten. Aber was anfangs gar nicht nach unserem Geschmack 
schien, entpuppte sich gleich nach dem ersten Probieren nicht nur als sehr lecker sondern auch als 
unser Highlight in der Dezember-Box. Wie sagt man doch so schön, man soll ein Buch
 nicht nach seinem Umschlag beurteilen ... sondern erstmal probieren ... uns schmecken die
Scheiben übrigens pur oder dünn bestrichen mit Schnittlauch-Frischkäse am besten!



ViO BiO LiMO leicht Zitrone-Limette-Minze


"So leicht geht Erfrischung: Nur leicht gesüßt*, biozertifiziert, vegan und mit natürlichem ViO
 Mineralwasser. Die fruchtig leichten ViO BiO LiMOs gibt es in drei leckeren Sorten: Zitrone-
Limette-Minze, Orange-Mango-Passionsfrucht und Apfel-Brombeere."

Eine Flasche kostet im Handel 1,15 €


Unsere Meinung zum Produkt

Vor ein paar Wochen wurde mir am Bahnhof Zoo in Berlin ein Probierbecher mit ViO BiO
 LiMO in der Geschmacksrichtung "Apfel-Brombeere" in die Hand gedrückt, den ich dann
im Zug nach Hause probieren durfte. Wirklich lecker! Auch die neue Sorte "Zitrone-
Limette-Minze" hat uns beiden wirklich gut geschmeckt und total erfrischt! Die wür-
den wir uns auch mal selbst kaufen



Baileys - The Original Irish Cream


"Nur echt aus Irland: Seit 1974 wird Baileys auf der grünen Insel produziert und abgefüllt. Ob 
in Kaffee, heißer Schokolade oder klassisch mit Eis – der Sahnelikör ist kalt und heiß ein Genuss.
 Baileys zeichnet sich durch die Frische der irischen Sahne, einer komplexen Schokoladen-Note,
 Nuancen exotischer Vanille und dem weichen Aroma irischen Whiskys aus."

Ein Miniatur-Fläschchen kostet (wohl) im Handel 2,49 €


Meine Meinung zum Produkt

Schade, dass das Fläschchen so klein war, denn der Inhalt war wirklich lecker! Ich 
kannte Baileys bisher nur aus der Werbung, aber ein kleines Schlückchen davon
 ab und zu könnte mir schon munden. 



Guinness Draught


"Zu Hause genießen wie im Pub, dafür steht das seit 1759 in Dublin gebraute Kult-Bier Guinness
 Draught. Die Besonderheit: Das Draught wird mit einem Gemisch aus 30 % Kohlensäure und 
70 % Stickstoff gezapft, dies sorgt für den einzigartigen Geschmack und die besonders cremige 
Schaumkrone des schwarzen Bieres. Beim Öffnen der Dose wird dieses Gas aus dem sogenannten 
"floating widget", einer Kugel, freigegeben und sorgt für den unverkennbaren Pub-Geschmack. Ein 
ausgewogenes Genusserlebnis mit frischem, belebenden Charakter."


Eine Dose kostet im Handel 1,50 €



Meine Meinung zum Produkt

Ich glaube, ich brauche mich so langsam nicht mehr wiederholen, wenn Bier in unserer
 Brandnooz Box auftaucht. Ich mag es einfach nicht und habe es auch diesmal weiter verschenkt!


So, nun können wir auch endlich ein dickes Kreuzchen hinter die Brandnooz Box Dezember auf 
unserer "2017-Liste" machen! Kaum zu glauben, dass uns in knapp 3 Wochen schon wieder
 die nächste Box erreichen wird! Aber bevor wir uns darauf freuen, sind wir erst einmal gespannt
welche Produkte dieser Box Ihr am interessantesten fandet! Hat Euch der Inhalt überzeugt?
 Wir fanden ihn insgesamt betrachtet wirklich gut ausgewählt! Bis auf ein Produkt, mit dem wir 
gar nichts anfangen konnten, waren diesmal nur zwei Produkte enthalten, die wir zwar normaler-
weise mögen, allerdings nicht in den gelieferten Geschmacksrichtungen. Dafür können aber
die fleißigen Bienchen von Brandnooz nichts. Der Rest, vor allem die feinen Pralinchen und die
trockenen Brotscheiben von Buitoni, hat uns nicht nur sehr positiv überrascht sondern auch 
unheimlich gut geschmeckt! Deshalb von uns ein Däumchen hoch für die letzte Box des
Jahres 2017! Übrigens, die Box hat uns wieder mal 6,99 € gekostet und uns diesmal Produkte
 im Wert von 17,95 € mitgebracht. Toll, ne?

