Posts mit dem Label Werbung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Werbung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Winterlicher Spielespaß mit "Fröhliche Schlittenfahrt" von Spieltz (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, hat die gute Frau Holle Eure Gegend in diesem Winter schon einmal in ein zuckerweißes Kleid gehülltBei uns in Brandenburg war der Winter bisher weniger weiß als erwartet! Kurz vor Weihnachten hieß es zwar überall in den Nachrichten und Wetter-Apps, dass auch wir diesmal etwas Schnee abbekommen würden, aber bisher war davon nicht viel zu sehen! Schlecht für all die Brandenburger Kinder, die sehnsüchtig darauf warten, ihren Schlitten aus dem Keller zu holen, um damit die Rodelberge in ihren Dörfern und Städten unsicher zu machen! Falls es Euch und Euren liebsten Kleinen in diesem Winter auch so geht, haben wir heute einen schönen Spieletipp für Euch, der das lange Warten auf die heißersehnten Schneeflocken vielleicht ein wenig versüßt! Erlebt doch einfach eine fröhliche Schlittenfahrt in Euren heimischen vier Wänden ...  


Eine Schlittenfahrt ganz ohne kalte Nasen ... 

Ich muss zugeben, als Erwachsene finde ich die weiße Winterpracht heutzutage zwar nett 
anzusehen, aber äußerst unpraktisch, wenn ich beispielsweise mit dem Fahrrad zur Arbeit 
radeln muss. An solchen Tagen könnte ich getrost darauf verzichten! Als ich noch wesentlich 
kleiner war, sah das aber noch ganz anders aus! Da war nämlich auch Klein Jana an solchen 
Tagen mit all den anderen Dorfkindern auf dem dorfeigenen Rodelberg und holte sich
dort nicht nur eine kalte Nase! Ein Winter in meiner Kindheit war kein Winter, wenn nicht 
mindestens ein Schneemann gebaut wurde, eine Schlitterbahn die ganze Schule erfreute
 oder man den Rodelberg rauf und runter rodelte ...

Das Design des Spiels "Fröhliche Schlittenfahrt" wirkt herrlich nostalgisch, findet Ihr nicht auch?

Auch als Aimee noch kleiner war, zog es uns im Winter häufig an genau diesen Ort. Dick 
eingepackt in Winterjacke, Handschuhe und warme Stiefel gab es für meine Kleine 
nämlich fast nichts schöneres, als beispielsweise ihre kleine Cousine durch den Schnee 
zu ziehen oder mit ihren Freundinnen den Berg hinunter zu rodeln. Im aktuellen Winter 
war letzteres aber, wie gesagt, leider noch nicht möglich!


 Deshalb freuten wir uns auch sehr, als wir Ende vergangenen Jahres ein "Brettspiel" zum 
Thema Schlittenfahren aus dem Hause Spieltz ausprobieren durften, um es Euch heute - 
passend zur Winterzeit - vorzustellen! Denn wann könnte ein Spiel namens "Fröhliche 
Schlittenfahrt" besser passen, als in der kältesten Zeit des Jahres?

Verpackt in einer stabilen Papprolle nimmt der einrollbare Spielplan weniger Platz weg als so manches andere Brettspiel

Wusstet Ihr schon, dass man viele Spiele bei Spieltz in verschiedenen Ausführungen er-
werben kann? So ist das auch bei "Fröhliche Schlittenfahrt", einem "Brettspiel", welches es
 entweder als einrollbaren Spielplan aus LKW-Plane in einer Medium-Version - so wie
Aimee sie in der Hand hält - als praktische Small-Version im Reisespielformat oder sogar
als bespielbare Riesen-Grußkarte zu kaufen gibt. Auf diese Weise kann man leicht ent-
scheiden, wie viel Platz man dafür im Spieleschrank freiräumen möchte ... 

>>> Die verschiedenen Ausführungen findet Ihr übrigens im Spieltz-Blog aufgelistet <<< 

Die verwendete LKW-Plane ist nicht nur rollbar und robust sondern auch leicht abwaschbar 

Fröhliche Schlittenfahrt - Ein Spiel für die ganze Familie

Das Ziel dieses "Brettspiels" ist leicht erklärt! Erklimmt mit Eurer bunten Spielfigur als Erste(r) 
den schneebedeckten Berghang und landet damit auf dem Feld Nummer 60! Klingt kinderleicht? 

Dann lest lieber weiter ... 


