Posts mit dem Label Kritzeleien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kritzeleien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Jaimee testet: die 72 öligen Farbstifte von Rixow


Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Wochen hatten wir das Glück über einen Produkttest zu stolpern, der wie für uns geschneidert war. Auf testberichte.reviews wurden mehrere Tester für 72 ölige Buntstifte gesucht und noch am selben Tag war unsere Bewerbung bestätigt worden. Die Buntstifte der Marke Rixow erreichten uns ein paar Tage später gut verpackt und unbeschadet und wir hatten mittlerweile genug Zeit, sie auszuprobieren. Jaimees Welt war ja von Anfang an schon sehr bunt und ist es immer wieder, aber Achtung, nun kommen 72 neue Farben dazu! Mögt Ihr es auch so gerne bunt und farbenfroh wie wir? Dann solltet Ihr Euch diese Stifte mal anschauen!


Wir haben eine Leidenschaft ... nein eigentlich haben wir ja mehrere ... aber Stifte 
gehören definitiv auch dazu! Wenn wir durch die Läden bummeln und schöne Stifte oder ganze 
Packungen sehen, kommen wir nur schwer daran vorbei! Auch beruflich habe ich fast täglich 
einen Buntstift in der Hand und male mit "meinen" Kinderlein munter drauf los. Wir wissen
also, dass Stifte nicht gleich Stifte sind! Die Qualität lässt da manches Mal schon ganz schön zu 
wünschen übrig! Abgebrochene Spitzen und viel zu schwache Farben, da machen das Zeichnen
und Ausmalen einfach keinen Spaß! Erfreulicherweise zählen die Rixow-Farbstifte nicht dazu!


Kennt Ihr schon den neuesten Trend? 

Die Auswahl ist groß - 72 Farben für jeden Geschmack

Malen ist das neue Meditieren!

Seit einiger Zeit wird der Büchermarkt von Ausmalbüchern überschwemmt! Und damit sind nicht
die Ausmalbücher für kleine Kinder gemeint! Nein! Das Ausmalen unter Erwachsenen und 
Teenies wird immer beliebter! Ob Garten- oder Fantasybilder! Mittlerweile gibt es - so glaube ich -
 zu beinahe jedem Thema das passende Ausmalbuch! Und wer malen will, braucht gute Farben!
Deckend, farbintensiv und möglichst auch noch in verschiedenen Nuancen! Dann
 kann aus den ehemals weißen Bildern ein farbenreiches Kunstwerk entstehen! 


72 Farben, so viel Auswahl hatten wir bei Buntstiften noch nie! Die Farben der Rixow-Stifte
sind sehr kräftig und lassen sich gut verblenden. Jede Farbe gibt es in unterschiedlich vielen
 Nuancen, ob hell oder dunkel oder ein Farbton dazwischen, die Wahl fällt manchmal gar 
nicht so leicht. Aber gerade das ist auch das Schöne! Man hat die Auswahl und nicht nur
die altbekannten Farben in je einem Farbton! 


Das Einzige, was uns nicht so gut gefällt, ist der Pappkarton, in dem die Stifte verkauft 
werden. Die dreireihige Anordnung spart zwar Platz, aber man erkennt die Farben auf den
 ersten Blick schlechter, da alle Stifte übereinander gestapelt sind. Uns hätte es mehr gefallen,
wenn sie in einer übersichtlichen Metallbox angeboten werden würden. Aber davon mal 
abgesehen, sind wir von den Stiften auf jeden Fall begeistert.

Wovon der Mond wohl träumen mag?

Wenn Ihr also auf der Suche nach tollen Buntstiften seid, dann empfehlen wir Euch die
72 öligen Farbstifte von Rixow! Sie kosten zwar mit momentan 29,99 € 
(bei einem bekannten Onlineshop) "ein wenig" mehr, als man vielleicht für Buntstifte 
ausgeben mag, aber sie sind ihr Geld auch Wert. Die große Farbauswahl und die tolle
Deckkraft haben uns überzeugt und wir empfehlen diese Stifte deswegen gerne weiter!


Falls Ihr Euch nun fragt, worin wir denn ausgemalt haben
geben wir Euch hier noch eine kleine Auflistung:

* Der Mond stammt aus dem Ausmalbuch "Doodle Invasion" von Kerby Rosanes
* Die bunten Kreise sind aus der Zeitschrift "Gute Laune mit Ausmalen" (Jan/Febr 2016)
* Die Paisley-Blumenmuster sind aus der neuen Sammelreihe "Farbenfroh" (Ausgabe 1) 

Aimee kreativ: Selbstgemalt und ausgemalt in ihren Lieblingsfarben


Kurz bevor der Beitrag online ging, hatte uns noch ein Päckchen erreicht! Wir dachten uns,
es ist doch viel schöner, wenn die Stifte übersichtlich nebeneinander liegen! Und deshalb
möchten wir Euch noch unsere neue Aufbewahrungsart zeigen! Auf Amazon.de haben 
wir diese tolle Rollentasche gefunden, die es dort in mehreren Varianten zu kaufen gibt. 
Nun haben wir alle Farben im Blick und müssen nicht mehr lange nach dem richtigen Stift 
suchen! Um sie aufzubewahren, rollt man sie einfach zusammen! 



Zusammengerollt und gut aufgewahrt!