Wir sagen auch DANKE für ein Jahr voller kulinarischer Überraschungen! 

Wie gefällt Euch der Inhalt der Dezember Brandnooz Box?
Welches Produkt daraus hättet Ihr am liebsten zuerst probiert?
Habt Ihr eines der Produkte schon mal selbst gekauft?






"Welkom in Nederland" - unser nächster Süßigkeitenstopp in Europa

Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, woran denkt Ihr zuerst, wenn Ihr die Wörter "Windmühlen", "Käse" und "Holzschuhe" lest? Ganz klar, an die Niederlande, nicht wahr? Falls ja, kennt Ihr ja schon einige der bekanntesten Dinge, die unser liebstes Nachbarland so zu bieten hat! Aber wie so oft, kennt man nicht einmal die Hälfte! Deshalb hatten wir uns auch sehr gefreut, als wir erkannten, dass uns unsere süße Weltreise diesmal in ein Land entführen wollte, welches wir zwei bereits gemeinsam besucht hatten! Ganz genau, in die Niederlande! Damals - es ist schon einige Jahre her - kamen auch wir an vielen malerischen Windmühlen vorbei, probierten Käse in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen und Farben und schauten zu, wie live vor unseren Augen drollige Holzschuhe angefertigt wurden! Eines kam damals allerdings definitiv zu kurz und das war das Naschen! Aber glücklicherweise konnten wir DAS ja nun mit unserer neuesten Sugafari-Abobox nachholen. Seid Ihr auch gespannt, was in unserem Nachbarland genascht wird? Dann kommt auch diesmal mit uns auf Entdeckungstour ... 



Naschen auf holländisch ... 



Ward Ihr schon mal in den Niederlanden? Mein allererster Besuch liegt schon viele viele Jahre 
zurück! Damals - ich muss so ca. in der 8. oder 9. Klasse gewesen sein - hatte ich einen sehr 
segelbegeisterten Klassenlehrer, der für meine Klasse einen einwöchigen Trip auf einem
Segelboot auf dem Ijsselmeer gebucht hatte. Eine Woche auf einem Schiff leben, war für mich da-
mals ein sehr spannendes Erlebnis. Aber auch die wenigen Besuche an Land blieben mir bis 
heute in schöner Erinnerung. Viele Jahre später - um genauer zu sein im Sommer 2012 - be-
schlossen Aimee und ich das erste Mal gemeinsam zu verreisen. Eigentlich sollte unser Trip
 damals ganz woanders hingehen, aber wie es das Schicksal so wollte, landeten wir plötzlich 
mitten in den Niederlanden - in einer kleinen Gemeinde in Nordbrabant. Von dort aus 
unternahmen wir Ausflüge in die Region, sahen Venlo und die Floriade und Amsterdam mit
seinen Grachten! Und irgendwann - man weiß ja nie - kommen wir vielleicht noch mal wieder ...


Damals hatten wir wie gesagt nicht viel Gelegenheit zum Naschen! Zumindest keine Süßig-
keiten! Aber wenn man uns spontan fragen würde, welche Naschereien aus Holland wir vor 
dem neuesten Sugafari-Stopp kannten, können wir eigentlich nur eine aufzählen. Und das 
waren die "Wilhelmina Pepermunt" Pfefferminzdrops, die wir vor Jahren durch eine längst ver-
gessenen Quelle kennen gelernt hatten! Übrigens, wusstet Ihr schon dass es diese Drops bereits 
seit 1842 gibt und dass sie auf einer Seite das Profil der damaligen Prinzessin und späteren 
Königin der Niederlande - Wilhelmina - tragen? Falls nicht, schaut jetzt mal ganz genau hin! 