... denn unterwegs kann es schnell von einer Sekunde auf die andere zu einer spannenden 
Kletter- oder aber Rutschpartie kommen! Passend zum Thema "Schlittenfahrt" wimmelt es
auf dem Spielplan nämlich von fröhlichen Kindern mit Schlitten und Skiern, die entweder 
gerade den Berg herunter rodeln oder ihren Schlitten wieder hinauf ziehen. Landet man auf 
solch einem Feld, muss man als Spieler den entsprechenden Schlittenspuren folgen ... 


Genau wie beim Brettspiel "O Tannenbaum", das wir Euch vor knapp einem Monat HIER 
vorgestellt hatten, kann also aus einer vorherigen Glückssträhne - dank des bekannten 
Leiterspiel-Prinzips - ganz schnell auch eine hartnäckige Pechsträhne werden. Man
 sollte sich also auch bei diesem Spiel niemals zu früh freuen ... 

Ohje, mit dem Schlitten direkt im Schneemann gelandet ... so schnell kann es in diesem Spiel wieder abwärts gehen

Das Spiel "Fröhliche Schlittenfahrt" ist übrigens für 2-6 Spieler ausgelegt und laut Verlag
für Kinder ab 6 Jahren empfohlen! Es kann in verschiedenen Varianten gespielt werden,
 die das Spielgeschehen entweder vereinfachen oder komplizierter gestalten oder die Spiel-
zeit verlängern oder verkürzen. Je nachdem, welche Variante man festlegt, ist der Spielspaß 
für die ganze Familie, nur unter Erwachsenen oder auch für jüngere Kinder garantiert.


Unser Fazit: 

Mit "Fröhliche Schlittenfahrt" ist unsere Spielesammlung nun um ein Spiel reicher, das nicht
 nur schnell erklärt, sondern je nach Spielvariante auch ein kurzweiliger oder längerer 
Zeitvertreib ist. Das nostalgische Design der Kinder und der Winterlandschaft auf der prak-
tischen, einrollbaren LKW-Plane gefiel uns auf AnhiebDank des bekannten Leiterspiel-Prinzips
 wird eine Partie "Fröhliche Schlittenfahrt" bestimmt nie langweilig


Wir bedanken uns bei Karin Janner von Spieltz, dass wir Euch wieder ein schönes 
Spiel aus ihrem Verlag vorstellen durften! Wenn Ihr mögt, schaut doch auch bei unseren
 weiteren Spieletipps aus dem Spieltz-Verlag vorbei:


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
All diese Brettspiele wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung
wurde davon jedoch nicht beeinflusst! Wir empfehlen nur, was wir auch selbst gut finden!
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Wie gefällt Euch dieses winterliche Brettspiel von Spieltz?
Wann habt Ihr zuletzt ein Spiel nach dem Leiterprinzip gespielt?
Ward Ihr in Kindertagen auch gerne rodeln?




























Familienzeit perfekt geplant mit dem Family Timer von Häfft (Werbung inklusive Gewinnspiel)

Hallo Ihr Lieben,

willkommen zu unserem vorletzten Beitrag in diesem Jahr! Nachdem Weihnachten 2017 nun abgehakt ist und man den Rest des Jahres nur noch an einer Hand abzählen kann, möchten wir Euch heute noch schnell ein tolles Produkt empfehlen, mit dem Ihr perfekt ins neue Jahr starten könnt! Gerade jetzt, in den letzten Tagen kurz vor Silvester, denken wieder viele Menschen darüber nach, was sie im neuen Jahr anders bzw. besser machen könnten. Ihr auch? Die guten alten Vorsätze lauten meist mehr Sport treiben, weniger Süßes naschen oder irgendein Laster aufgeben. Aber was hierbei nicht vergessen werden sollte ist, auch im nächsten Jahr mehr Zeit für sich und seine Liebsten einzuplanen. Denn es heißt nicht umsonst so schön "Zeit ist kostbar, also verbringe sie mit den richtigen Menschen!" Problematisch wird es da nur, wenn auch das neue Jahr schon Termine über Termine mit sich bringt ...

Wie soll man da nur den Überblick behalten ... ???

