Posts mit dem Label Bloggeraktion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Bloggeraktion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Auf in die neue Woche ... unser Beitrag für 12 von 12 im Juni

Hallo Ihr Lieben,

willkommen in der 24. Kalenderwoche! Und willkommen zu unserem allerneuesten Beitrag für die beliebte Bloggeraktion "12 von 12", bei der wir nach einem Monat Unterbrechung auch mal wieder mit dabei sind! Im vergangenen Monat hatte es sich leider nicht ergeben und heute ist es ehrlich gesagt ein wenig schade, dass der 12. Juni auf einen Montag fällt, denn vom vergangenen Wochenende hätten wir Euch auf jeden Fall spannendere Bilder zeigen können ... Egal, die neue Woche hat uns auch diesmal einen stinknormalen Montag beschert, an dem Aimee und ich den halben Tag getrennte Wege gingen und nur am späten Nachmittag und abends Zeit füreinander hatten! Trotzdem hat es irgendwie geklappt, 12 Fotos zu sammeln, die Euch zeigen, wie unser 12. Juni aussah! Viel Spaß beim Anschauen


 Unser Tag startete wie üblich zu einer Zeit, zu der wir am Wochenende definitiv nicht aufstehen 
würden! Um 6:40 klingelte der Wecker erst mich und dann Aimee wach und kurz darauf 
stand meine Kleine auch schon vorm Badezimmerspiegel, während ich ihr in der Küche einen 
beerigen Guten-Morgen-Tee aufbrühte. Der darf an keinem Morgen fehlen ... 

Momentan beschäftige ich mich etwas intensiver mit Pinterest als zuvor ... Nutzt Ihr die Seite auch?

Während Aimee zur Schule fuhr, wo sie heute ein Tag mit 8 Stunden erwartete, holte ich
noch ein wenig Schlaf aus der vergangenen Nacht nach und stürzte mich dann ins Internet.
 Zwei meiner Ziele waren es heute, ein paar neue Grafiken für Pinterest zu gestalten, die dem-
nächst hochgeladen werden sollen! Und eine Rezension für ein kleines Geschicklichkeitsspiel
 zu tippen, das ich vor kurzem zum Testen zugeschickt bekommen hatte. Kennt Ihr es vielleicht?

Stühle stapeln! Aber Achtung, Euer "Bauwerk" darf nicht umfallen!

Etwa zur Mittagszeit hielt die Postfrau vor unserem Haus und brachte uns einen Briefumschlag 
aus Österreich, den wir schon neugierig erwarteten. Was genau darin war, zeigen wir 
Euch in ein paar Tagen! Hier und heute gibt es nur eine kleine Vorschau!

Mehr wird noch nicht verraten! Was könnte das sein und wie sieht der Rest davon aus???



Während ich gegen Mittag im Garten nach dem rechten sah, unseren Blümchen Wasser-
nachschub brachte und Klein Maya beim Relaxen zuschaute ...


... lernte Aimee in der Schule etwas über das magnetische Feld und wie die Feldlinien bei
 Dauermagneten aussehen. Wie lang ist das schon her, dass ich das in der Schule dran hatte! Zu
dem Zeitpunkt hatte sie noch weitere 3 Stunden vor sich.


Aber auch dieser lange Schultag ging irgendwann zu Ende. Für den restlichen Nachmittag 
hatten wir uns vorgenommen, unsere erste reife Erdbeere gemeinsam zu ernten! Und auch
unsere leckeren reifen Johannisbeeren haben wir uns gemeinsam schmecken lassen

Hach, ich liebe diese Zeit des Jahres!!!



Später am Nachmittag knipsten wir noch ein paar Fotos von lustigen Stiften, die wir 
vergangene Woche als Testprodukt bekommen hatten! Sehen sie nicht allerliebst aus mit 
ihren drolligen Gesichtern und den Schirmmützen auf? Mal schauen, wem wir damit bald
 eine Freude damit machen können ... 


Nachdem diese Bilder im Kasten waren, war es auch schon Zeit fürs Abendbrot! Heute gab
 es kleine Mini-Schnitzel und einen leckeren Salat mit einer Portion Sylter Dressing
Zugegeben, darauf hatten wir uns schon den ganzen Tag gefreut

Hmm, das war lecker!

Normalerweise verbringen wir nach dem Abendbrot gern noch etwas Zeit draußen im
 Garten - spielen Federball oder häkeln ein bisschen auf der Hollywoodschaukel -  aber die 
grauen Wolken und der stetige Wind machten uns diesmal einen Strich durch die 
Rechnung! Schade, dass sich das schöne Wetter von tagsüber nicht bis zum Abend fortsetzte!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Das war unser 12. Juni und gleichzeitig unser Beitrag zu 12 von 12 in diesem Monat. Wie 
immer gibt es auf dem Blog "Draußen nur Kännchen" ganz viele Teilnehmer, die heute auch 
12 Fotos veröffentlicht haben und ihren Tagesablauf damit dokumentierten! Schaut doch mal bei
 ihnen vorbei, da gibt es sicher interessante(re) Erlebnisse zu entdecken!
  