Könnt Ihr sie erkennen? Die Prinzessin und spätere Königin Wilhelmina?

Deutlich weniger alt, aber in unserem Lande ganz bestimmt viel viel bekannter, sind die 
Schlümpfe. Ich muss zugeben, ich war nie ein großer Fan der blauen Gesellen und noch 
weniger von weißer Schokolade! Aber Aimee mag die Schokosticks total gerne! Nicht zu-
letzt wegen des Knistereffekt! Ja, Ihr habt richtig gelesen, die knistern ordentlich im Mund!



Wesentlich unspektakulärer - aber für meine Geschmacksnerven deutlich leckerer - war der 
"Bros" Luftschokoladenriegel, der nicht nur auf den ersten Blick an ein bekanntes Produkt 
im Schokoladentafelregal erinnerte und auch ähnlich schmeckte! Angeblich verleiht dieses
 Produkt aus Milchschokolade Flügel, davon haben wir aber nichts gemerkt 😇 



Leider war diesmal auch ein Produkt in der Box, das wir auf keinen Fall probieren wollten!
 Die "Rademaker Hopjes" sahen auf den ersten Blick zwar wie kleine Schokobonbons aus, ent-
puppten sich bei näherem Hinsehen aber als Kaffee-Karamell Bonbons und was ich von 
Kaffee halte, schreibe ich ja bereits monatlich in unserem Brandnooz Box-Beitrag! Ich mag ihn 
einfach nicht und deshalb wurden die Bonbons auch ungetestet weiter verschenkt

Leider nichts für unseren Geschmack ... 

Ein weiteres Karamell-Produkt in dieser Box waren die "Kanjers Stropwafels", ein semi-
knuspriges Buttergebäck, das im Inneren "unverschämt dick" mit Karamellsugo befüllt
ist. Auch hiervon kennen wir ein ähnliches Produkt aus einem Supermarkt in unserer Nähe, 
aber da weder ich noch Aimee verrückt nach Karamell sind, kam auch diese Nascherei 
weniger gut bei uns an! Mögt Ihr solche Waffeln gerne?

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Mittlerweile sind 7 Monate unserer süßen Reise einmal um die Welt vergangen! Im neuen 
Jahr werden wir nur noch 4 mal überrascht, bis unser Abo im Frühjahr auslaufen wird!
 Welches Land sich in der aktuellen Dezember-Box versteckt hat, wissen wir bereits jetzt,
 weil die Box überraschenderweise - Dank der weihnachtlichen Paketflut - knapp 2 Wochen
 früher ankam. Welches Land es diesmal ist, verraten wir Euch aber erst im nächsten Jahr!  


Wie gefällt Euch der Inhalt der neuen Box?
Habt Ihr schon mal holländische Süßigkeiten probiert?
Welches Land würdet Ihr gern über seine Süßigkeiten kennen lernen? 





Vorweihnachtliche Geschenke der Natur in der Brandnooz Box November 2017


Hallo Ihr Lieben

na, habt Ihr schon fleißig all Eure bisherigen Adventskalendertürchen geöffnet? Vor ein paar Tagen hatten wir Euch in unserem Monatsrückblick gezeigt, dass wir auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender von Brandnooz aufmachen werden. Der Inhalt der ersten Türchen hat uns bereits recht gut gefallen und nun warten wir gespannt darauf, welche Überraschungen wir in den nächsten Tagen hinter den übrigen Türchen entdecken dürfen. Aber auch in unserem heutigen Beitrag soll es um Überraschungen aus dem Hause Brandnooz gehen! Seit einigen Jahren erreicht uns ja einmal im Monat die berühmt berüchtigte grüne Box mit unbekanntem Inhalt und auch im November war es mal wieder soweit! Leider wurde es zum Monatsende erneut etwas knapp, um diesen Beitrag noch im passenden Monat zu veröffentlichen und deshalb machen wir heute einen kleinen Zeitsprung in die unmittelbare Vergangenheit und zeigen Euch, welche Überraschungen uns Brandnooz in der Vorweihnachtszeit in die Box gepackt hat! Seid Ihr gespannt? Wir waren es auch ...