Wie gefallen Euch die Farbstifte von Rixow?
Malt Ihr auch gerne?
Habt Ihr Euch eines dieser Erwachsenen-Malbücher gekauft?
Wie findet Ihr die Rollentasche, die wir uns besorgt haben?




Jaimee testet das notizio Notizbuch von Avery Zweckform

Hallo Ihr Lieben,

wann habt Ihr denn das letzte Mal ein Notizbuch benutzt? Wir hatten vor ein paar Wochen das Glück, für einen neuen, interessanten Produkttest ausgewählt zu werden. Die Mitmach-Community trnd suchte Anfang Juni 5000 Tester für das notizio Notizbuch von Avery Zweckform. Unsere Bewerbung war erfolgreich und schon wenige Wochen später durften wir unser eigenes notizio in unserer Wunschfarbe in den Händen halten.


Unser schönes, neues Notizbuch mit dem neuen Avery-Zweckform-Konzept

Was ist das Besondere am notizio Notizbuch?


Ganz einfach: "Die notizio Notizbücher haben eine weiße Lineatur auf hellgrauem 
Hintergrund. Diese bringt die Schrift mehr in den Vordergrund, hilft beim Lesen
 und wird beim Kopieren nahezu unsichtbar."

Eine anders farbige Lineatur soll die Augen weniger anstrengen und ablenken.

Weitere Vorteile des Notizbuches sind:


* extra glattes, tintenfestes 90g-Papier mit abgerundeten Ecken

* hochwertige Bindung, flach liegend beim Öffnen
* inklusive Verschlussband, Stiftehalter, Innentasche und Einmerkband


Gute Extras: Abgerundete Ecken, ein Gummiverschlussband und ein Stifthalter

Bei der Bewerbung konnte man sich zwischen drei Farben, zwei unterschiedlichen Größen
 und zwei verschiedenen Bindungsarten entscheiden. Uns gefiel das gebundene A4-große,
 graue Notizbuch am besten und dies wurde uns auch zugeschickt.
Zusätzlich gab es 15 kleine Notizblöcke zum Weitergeben an Freunde und Bekannte.

Dank des Einmerkbandes findet man jede Seite schnell wieder!

Wir hatten nun die Qual der Wahl, wofür benutzen wir unser Notizbuch? Soll es ein tatsächlich 
nur Notizen enthalten, vielleicht ein Rezeptbuch werden oder gar ein Tagebuch? Die Antwort 
fand sich schnell! Aimee interessiert sich nämlich seit einiger Zeit für das Thema Zentangle.

Für alle, die noch nie davon gehört haben, Zentangle ist ein neuer "innovativer Zeichentrend 
aus Amerika" (Zitatende). Dabei werden Bilder mithilfe von sich wiederholener Muster gezeichnet. Viele dieser Muster basieren auf geometrischen Formen, so dass die Kästchen-
Lineatur unseres Test-notizios Aimee beim Zeichnen noch unterstützen konnte. 

In der Innentasche am Ende des Notizbuches können Kleinigkeiten aufbewahrt werden

Unser Fazit:


Das Notizbuch ist sehr gut verarbeitet. Der Einband ist stabil aber nicht störrisch, so dass sich 
das notizio flach liegend öffnen lässt. Das glatte, hellgraue Papier mit der weißen Lineatur 
gefällt uns sehr gut. Es lässt sich gut bemalen und zumindest bei uns hat kein Stift auf 
vorherige Seiten durchgedruckt. Das finden wir immer sehr wichtig.

Die weißen Kästchen helfen beim Malen, lenken aber nicht vom Muster ab.

Positiv hervorzuheben sind auch die vielen kleinen Extras, die das notizio ausmachen. 
So kann es mit einem Gummiverschlussband verschlossen werden. Ein Einmerkband 
lässt immer schnell die zuletzt benutzte Seite finden, ein Stifthalter aus flexiblem Gummi
hält den Stift immer in der Nähe des Buches und die hintere Innentasche ermöglicht es,
kleine flache Dinge oder andere Notizzettel mit zu transportieren.

Auch wenn man die Kästchen mal nicht braucht, kann man auf dem karierten Papier gut malen

Uns gefällt das neuartige Notizbuch sehr gut und wir empfehlen es gerne weiter. 
Wir danken trnd und Avery Zweckform, dass wir beim Produkttest dabei sein durften!
Es hat uns großen Spaß gemacht!

Auch Aimees Cousine (6 Jahre) hatte viel Spaß daran, ihren kleinen Notizblock zu bemalen.

Benutzt Ihr selbst Notizbücher?
Kanntet Ihr das notizio Notizbuch bereits?
Habt Ihr auch schon Zentangle für Euch entdeckt?


Jaimee kritzelt: Wir zwei in lustigen Verkleidungen

Aimee hat wieder gemalt und diese niedlichen, kostümierten "Aimees" und "Janas" kamen dabei heraus! Ich musste schmunzeln, als ich sie das erste Mal sah ... wer noch?


Jaimee kritzelt: ... einfach mal drauf los


Heute hatten wir mal Lust auf viele bunte Farben und das kam dabei raus!


Einen schönen Frühling euch allen da draußen ...



Das sind Cartoon-Maya, -Aimee und -Jana ...




und hier noch drei Kreationen ganz allein von Aimee







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...