Wie habt Ihr Euren 12. Juni verbracht?
Welches Foto gefällt Euch am besten? 
Ward Ihr auch schon mal bei 12 von 12 dabei?




Ein fast ganz normaler Tag im April ... unser Beitrag für 12 von 12


Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, könnt Ihr es auch kaum noch erwarten, bis endlich Ostern ist? Obwohl sich die Zeit bis Karfreitag momentan wie Kaugummi zu ziehen scheint, sind es nun tatsächlich nur noch wenige Tage bis es (auch für uns) endlich wieder heißt: Eier färben, Eier trudeln und Eier vernaschen plus ein geschenktes langes Wochenende verbunden mit Ferien und Urlaub ... herrlicher könnte die Osterzeit fast gar nicht sein! Fast, wenn ich nicht seit ein paar Tagen nur am Schniefen wäre und mit juckenden Augen durch die Welt laufen würde... pünktlich vor Ostern rumkränkeln ist gar nicht toll, aber ich hoffe, das wird sich bis morgen wieder legen! Denn während Aimee - die Glückliche - schon seit 3 Tagen ihre Osterferien genießen kann, heißt es für mich morgen vormittag noch einmal mit möglichst viel Elan zur Arbeit zu gehen, bevor auch ich mich am Abend über den Start meines lang ersehnten Osterurlaubs freuen kann. Aber bevor wir überhaupt an Urlaub und Ostern denken konnten, stand heute noch ein wichtiger Termin auf unserem Kalenderblatt! Der 12. April! Na, macht's klick? Genau, es ist wieder mal Zeit für "12 von 12"! Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten hatten wir heute wieder jede freie Minute eine Kamera in der Hand, um für Euch 12 Fotos unseres Tagesablaufs zu knipsen. Und was uns dabei vor die Linse gehüpft ist, seht Ihr, wenn Ihr runterscrollt!



Morgenstund hat Gold im Mund?

Dank Aimees Osterferien dürfen wir momentan etwas länger schlafen ...

... genau das dachte ich mir gestern Abend, als ich mir den Wecker für den heutigen Morgen 
stellte! Der Wille war da, die Schlummertaste jedoch mal wieder mächtiger und so verging
 der halbe Vormittag bereits im Bett ... gegen 9:30 war ich dann endlich so wach, dass mir ein-
fiel, dass ich heute an irgendetwas denken wollte! Ein Blick auf den Fotoapparat neben 
meinen Hausschuhen verriet es: "Ach stimmt ja, heute ist wieder '12 von 12' dran!"

"Schnief und Hatschi" zur Osterzeit? ... da hilft nur ein warmer, wohltuender Tee 

Während Aimee, die kleine Langschläferin, noch Ihren Osterferienschlaf genoss, machte
 ich mich erstmal auf in die Küche, um mir einen wohltuenden Tee aufzukochen. Kurz da-
nach saß ich mit noch müden Augen aber ganz gespannt vor meinem Laptop, um mir die 
allerneueste Folge von "Prison Break" aus der letzten Nacht anzuschauen, bevor ich bei 
Facebook & Co. über die Handlung gespoilert werde! Bin ich happy, dass Michael wieder da ist!!!

Klein Maya machte es sich mal wieder auf der Gartenbank gemütlich ... 

Den restlichen Vormittag verbrachten Aimee und ich heute mit Mittag essen, Maya strei-
cheln und im Garten nach dem Rechten sehen! Wir freuen uns jeden Tag riesig, dass die 
Muscari so schön blühen, unsere Blumenzwiebeln alle prächtig wachsen und dass unsere
 rote Johannisbeere in diesem Jahr so viele Rispen bekommen hat! Ich kann es nicht erwarten,
 die kleinen Babys in ein paar Wochen in meinen Mund wandern zu lassen


An einem fast ganz normalen Tag durfte die Arbeit natürlich nicht fehlen. Heute ging es 
per Rad erstmal zum Hausbesuch in den Nachbarort ... vorbei an Wiesen und Wäldern ...

Aimee begleitete mich heute auf meinem Weg ...

... an leeren Grundstücken und Feldern... Unterwegs sind uns so einige wunderschön 
blühende Bäumchen begegnet, so wie dieses Mini-Exemplar, das womöglich bald ein
 paar köstliche Pfirsiche tragen wird ... Ich werde es definitiv beobachten!!!

Die Natur bahnt sich immer ihren Weg ... einfach wunderschön anzusehen!