Klein Maya posierte auch diesmal mit dem Inhalt der Brandnooz Box ... Leider war nichts für sie dabei

Auch heute muss ich meiner liebsten Aimee ein großes Dankeschön aussprechen, weil sie
 sich so toll um die Fotos zur Box gekümmert hatte! Während sie nämlich fleißig auspackte
knipste und ab und zu mal zum Naschen in die Tütchen griff, saß ich in Berlin in einer
Fortbildung und lernte ein paar lustige Zaubertricks, die ich demnächst bestimmt mal 
während der Arbeit mit meinen Kindern einsetzen werde! Ob der Inhalt der Box genauso zauber-
haft wie mein vergangenes Wochenende war, seht Ihr wie immer, wenn Ihr weiterlest ... 


Milka Waves


"Jetzt wird’s wellig und knusprig: Milka Waves kombiniert zarte Milka Alpenmilch Schokolade mit 
weißer Schokolade in einer Wellenform, bestreut mit knusprigen Karamellperlen. Die zarte Knusper-
welle überzeugt nicht nur mit neuer Komposition sondern auch mit neuem Geschmack."

Eine Tafel kostet im Handel 1,09 €


Unsere Meinung zum Produkt

Obwohl Milka eine meiner liebsten Schokoladenmarken ist, hatte ich tatsächlich noch nie
 die meiner Meinung nach nicht ganz so neue Milka Waves probiert. Was sicher daran liegt, dass
ich kein Fan von weißer Schokolade bin! Aber ganz ehrlich? Ich finde sie lecker! Sogar so
lecker, dass sie ab nun möglicherweise doch mal in unserem Einkaufskorb landen könnte ... 



Milka Collage Himbeere


"Milka Collage "Himbeere" vereint fruchtige Himbeerstückchen, karamellisierten Haselnuss-Krokant
 und dunkle Schokoladentropfen in feiner Kakaocrème mit zarter Milka Alpenmilch Schokolade. Mit
 dieser leckeren Neuheit von Milka ist für jeden Feierabend-Typen etwas dabei: von stillen Genießer
 bis hin zum geselligen Spieleabend-Fan."

Eine Tafel kostet im Handel 1,29 €


Unsere Meinung zum Produkt

Auch die Milka Collage kennen wir schon eine ganze Weile und haben beide Sorten schon
 vor Monaten probiert. Die spannende Kombination aus getrockneten Himbeeren, Hasel-
nussstückchen und Schokoladentropfen schmeckt wirklich gut und ist für uns eine will-
kommene Erweiterung im Milka-Sortiment




Bonbonmeister® Kaiser - Honig Spitzwegerich


"Die Honig Spitzwegerich Bonbons vom Bonbonmeister® Kaiser zaubern auch an winterlichen 
Tagen ein Lächeln in jedes Gesicht und sollten in keiner Tasche fehlen. Der flüssige Kern aus
 echtem Honig wird von einer edel-würzigen Hülle aus Spitzwegerich, Minze und Menthol 
umschlossen. Harte Schale, weicher Kern – für ein Erlebnis in Hülle und Fülle."

Eine Tüte kostet im Handel 1,39 €


Unsere Meinung zum Produkt

Wohltuende Honigbonbons kann man zu dieser Jahreszeit nicht genug haben, findet Ihr
nicht auch? Ich war anfangs ein wenig skeptisch, ob mir Bonbons mit dem unbekannten
 Spitzwegerich-Geschmack schmecken würden, aber siehe da, sie sind tatsächlich wirklich
lecker! Diese Tüte wird definitiv nach und nach leer werden ... 




Lambertz Bio Cookies Hafer Kakao


"Lambertz‘ Bio Cookies Hafer Kakao vereinen puren Keksgenuss mit hoher Bio-Qualität. Mit aus-
gewählten Zutaten aus biologischem Anbau wie Haferflocken, Kürbiskernen und Leinsamen über-
zeugen die Cookies durch ihren Geschmack. Eine Schicht Zartbitterschokolade aus fairem Handel
 stillt den Hunger nach Schokolade und machen sie zu einem nachhaltigen Snack."