Mit den Family Timern von Häfft habt Ihr alle Termine Eurer Familie übersichtlich im Blick

"Familie perfekt organisiert" - mit dem Family Timer von Häfft

Überlegt mal, habt Ihr auch schon so viele Termine, die Ihr im nächsten Jahr nicht vergessen 
solltet? Das Jahr 2018 hat noch nicht mal angefangen und bei uns kommen schon so einige
 zusammen. Mehrere Arzttermine, eine wichtige Abschlussfeier, zwei lang erwartete Konzerte,
Geburtstage, Ferientermine, Urlaubspläne ... und alle sind sie hier und da verstreut. Auf
kleinen Zettelchen an der Magnetwand, als Einträge im Handy oder auch als kurze Notizen
in meinem Kalender für die Arbeit. Manche versucht man im Kopf zu behalten, aber sicherer ist
 es doch immer, sie irgendwo aufzuschreiben! Zum Beispiel im neuen und übersichtlichen 
"Family Timer" fürs Jahr 2018, den der Verlag Häfft auch in diesem Jahr im Sortiment hat!


Um ehrlich zu sein, kannten wir Häfft bisher nur aus dem Schulbereich. Vor einigen Jahren besaß 
Aimee mal ein Hausaufgabenheft dieser Marke, aber dass Häfft noch soviel mehr zu
 bieten hat, haben wir erst vor kurzem herausgefunden, als eine nette E-Mail unser Postfach er-
reichte. Darin wurden wir gefragt, ob wir nicht Lust hätten, uns mal im Onlineshop umzusehen
und eines der Produkte zu testen. Noch am selben Abend sind wir dort auf den praktischen
Family Timer gestoßen, den wir Euch heute vorstellen dürfen! Wer aufmerksam liest, wird am
 Ende sogar noch ein Gewinnspiel entdecken, aber dazu kommen wir erst an geeigneter Stelle.


Was unterscheidet den Family Timer 
von einem einfachen Kalender?

Ganz einfach: Er bietet genug Platz für die ganze Familie - solange diese entweder aus vier
Familienmitgliedern besteht oder aber kreativ genug ist, die hierfür vorgesehenen Spalten am
oberen Einband individuell zu beschriften. Denn dies ist natürlich auch möglich. Das Praktische 
an diesem Kalender ist definitiv, dass jede Kalender-Doppelseite nicht nur alle wichtigen
 Termine aller Familienmitglieder in der aktuellen Woche auf einen Blick zeigt, sondern auch
 einige wirklich nützliche Listen und Infos parat hat, die die Familie bei der Organisation und
 Koordination des oftmals stressigen Alltags unterstützen sollen

Dank des praktischen Einsteck-Lesezeichens findet man die aktuelle Woche sofort

So kann man zum Beispiel am rechten Rand selbst erstellte To-do-Listen abhaken, im 
unteren Bereich Menüpläne für die aktuelle Woche notieren (die im Timer übrigens mit den 
niedlichsten Namen beschriftet wurden) und sich ganz nebenbei über die Vitamine der Woche 
informieren. In der ersten Januar-Woche sind dies übrigens Orangen, falls Ihr bei Eurem
nächsten Einkauf vorsorgen wollt! 

Ihr möchtet nur Obst und Gemüse der Saison kaufen? Dann schaut doch im entsprechenden Kalenderteil nach ...

Vor jedem beginnenden Monat gibt es im Timer übrigens eine praktische Doppelseite
auf der Ihr u.a. die Geburtstage Eurer Liebsten notieren oder alle wichtigen Termine 
des Monat in Kurzform nachschlagen könnt. Wer hier ins Kleingedruckte schaut, entdeckt
 auch immer wieder nützliche Alltagstipps und Hinweise, an die man im aktuellen Monat
 vielleicht nicht selbst denken würde


Neben dem großen wöchentlichen Kalenderteil gibt es im Family Timer aber auch noch 
viele Sonderseiten, die nicht nur für Familien nützlich sind. Auf diesen Seiten könnt Ihr u.a. 
wichtige Adressen notieren, Notfall- und Servicenummern nachschlagen, ärztliche 
Untersuchungs- und Impftermine eintragen und sogar den gesamten Urlaub planen

Im hinteren Bereich des Family Timers gibt es einen ausfaltbaren Jahreskalender für eine noch bessere Übersicht

Aber auch an die wichtige Familienzeit wird auf diesen Seiten gedacht. Denn neben all den
Terminen, die im kommenden Jahr bereits anstehen und noch hinzukommen werden, sollte die
Zeit mit den Liebsten auf keinen Fall zu kurz kommen. Ganz nach dem Motto "Wie wär's
mit ..." werden auf diesen Seiten Vorschläge unterbreitet, die als Familie mal wieder umge-
setzt werden könnten, z.B. Bootstouren oder Pyjama-Sonntage, Ausflüge in die Natur
oder zu besonderen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Denn gemein-
same Erlebnisse fördern nicht nur den Zusammenhalt sondern machen auch die gesamte
 Familie glücklicher. Und darauf kommt es doch an, nicht wahr?