Nach dem Hausbesuch ging es dann erstmal wieder zurück nach Hause, um eine Stunde 
später mit dem Bus zur Arbeit aufzubrechen! Auch im Bus leistete mir Aimee heute Gesell-
schaft. IGepäck hatte sie ihr neuestes Buch, das sie gestern zum Schnäppchenpreis im Mäc-
Geiz gefunden hatte! Wir haben vor kurzem den Film dazu entdeckt! Kennt Ihr den auch?

Aimees neuester Schmöker ... der Film dazu hat uns gut gefallen

Da ich heute vor der Arbeit noch knapp eine Stunde Zeit hatte, nutzten wir die Gelegen-
heit, unseren "Großeinkauf" vor Ostern zu erledigen! Ihr wisst ja, man kann über die Feier-
tage nie genug zu Hause haben! Das dachten sich auch andere Leute, denn der Laden war 
rappelvoll! Aimee schaffte gerade so ihren Bus nach Hause und für mich ging es weiter zur Arbeit!


Eine Runde Plappersack macht immer Spaß

Nachdem auch der letzte Patient für heute verabschiedet war, fuhr ich mit dem Rest unseres
 "Großeinkaufs" und großem Hunger im Bauch nach Hause, wo Aimee bereits mit zwei
leckeren Lachsbrötchen auf mich wartete ... 


... und auch für den Nachtisch hatte sie schon eine köstliche Idee! Im Supermarkt unseres
Vertrauens hatten wir heute Nachmittag Frozen Skyr Eis entdeckt und uns - unwissend, dass 
wir sie so kombinieren würden - auch eine Packung Heidelbeeren gekauft! Schade, dass es 
Abends zu regnen begann, so konnten wir unser Eis nicht vollständig draußen genießen!

"Frozen Skyr Eis" mit leckeren Heidelbeeren ... sooooo köstlich!

Nun ist der Abend schon recht weit voran geschritten. Die Sonne ist längst untergegangen 
und der nächste Tag ist auch nur noch eine halbe Stunde entfernt! Eigentlich wollte ich nach 
diesem Beitrag noch eine Rezension zu einem dieser zwei Bücher tippen, aber das werde
ich wohl aufgrund der Uhrzeit auf morgen verschieben müssen! Die Bücher sind übrigens Teil
der "Familienbox zur Osterzeit", die wir vor ein paar Wochen von der Lesejury zugeschickt 
bekommen hatten. Passend zu dieser Box gab es auch eine lustige Bastel-Aufgabe:

Der Inhalt der "Familienbox zur Osterzeit" war drollig anzusehen :)

Grob formuliert: "Gestaltet bunte Ostereierfiguren"! Da wir vor Ostern wahrscheinlich keine
 Zeit mehr haben werden, daraus einen Blogbeitrag entstehen zu lassen, zeigen wir Euch unsere
 Exemplare heute in einem 13. Foto. Wir sind uns sicher, Ihr erkennt, wer das sein soll 😉

Könnt Ihr erkennen, wen wir hier aus hartgekochten Eiern gestaltet haben?

Das war es für heute von uns! Wie immer gibt es auf dem Blog "Draußen nur Kännchen" 
einen Sammellink für all die Blogger, die sich mit ihrer Kamera an der Aktion beteiligt 
haben! Schaut doch mal rein, es gibt mittlerweile schon über 160 Beiträge zu entdecken!
 Und auch unserer kommt nun hinzu!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Was habt ihr am heutigen Tag erlebt?


"American weekend" - Jaimee macht mit bei 12 von 12 im Februar

Hallo Ihr Lieben,

zugegeben, es ist ganz normal, dem Wochenende entgegen zu fiebern ... frei haben, ausschlafen können und einfach mal die Beine hochlegen - das ist das, was für uns ein tolles Wochenende ausmacht! Aber auf dieses Februar-Wochenende ... das nun leider auch schon wieder in ein paar Stunden vorbei ist ... hatten wir uns ganz besonders gefreut! Denn diesmal war nicht nur "Beine hochlegen" angesagt ... stattdessen hatten wir am Samstag und am heutigen "12 von 12"-Sonntag zwei sehr schöne Erlebnisse, die wir so schnell nicht vergessen werden. Man könnte sagen, unser Wochenende war ziemlich amerikanisch und deshalb hat es ausnahmsweise auch mal ein Bild in den "12 von 12-Beitrag" geschafft, das nicht am 12. sondern schon am 11. Februar entstanden ist! Es passte einfach zu gut ...




Unser amerikanisches Wochenende



Eigentlich gibt es bei der Aktion "12 von 12" ja nur Fotos vom jeweils 12. Kalendertag 
im Monat! Wir brechen aber heute mal die Regel und starten mit gestern Abend! Wer uns
auf Instagram folgt, hat dieses Foto vielleicht schon gestern dort gesehen! Wir waren am
 Samstag nämlich zum ersten Mal in einem original eingerichteten American Diner essen!
Aimees Tante, Onkel und Cousine hatten uns dazu eingeladen und es war einfach klasse
Der ganze Tisch stand voller Kalorien, aber wenn schon sündigendann richtig, nicht wahr?