Eine Tüte kostet im Handel 1,29 € 


Unsere Meinung zum Produkt

Hmm lecker Kekse, war mein erster Gedanke, als ich das Tütchen mit den Hafer Cookies
am Wochenende in der Box entdeckte! Wir lieben Kekse und wenn auch noch Schokolade 
drum ist, kann ja fast nichts schief gehen! Genauso sieht das Aimee, die diese Cookies sehr
 mochte. Aimee fand die Kekse nicht nur angenehm knusprig, sondern auch die Glasur
 sehr lecker. Meinen Geschmack hatten sie leider nicht so sehr getroffen! 




PersiMon® Kaki


"Die spanische Persimon aus der Region Valencia ist ganz besonders: Sie trägt als weltweit einzige
 Kaki das EU-Gütezeichen einer geschützten Ursprungsbezeichnung und garantiert damit beste 
Qualität. Reich an Vitaminen stört kein einziger Kern im köstlich süßen und bissfesten Fruchtfleisch.
 Ein purer Genuss - sowohl mit als auch ohne Schale."

Eine Frucht kostet je nach Größe und Gewicht zwischen 0,39 - 0,69€


Unsere Meinung zum Überraschungsprodukt

Neues Jahr, neue Kaki! Genau vor einem Jahr durften wir uns das erste Mal über eine
Persimone in der Brandnooz Box freuen! Damals eine absolute Überraschung, da noch nie 
zuvor Obst in der Box war! Dass dies nun wiederholt wurde, finden wir klasse! Wir mögen 
Kakis gerne und kaufen sie auch ab und zu selbst im Laden! Gern mehr davon Brandnooz!




Rama Cremefine Soße & Crème Vanilla


"Leichter Genuss aus dem Vorratsschrank ist jetzt jederzeit möglich: Die neue Rama Cremefine 
Soße & Crème Vanilla ist ungekühlt lange haltbar und kann direkt als Soße verwendet werden –
 aber auch als aufgeschlagene Creme ist sie für viele süße Speisen geeignet. Dafür vor dem Auf-
schlagen ca. 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Mit der leicht zu öffnenden Verpackung
ist sie leicht dosierbar."

Ein Beutel kostet im Handel 0,69 €


Unsere Meinung zum Produkt

Leider ergab sich noch nicht die Gelegenheit, dieses Produkt zu etwas Leckerem wie Roter
 Grütze zu probieren. Aber dies werden wir ganz sicher im Laufe dieser Woche tun! Wir sind
jedenfalls schon sehr gespannt, wie uns die fertige Vanillesoße schmecken wird ... 




MILKANA - Der Sahnige laktosefrei


"Voll im Trend: MILKANAs Der Sahnige laktosefrei ist zartschmelzender Käsegenuss ohne Laktose
 in bewährter MILKANA Qualität. Die neue, köstliche Variation wird auf traditionelle Art im Allgäu
 hergestellt, ganz ohne Gentechnik. Der sahnige Schmelzkäse schmeckt pur auf Brot, kann aber
auch zum Kochen und Backen verwendet werden."

Ein Schälchen kostet im Handel 2,19 €


Unsere Meinung zum Produkt

Aimee und ich essen sehr gerne Käse, müssen aber nicht darauf achten, laktosefreie Produkte
 zu kaufen! Für alle, die das müssen, ist diese Milkana-Variante sicher eine leckere Wahl
Aimee ist jedenfalls sehr begeistert davon und freut sich schon drauf, das Schälchen zu leeren!



MiXery Alkoholfrei Guarana Grapefruit & Lemon


"Mit den alkoholfreien Geschmacksrichtungen erweitert MiXery sein Sortiment: MiXery Guarana 
Grapefruit 0,0 – ein Mix aus Bier und Grapefruit – schmeckt fruchtig-herb dank alkoholfreiem Bier,
belebendem Guarana und 4 % Saftanteil. MiXery Guarana Lemon 0,0 ist ein spritziger alkohol-
freier Lemonmix. Ob zum Feierabend oder unterwegs – dieser Mix ist genau das Richtige für alle, 
die auf Alkohol, nicht aber auf frischen Geschmack verzichten möchten."