Unser Fazit zum Family Timer von Häfft

Kalender gibt es wie Sand am Meer und einige davon haben wir in den letzten Jahren auch ge-
kauft. Allerdings bisher nur für die Arbeit oder für die Schule - einen Kalender im Taschen-
buch-Format für zu Hause besaßen wir zwei jedoch noch nie. Und dementsprechend sah unsere
 Organisation von privaten Terminen ehrlich gesagt auch aus. 😇 

Dank des gut durchdachten Family Timers von Häfft wird sich dies nun ändern. Vorbei sind
 die Zeiten, in denen wir wichtige Termine nur auf kleinen Zettelchen sammelten, die manch-
mal sogar verloren gingen. In denen wir Termine vergaßen und nochmal beim Arzt oder wo
 auch immer nachhaken mussten. Unser Vorsatz fürs neue Jahr soll deshalb folgendermaßen 
lauten: Wir wollen organisierter werden und unsere Termine von nun an alle in den liebe-
voll gestalten Family Timer von Häfft eintragen. Der praktische Aufbau inklusive indivi-
duell erstellbarer To-do-Listen und unzähliger weiterer, interessanter Sonderseiten hat 
uns sehr gut gefallen und wird uns ganz bestimmt zuverlässig durchs neue Jahr führen

 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Den Family Timer und viele andere tolle Kalender findet Ihr übrigens
im Häfft-Online-Shop! Schaut doch mal vorbei!
 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Klein Maya musste natürlich auch mal dran schnuppern 

 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Wir bedanken uns bei Yael Rabinovici vom Häfft-Verlag für die nette Zusammen-
arbeit und die Möglichkeit, mal ins Sortiment hineinzuschnuppern! Vielen Dank
 auch, dass wir 2 Exemplare des Family Timers an unsere Leser verlosen dürfen!

Die Kalender wurden uns bedingungslos und kostenfrei zur Verfügung gestellt! Unsere
Meinung wurde davon nicht beeinflusst! Wir empfehlen nur, was wir auch selbst gut finden.
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Möchtet Ihr einen Family Timer gewinnen?

Dann habt Ihr jetzt die Gelegenheit dazu, denn Häfft hat uns zwei zusätzliche Timer zur
 Verfügung gestellt, die wir heute an Euch verlosen dürfen! Alles was Ihr dafür tun müsst, 
steht wie immer in unseren Teilnahmebedingungen


>>> Teilnahmebedingungen: <<<

Wenn Ihr am Gewinnspiel teilnehmen möchtet, hinterlasst uns bis zum 02. Januar 2018 
(12:00 Uhr mittags) einen lieben Kommentar im entsprechenden Feld, in dem Ihr uns er-
zählt, auf welches bereits feststehende Ereignis Ihr Euch im kommenden Jahr am 
meisten freut. Schreibt auch unbedingt die Worte "Ich möchte gewinnen" in Euren
 Kommentar, so dass wir Euch als Teilnehmer leichter erkennen können. 

Da dies ein Gewinnspiel für unsere Leser ist, solltet Ihr uns unter einer der verschiedenen
Möglichkeiten folgen. Damit wir Euch zuordnen können, schreibt bitte in den Kommentar, wo-
rüber Ihr uns folgt und wie wir Euch im Gewinnfall benachrichtigen können. Anonyme 
Teilnehmer können hierbei leider nicht berücksichtigt werden!

>>> Neue Leser sind selbstverständlich wie immer 💗lich willkommen! <<<

Zum Schluss noch ein paar weitere Einblicke in die liebevoll gestalteten Seiten 

Die 2 Gewinner werden am 05. Januar 2018 ausgelost und von uns per E-Mail benach-
richtigt! Bitte achtet darauf, zeitnah - maximal innerhalb einer Woche - zu antworten, sonst
 müssen wir leider neu auslosen! Aimee wird auch diesmal die Glücksfee sein!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Bitte nur am Gewinnspiel teilnehmen, wenn Ihr innerhalb Deutschlands wohnt!
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Kanntet Ihr die Marke "Häfft" bereits?
Habt Ihr schon mal einen Family Timer benutzt?
Wie organisert Ihr Euren Familienalltag?








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...