Am selben Abend hatten wir es gerade noch geschafft, den zweiten Teil von "Bridget Jones" 
im Fernsehen zu schauen und dann fielen wir nacheinander müde und vollgefuttert ins Bett
Unser 12. Februar startete dann mit immer noch müden Augen gegen 9:30


Nachdem die E-Mails gecheckt und ein paar Blogs besucht waren, ging es für uns erstmal
 ins Bad, um unsere Haare unter die Duschbrause zu halten. Frisch gewaschen geht
man einfach lieber außer Haus und das hatten wir für den Nachmittag noch vor


Aber dazu gleich mehr! Mittags wurde es bei uns heute deftig! Es gab Omas Gulasch mit
 Kartoffeln und Mischpilzen. Und einige Stunden später - zur Kaffeezeit - leckeren Käse-
kuchen. Ein Wochenende voller kulinarischer Sünden und dies war noch nicht die letzte!


Am Sonntagmittag schalten wir übrigens oft und gerne die "Sendung mit der Maus" ein.
Auch heute, denn so manches Mal kann man auch als Teenager und Erwachsener noch
 so einiges in der Sendung lernen! Zum Beispiel, warum solche Sterne im Dunkeln leuch-
ten! Da wir selbst ganz viele davon an der Decke kleben haben, hatten wir gespannt zugehört!


Zumindest solange, bis wir bemerkten, dass auf Instagram gerade ein LIVE Video von 
yournamehereorwhat lief. Josef, The Guy Behind The Letters ließ sich von den Zu-
schauern Namen schicken, die er dann in kleine Kunstwerke verwandelte. Und wir waren
total happy, als wir sahen, dass auch unsere Vornamen es mit aufs Papier geschafft hatten!

Maya genießt die Sonne im Garten

Nachdem die Beweisfotos im Kasten waren, ging es erstmal mit Maya in den Garten
Etwas Sonne tanken! Mitten in der Sonne war es heute auch recht angenehm, für ein paar 
Minuten, aber dann zog es uns aufgrund der Minustemperaturen doch wieder schnell ins Haus,
um kurz darauf auch schon ausgehfertig zu sein, denn heute ging es für uns Landmädels ... 


... zu einem Konzert der New York Gospel Stars. Wir hatten vor zwei Wochen zufällig 
davon erfahren und uns kurz darauf auch schon die Karten gesichert. Und damit machten wir 
uns heute am frühen Nachmittag bei sonnigstem Winterwetter auf den Weg in die Stadt.


Und der Ausflug hatte sich mehr als gelohnt! Obwohl schon eine Schlange an Menschen 
vor uns dort war, hatten wir einen super Platz in der ersten Reihe abbekommen und konnten
das Konzert in vollen Zügen genießen! Zusammengefasst können wir nur sagen: Tolle Atmo-
sphäre, unglaublich kraftvolle Stimmen und besonders Sänger Ahmed wird uns noch
 lange in Erinnerung bleiben. Nicht nur stimmlich, sondern auch ... 


... durch seine unglaublich sympathische Art! Nach dem Konzert war es noch möglich, Auto-
gramme zu sammeln und Fotos mit einigen Sängern zu machen! Unter anderem auch
auch zwei mit Ahmed und Aimee. Zuerst strahlten beide in die Kamera, danach hieß es von 
Ahmed "One more" und dabei ist dieses witzige Foto mit Aimee entstanden


Unser Abend endet heute mit der aktuellen Folge von "The Biggest Loser" und ein paar
 Seiten in unserem gemeinsamen Schmöker. Mal schauen, wie es heute mit Ben und Anni
aus "Zwei fürs Leben" weitergehen wird! Lest Ihr auch gerade etwas Interessantes?

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Das war unser Beitrag zur Aktion 12 von 12! Wie immer werden auf dem Blog "Draußen 
nur Kännchen" viele weitere Beiträge zur Aktion gesammelt! Schaut doch mal vorbei, wenn
Ihr - wie bei uns - einen Tag in das Leben der anderen Blogger schauen möchtet! Die 
Teilnehmerliste ist jedesmal sehr sehr lang!

Und zum ersten Mal sind wir diesmal auch beim Wochenende in Bildern dabei! 

Zum Abendbrot gab es heute einen leckeren Döner zum Mitnehmen ... 

Was habt Ihr am 12. Februar erlebt?
Habt Ihr auch schon mal bei 12 von 12 mitgemacht?
Ward Ihr schon mal in einem Diner oder auf einem Gospelkonzert?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...