Eine Flasche kostet im Handel 0,69 €


Meine Meinung zum Produkt

Ich trinke kein Bier, nicht mal in Verbindung mit leckerer Grapefruit oder Zitrone! Aber
 ich muss zugeben, dass diese Varianten auf jeden Fall interessanter sind als pures Bier,
 das gefühlt in jeder zweiten Box auftaucht! Trotzdem wurden sie wie immer verschenkt!




Ovomaltine Schokopulver


"Das köstliche Schokopulver von Ovomaltine ist die schokoladige Variante des beliebten Schweizer 
Getränkepulvers. Durch die Extra-Portion echter Schweizer Schokolade sowie dem typischen Ovo-
maltine Geschmack entsteht ein perfektes Getränk für kalte Tage. Aber auch zum Backen von 
Kuchen und Plätzchen ist das Ovomaltine Schoko Pulver bestens geeignet."

Eine Packung kostet im Handel 4,99 €


Unsere Meinung zum Produkt

Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, das Schokoladenpulver selbst zu probieren! Aber
ich verlasse mich mal auf Aimees Aussage, die meinte, dass es sehr schokoladig und 
lecker schmeckt! Definitiv ein Grund, es demnächst mal selbst zu versuchen, oder?




Johnnie Walker Red Label


"Zum ersten Mal Anfang des 19. Jahrhunderts in Schottland getrunken, ist Johnnie Walker heute
 die weltweit bekannteste Whiskymarke. Der schottische Blended Whisky überzeugt durch seine
 aromatische Würze nach Zimt und Pfeffer, seinen süß-fruchtigen Charakter sowie seinen rauchigen
 Geschmack. Er kann pur genossen werden oder gibt Drinks die besondere Note."

Fläschchen mit dieser Menge (5 cl) kosten 3,99 €


Meine Meinung zum Produkt

Der Wille war da, der Geschmack war eindeutig zu intensiv! Inspiriert durch meine neueste
 Lieblingsbuchreihe, die in den schottischen Highlands spielt und in der Whisky schein-
bar ein Grundnahrungsmittel darstellt, hatte ich mir gedacht, probier doch mal, was Jamie 
und Claire da gefühlt auf mindestens jeder 5. Seite zu sich nehmen. Ich kann nur sagen, ich
 wäre damit vollkommen überfordert und würde doch eher Wein bevorzugen, falls es mich
mal durch einen magischen Steinkreis in die Vergangenheit katapultieren sollte 😅

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Und damit sind wir auch schon am Ende unseres heutigen Unboxing-Beitrags angekommen!
 Nun steht wie immer die Frage im Raum, wie hat uns der Inhalt gefallen? Aimee und ich sind 
uns diesbezüglich einig. Wir würden der Box diesmal eine Zwei geben! Denn mal ganz abge-
sehen von der Getränkeauswahl, entsprach der Rest der Produkte schon ziemlich unserem
 Geschmack! Wenn auch nicht jedes mal übereinstimmend! Aimee mochte zum Beispiel ein-
deutig die Cookies lieber, ich dagegen die Milka Schokolade mit den Karamellkügelchen! Aber
auch der Rest wird bei uns Verwendung finden und bestimmt bald aufgenascht sein! Dass dies-
mal wieder Obst dabei war, fanden wir klasse und wenn wir einen Wunsch äußern dürften, 
würden wir uns definitiv mehr davon wünschen.  

Die Box hat uns wieder 6,99 € gekostet und enthielt diesmal Waren im Wert von 18,99 €.


Wie gefällt Euch der Inhalt der November Box?
Habt Ihr eines der Produkte selbst schon mal probiert?
Welches Produkt wäre Euer Favorit in der Box?

PS: Wir wünschen Euch einen schönen Nikolaustag! 





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...